, ,

„Nicht nur mitreißen lassen – wir müssen selbst auch mitreißen“

Der 1. FC Köln bekommt es am zweiten Spieltag mit dem aktuell wohl formstärksten Team der Bundesliga zu tun. Borussia Dortmund überrollte den FC Augsburg am vergangenen Wochenende mit 5:1. Die Geissböcke sind also gewarnt – und setzen auch auf die Kraft des ersten Heimspiels der Saison. „Die Fans werden eine enorme Wucht ins Stadion bringen, von der wir uns pushen lassen werden. Wir müssen aber auch eine Art Fußball spielen, die die Fans mitnimmt“, erklärte Achim Beierlorzer auf der Pressekonferenz vor der Partie.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar