Verletzt vom Feld: Marcel Risse. (Foto: imago images/eu-images)

Nach Katterbach und Jakobs: Auch Risse fällt vorerst aus

Der 1. FC Köln ist aus dem Trainingslager in Kitzbühel mit zwei Verletzungen zurückgekehrt. Wie eine Untersuchung am Montag ergab, hat sich Marcel Risse im Testspiel gegen den FC Villarreal eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen. Es ist der dritte Ausfall für die Geissböcke in der Vorbereitung.

Köln – Noah Katterbach fällt seit dem Testspiel gegen den SSV Reutlingen mit einem Muskelfaserriss aus. Ismail Jakobs muss seit dem zweiten Trainingstag in Kitzbühel mit einem Muskelbündelriss pausieren. Nun hat es Marcel Risse erwischt. Er fällt mit einer öffentlich zunächst nicht näher definierten Muskelverletzung im Oberschenkel aus.

Der Rechtsaußen hatte sich gegen den FC Villarreal ohne Fremdeinwirken verletzt und nach einer knappen Stunde den Platz verlassen müssen. Am Montag erfolgte die MRT-Untersuchung in der Domstadt. Das Ergebnis: Risse wird zunächst pausieren müssen. Wie lange, ist noch nicht klar. Sein Einsatz zu Saisonbeginn in Wiesbaden und Wolfsburg ist jedoch in Gefahr.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen