, ,

Golden Glove für Scott: U21-Keeper feiert Titelgewinn

Großer Erfolg und große Ehre für Brady Scott: Der Nachwuchs-Torhüter des 1. FC Köln hat mit der U20-Nationalmannschaft der USA die Nord- und Zentralamerika-Meisterschaften gewonnen. Im Finale setzte sich das Team des 19-Jährigen mit 2:0 gegen Mexiko durch. Hinterher wurde Scott zum besten Torhüter des Turniers gewählt.

Bradenton/USA – Es lief alles perfekt: kein Gegentor im Finale gegen Mexiko, der Titelgewinn und hinterher sogar die Trophäe „Golden Glove“: Für Brady Scott ist ein erfolgreicher Monat mit der U20-Nationalmannschaft der USA zu Ende gegangen. Der 19-Jährige verteidigte mit seiner Mannschaft den Titel bei dem CONCACAF-Wettbewerb und qualifizierte sich damit für die U20-WM in Polen im kommenden Jahr.

https://twitter.com/ussoccer_ynt/status/1065435526797410304

Scott hatte durch das Turnier der U21 des 1. FC Köln einen Monat lang gefehlt. Doch für den jungen Torhüter war die Reise in die Heimat ein voller Erfolg. Der 19-Jährige, der mit neun Jahren erstmals zwischen den Pfosten eines Fußballtores gestanden hatte, aber erst mit 13 Jahren dauerhaft als Torhüter eingesetzt wurde, war 2017 von der De Anza Force Development Academy in Santa Clara zum FC gewechselt. Er gilt als größtes Torwarttalent im US-Fußball hinter dem zwei Jahre älteren Jonathan Klinsmann, Regionalliga-Torhüter von Hertha BSC und Sohn von Ex-Stürmer und -Bundestrainer Jürgen Klinsmann.

Scott schwärmt von Horn

In einem Interview während des Turniers schwärmte er von seiner Zeit als Keeper beim Effzeh und von der Arbeit mit Timo Horn im FC-Training. „Mein erstes Jahr beim FC war fantastisch. Mit Spielern wie Jonas Hector oder Torhütern wie Timo Horn trainieren zu können, ist großartig. Ich lerne nicht nur von den Trainern, sondern bekomme Tipps von einem Bundesliga-Torhüter. Mit ihm zu trainieren, zu sehen, was er wie macht und zu versuchen, das selbst umzusetzen, hilft mir sehr in meiner Entwicklung.“ Als Belohnung bekam er nun die Goldenen Handschuhe beim U20-Turnier und den Titelgewinn.

2 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar