Denis Lapaczinski im Trikot des SSV Reutlingen. (imago/Ulmer)

Neuer Teammanager: Denis Lapaczinski kommt zum FC

Der 1. FC Köln hat einen Nachfolger für den scheidenden Teammanager Max Vollmar gefunden. Die Profis der Geissböcke werden künftig von Denis Lapaczinski betreut. Das erfuhr der GEISSBLOG.KOELN am Rande der FC-Karnevalssitzung am Dienstagabend, nachdem der Reutlinger General-Anzeiger davon berichtet hatte. Eine offizielle Bestätigung durch den Klub steht noch aus.

Köln – Denis Lapaczinski ist kein Unbekannter, schon gar nicht für Sportchef Armin Veh. Der FC-Geschäftsführer trainierte den 37-Jährigen einst beim SSV Reutlingen. Später zog Lapaczinski über Hertha BSC, Hansa Rostock und Hoffenheim weiter, ehe er beim FC Schalke 04 in der zweiten Mannschaft seine aktive Karriere 2011 beendete.

Der ehemalige U21-Nationalspieler und Bundesliga-Profi Lapaczinski soll im März seinen neuen Job am Geißbockheim abtreten, um von seinem Vorgänger Vollmar eingearbeitet zu werden. Dieser wird die Geissböcke Ende April auf eigenen Wunsch in Richtung 1899 Hoffenheim verlassen und dort auf Timmo Hardung folgen, der zusammen mit Trainer Julian Nagelsmann zu RB Leipzig wechseln wird.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen