, ,

Liveticker: Gelingt dem FC der Pflichtspielauftakt im Pokal?

Nach sechs Wochen Vorbereitung steht der 1. FC Köln heute im DFB-Pokal gegen Wehen Wiesbaden vor seiner ersten Pflichtspielaufgabe. Keine leichte Aufgabe für die Geißböcke in der ersten Runde, zumal die Gastgeber bereits zwei Saisonspiele in der zweiten Liga absolviert haben. Allerdings musste sich der Aufsteiger in beiden Partien knapp geschlagen geben. Die Kölner gehen mit zwei Testspielniederlagen in Folge in ihre erste Pflichtspielpartie. Nichtsdestotrotz sind die Kölner klar favorisiert. Der GEISSBLOG.KOELN tickert live aus Wiesbaden. 

84 Kommentare
  1. 1.Effzeh Porz says:

    War Donnerstag mit meinem Sohn am Geisbockheim und haben uns das Trainning angeschaut… kann jeden nur empfehlen sich mal das Towarttrainnig genauer anzugucken…musste mir teilweise das Lachen verkneifen… wenn der Horn da von dem Köfferchen springt ,das ist sowas von lächerlich. Kesslers Miene beim Trainning sagt eigentlich alles aus… Naja der Herr Menger war ja auch schon ein überragender Keeper ne^^

  2. Hermann says:

    Das ist doch unser FC so wie wir ihn kennen. Der gleiche langweilige Mist wie eh und je. Was spielen wir heute überwiegend? Ohne Mittelfeld und Kombinationen. Von attraktivem Fussball werden wir für immer nur träumen können.

  3. Ostfriesenhennes says:

    sorry, aber von Pressing etc. gg einen Zweitligisten ist nicht zu sehen! 25 Minuten gingen mal so! momentan denke ich, dass es nach dem Startprogramm schon wieder heiß her geht, die Wechsel verstehe ich auch nicht ganz, Mo und Trod vorne hat noch nie funktioniert

    • Michael Mohr says:

      … einen der zweikampfstärksten, schnellsten und torgefährlichsten Spieler lassen wir lieber zu Hause … Torschützenkönig U19 als Linksaußen, spielt im letzten Vertragsjahr bei uns und kriegt im Verein als letztes der Top-Talente (vielleicht) gnädigerweise einen Profivertrag angeboten, tolle Wertschätzung … nicht nur sportlich, auch wirtschaftlich wieder eine weitsichtige Topleistung …

  4. Max Moor says:

    nicht Aufgeben Jungs !!!

    Ich hoffe immer noch auf einen Sieg Heute , möchte das Köln 1. Runde weiter kommt .

    Der junge Churlinov wäre garnicht mal so schlecht … leider nicht mitgenommen . In der Vorbereitung gut gespielt und dann sind Höger wieder aufn Platz und ständig foult er und es wird gefährlich . Insgesamt vom Team einfach zu wenig .. schon die ersten 30 Minuten waren sehr schwach vom FC . Wir machen so die Gegner Alle stark . .

  5. Tobi Flocke says:

    kann man nen antrag stellen, doch in der 2. liga zu starten? in liga 1 gibt so was von auf die backen. wo ist schaub eigentlich? was hat den trainer geritten mit drexler auf der 6/8 zu starten? und nartey soll schlechter sein als der haufen müll? es kotzt mich brutalst an

    • NICK says:

      Das liegt nicht an Modeste. Modeste kann keinen Spieler umdribbeln oder so, wenn er das versucht, ist der Ball schnell weg. Modeste kann Zuspiele per Direktannahme sensationell gut verarbeiten, wenn er aber keine Zuspiele bekommt, dann sieht man nicht viel von ihm, also muss das Spiel auf möglichst viele Modeste-Zuspiele ausgerichtet sein – ach das wollen wir aber gar nicht?! Mist…

  6. Jose Mourinho says:

    Immerhin gewonnen-letztlich zählt nur das. Von den sonstigen Ansagen, wie das Spiel aussehen soll war, allerdings nix zusehen. Ich denke, ein Churlinov in der Form der Vorbereitung wäre eine gute Option gewesen…

  7. CK says:

    Ich hoffe sehr das der Trainer das Experiment mit Drexler als 6er/8er ganz schnell aufgibt das funktioniert nicht…

    Mit Koziello und verstraete hätte das Mittelfeld deutlich besser funktioniert.

    Terrode und modest geht einfach nicht die sind sich zu ähnlich…

    Kainz fand ich gut heute aber er soll jetzt nicht wieder abheben.

    Ezibuhe war richtig stark toller Mann!

    Verstraete fand ich ganz gut bin aber sehr auf Shikiri gespannt.

    Höger ist immer noch zu langsam…

  8. mcwolli77 says:

    Junge, Junge. Hoffentlich bringen Shkiri und der Sebastiaan die nötige Stabilität im Zentrum.

    Ich sage euch was was nicht jeder unterstützen muss, aber jetzt sieht es hinten rechts zumindest gut aus und wir bekommen diese Saison LINKS ein Problem. Hoffentlich irre ich mich.
    Kaum ist mal auf der anderen Seite zu Hector einer der ganz gut kickt, da sieht man wie limitiert Hector ist. Gar keinen Zugriff auf seiner Seite und Kainz musste in hinten noch an die Hand nehmen.

    Kainz, Easy, Verstrate und Schaub ordentlich. Das wars, mehr nicht. Aua mir wird ganz schwummerig.

    LG euch allen

    • Max Moor says:

      da brauchen wir aber noch paar gute Spieler für . . Merè , Hector waren richtig schwach Heute , Horn wenigstens am Ende unser Elfmeter Held . durch Hector sein dummes Frustfoul ging ins Elfmeterschießen ! Wenn man 3 : 2 führt muss man den Sieg festhalten , und nicht schlimme Sachen machen

  9. Max Moor says:

    Holger , was schreibst du nur wieder für eine Scheiße ….. Modeste ist das Problem also .
    hat kein Tor gemacht und Terodde auch nicht .. es lag aber ganz bestimmt nicht sn den beiden Guten Spielern ! Problem war Hector , Merè , und noch paar Fehler vom Elfmeter Held Horn

    • Max Moor says:

      komm mal wieder runter Heinzi .. Du hast zu viel Express gelesen ! Hector war Glatt 6 gestern , Merè genauso .. Torwart Horn soll ne 2 bekommen haben .. Elfer 1 ok und Spiel 5/6 das wäre für mich eine 4 ! Ich habe das Spiel “ Live “ gesehen . 2 : 0 geführt und binnen 3 Min 2 : 2 sagt Alles ! Köln hätte sich auch nicht beschwerden brauchen , wenns 0 : 2 zur Pause gestanden hätte . . Es gibs noch viel Arbeit . ach und Effekt , Effenberg , tippt für Köln den Abstieg und Gladbach Champions League .. der macht es sich auch zu einfach ! Die er mag , stehen oben und die nicht .. unten . Ich schreibe immer Klartext ! Wer gut ist , war such Gut . Wer schlecht ist , war es dann auch ! Also Bitte

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar