,

Duisburg am 10. April – Duell gegen den HSV montags

Die Deutsche Fußball Liga hat am Dienstag die restlichen Begegnungen der laufenden Zweitliga-Saison terminiert – inklusive des Nachholspiels des 1. FC Köln beim MSV Duisburg. Dieses findet am Mittwoch, den 10. April 2019 um 18.30 Uhr statt.

Köln – Die Länderspielpause beim 1. FC Köln dauert in diesem März zwei Wochen. Weil das Duell beim MSV wegen der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt wurde, verlängerte sich die Spielpause für die Geissböcke um eine Woche. Weiter geht es am 31. März mit dem Heimspiel gegen Holstein Kiel. Anschließend müssen die Kölner nach Heidenheim.

Bis dahin hatte die Deutsche Fußball Liga auch die Spiele der Zweiten Liga terminiert. Am Dienstag gab die DFL die restlichen Termine bekannt. Los geht es für die Geissböcke mit einer Englischen Woche. Nach dem Sonntagsspiel in Heidenheim reist der FC mittags (10. April um 18.30 Uhr) zum MSV Duisburg. Anschließend trifft der FC im Spitzenspiel der Zweiten Liga auf den Hamburger SV. Das Heimspiel steigt an einem Montagabend (15. April) in Müngersdorf.

Alle Spiele in der Übersicht

27. Spieltag
1. FC Köln – Holstein Kiel
Sonntag, 31. März 2019, 13.30 Uhr

28. Spieltag
1. FC Heidenheim – 1. FC Köln
Sonntag, 7. April 2019, 13.30 Uhr

Nachholspiel 26. Spieltag
MSV Duisburg – 1. FC Köln
Mittwoch, 10. April 2019, 18.30 Uhr

29. Spieltag
1. FC Köln – Hamburger SV
Montag, 15. April 2019, 20.30 Uhr

30. Spieltag
Dynamo Dresden – 1. FC Köln
Sonntag, 21. April 2019, 13.30 Uhr

31. Spieltag
1. FC Köln – SV Darmstadt 98
Freitag, 26. April 2019, 18.30 Uhr

32. Spieltag
SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Köln
Montag, 6. Mai 2019, 20.30 Uhr

33. Spieltag
1. FC Köln – SSV Jahn Regensburg
Sonntag, 12. Mai 2019, 15.30 Uhr

34. Spieltag
1. FC Magdeburg – 1. FC Köln
Sonntag, 19. Mai 2019, 15.30 Uhr

3 Kommentare
  1. Heinz Bull says:

    Die DFL hat den Schuss nicht gehört. Alles Arschlöcher da. Spitzenspiel gegen Hamburg an einem Montag. Was soll das? Finden Spitzenspiele Bayern gegen Dortmund auch mal an einem Montag statt ? Im Leben nicht. Warum geht da von den Clubs keiner gegen an ? Der DFL sind die Fans doch egal, Hauptsache die Kohle vom TV kommt rein. Ich fliege extra von Teneriffa nach Köln und kann jetzt noch umbuchen wegen diesen Idioten von der DFL.

    • Tobi says:

      Seit Jahren ist das Montagsspiel der 2. Liga das (vermeintliche) Topspiel. Wie konnte man damit rechnen, dass das Spiel FC gegen Stellingen nicht an einem Montag stattfindet???
      Lasst uns froh sein, dass wir in dieser Saison recht selten montags spielen mussten. Fragt mal in Stellingen nach….

  2. Gerd Mrosk says:

    Nee,Tobi Die Rechtslage hat sich ja geändert seit Sport 1 abgemeldet ist Heute könnten montags Honolulu-Bermuda Dreieck spielen,Hauptsache Einzelspiel Es hiess mal von DFL Seite das Sorge getragen wird das Auswärtsfans an Wochentagen nicht zu weit reisen sollen,alles Kokolores und Schnee von gestern Dieses Montagsgekacke in Liga 1 wo Frankfurt die Woche drauf NICHT Montag spielen konnte nach Mailand,alles Mumpitz Bin gespannt was den wirklichen Fans noch alles zugemutet wird Denke es wird bald noch ein Abendspiel geben Samstag und Sonntag um 20.45 Uhr

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar