, ,

Liveticker: Gelingt dem Effzeh die Revanche in Paderborn?

Der 1. FC Köln beim SC Paderborn – das ist auch das Spiel der beiden Top-Angriffsreihen der Liga. Wird das Duell am Freitagabend in der Benteler-Arena ein offener Schlagabtausch wie das Hinspiel (3:5)? Und wird Anthony Modeste erstmals wieder im FC-Trikot auflaufen? Der GEISSBLOG.KOELN tickert live aus Paderborn. 

29 Kommentare
  1. Max Moor says:

    Modeste ist nun da und spielt nicht … in der 89.Minute braucht er auch nicht mehr kommen . Ich hoffe der Trainer hat Eier und kommt mit einen ´´ Topstürmer ´´ zurecht … Paderborn hatte viele Chancen und wie so oft Schmitz hat keinen Durchblick . Ich finde Paderborn viel Stärker als dieses Union . Und Kiel schafft es auch ohne diesen Anfang da zu stehen und mit ganzen Abgänge ! Der Trainer lacht nur oder zuckt mit den Schultern wenns nicht läuft das kann noch was werden in den nächsten Monaten .

    • Heinz Bull says:

      Was kann Horn dafür wenn man die Angreifer zweimal aus 20 Meter zu Schuss kommen lässt ? Es waren auch zwei Tore die man so nicht jeden Tag macht. Wenn ein Trainer die letzten 10 Minuten Manndeckung spielen lässt, passiert hier nichts mehr. Für so einen Anfänger – Trainer hat man auch noch Ablöse gezahlt. Warum fällt die Mannschaft im Schlussdrittel wenn es um die Wurst geht immer auseinander?

  2. Max Moor says:

    Anfang Raus !!! Diese Scheiße kann ich mir nicht mehr angucken ! Das Tekpetey ein guter Spieler ist und Paderborn sowieso hast du nicht erkannt ! In der Pressekonferenz nur gelacht und dann sowas ! Woran liegt es Heute Herr Anfang ?

  3. Robert H. says:

    Sörensen – sofort verschenken den Mann!
    Das Gesicht des Abstiegs – heute das Gesicht der Niederlage.
    Eingewechselt – 3 Gegentore in 5 min.
    Modeste kann auch nicht diese Liga.

    Also ehrlich, wir sind nicht der Verein, irgendwelche Plunzen durchzufüttern.
    Sörensen bitte nie mehr aufstellen, ehrlich, ich könnte kotzen, der Mann soll in Dänemark seine Pölser essen.

  4. major says:

    Ich will ja nicht unken…doch!

    Union gewinnt, Pauli gewinnt, Heidenheim schlägt ausnahmsweise den HSV und Modeste winkt vom 5. Platz. Ich habe das schon gestern beim Jubeltrubel um die Spielberechtigung geschrieben. Ich hasse es, Recht zu haben.

    Und wisst ihr was ? Diese überteure Gurkentruppe hat das verdient. Ich habe eine ganze Zeit zum Anfang gehalten, aber ausgerechnet Sörensen ohne Not einzuwechseln ist Zwergenscheisse, die auch keinen Taktikwechsel bedeutet hat, z.B. nach der 2:0 Führung hinten Beton machen. Defensive ist einfach ein blinder Fleck beim Anfang.

    • major says:

      Angeblich beklebt er gerade die Pfosten in Müngersdorf mit Strasssteinchen…

      Im übrigen hat der Anfang ein Konzept und Ideen. Das erste funktioniert nur nicht und die Ideen behält er für sich. Der braucht einen Co-Trainer, der defensiv denkt und das Rumpelstilzchen kalt stellt, wenn er mit dem Kopf durch die Wand will. Es gibt da in diesen Zoosendungen so Blasrohre mit Beträubungspfeilen…

  5. Heinz Bull says:

    Was sagte AV : Wir haben die beste Mannschaft der 2. Liga. Jetzt muss auch der letzte erkennen das dieses so nicht ist. Wie sagte mal hier ein mal im Ernst: Der Anfang ist das Ende für den FC. Wie kann man gegen Paderborn mit einer dreier Kette beginnen? Der FC konnte froh sein das es in der 1. Halbzeit nicht schon 3:1 für Paderborn stand. Die Abwehr ist ein Hühnerhaufen. Den Sörensen bringen war die Krönung von diesem Kreisklasse Trainer. Will man aufsteigen , dann muss Veh jetzt handeln.
    Sieht man nicht die Fehler des Trainers, oder will man sie nicht sehen. Man hat die gleichen Fehler gemacht wie im Hinspiel.

      • major says:

        Wir haben nicht den besten Kader. Das sieht man beim Training, das sieht man bei den Spielen. Das passt alles nicht so richtig zusammen, ist nicht ausgewogen, nicht zusammengeschweißt.
        Da stehen zuviele Egos auf dem Platz und an der Seitenlinie – oder eben auf der Bank, wo man als Geschäftsführer nicht unbedingt sitzen sollte, außer, man möchte etwas bestimmtes zeigen.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar