,

Schmitz für Meré: Aber Drexler und Cordoba sind dabei


Der 1. FC Köln muss im Nachholspiel beim MSV Duisburg am Mittwochabend auf Jorge Meré verzichten. Wie Trainer Markus Anfang bereits am Montag angekündigt hatte, plagen den Spanier Adduktorenprobleme. Für den Verteidiger rückt Benno Schmitz in den Kader. Zwei andere Sorgenkinder reisen dagegen mit zum Auswärtsspiel.

Köln – Die Mannschaft des 1. FC Köln hat in dieser Englischen Woche eine kurze Reise vor sich. Mussten die Geissböcke zuletzt noch unter der Woche ins Erzgebirge nach Aue, können die Kölner nach der weiten Reise nach Heidenheim am vergangenen Wochenende nun kurze Wege gehen. Nach Duisburg sind es gerade einmal knapp 70 Kilometer. Dennoch reiste der FC bereits am Dienstag nach Düsseldorf.

Dort übernachten die Geissböcke, um am Mittwoch nur noch 25 Kilometer im Mannschaftsbus zur Schauinsland-Reisen-Arena zurücklegen zu müssen. Ob es hilft? Kraft sparen ist in jedem Fall aktuell angesagt beim Effzeh. Nach dem 2:0 in Heidenheim gehen mehrere Spieler auf dem Zahnfleisch. Allen voran Jhon Cordoba und Dominick Drexler, die allerdings beide am Dienstag mit in den Bus stiegen, um sich auf den Weg nach Düsseldorf zu machen. Dass Jorge Meré hingegen würde passen müssen, stand schon am Montag fest. Für den Spanier nominierte Markus Anfang den zuletzt auf die Tribüne verbannten Benno Schmitz.

Darüber hinaus blieb der Kader unverändert. Es ist aber davon auszugehen, dass Anfang am Mittwochabend (Anpfiff um 18.30 Uhr) mehrere Veränderungen in der Startelf vornehmen wird.

Der FC-Kader in der Übersicht

Tor: Timo Horn, Thomas Kessler

Abwehr: Rafael Czichos, Jonas Hector, Benno Schmitz, Lasse Sobiech

Mittelfeld: Christian Clemens, Dominick Drexler, Johannes Geis, Marco Höger, Florian Kainz, Vincent Koziello, Salih Özcan, Marcel Risse, Louis Schaub

Sturm: Jhon Cordoba, Anthony Modeste, Simon Terodde

Nicht dabei

Nicht berücksichtigt: Matthias Bader, Jannes Horn, Frederik Sörensen

Aufbautraining: Niklas Hauptmann, Matthias Lehmann

Bei der U19/U21: Jan-Christoph Bartels, Darko Churlinov, Noah Katterbach, Nikolas Nartey, Tomas Ostrak, Brady Scott

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar