,

Skhiri und Churlinov im Kader – Schaub muss passen

Der 1. FC Köln ist am Freitag zum ersten Bundesliga-Spiel der Saison 2019/20 aufgebrochen. Die Geissböcke reisten am Mittag mit 20 Profis mit dem Zug nach Wolfsburg. Mit dabei: Ellyes Skhiri. Der Tunesier steht ebenso im Kader wie Youngster Darko Churlinov, der im DFB-Pokal noch gefehlt hatte.

Köln – Nun sind alle Neuzugänge dabei: Mit Sebastiaan Bornauw, Kingsley Ehizibue, Kingsley Schindler und Birger Verstraete steht nun auch Ellyes Skhiri erstmals im FC-Kader. Dies hatte sich angedeutet, nachdem Achim Beierlorzer dem Tunesier am Donnerstag gar schon einen Platz in der Startelf für Samstag in Aussicht gestellt hatte (mehr dazu hier).

Auch Darko Churlinov ist mit dabei. Der Youngster, im Sommer aus der U19 zu den Profis aufgerückt, kommt für Louis Schaub in den Kader, der mit einer Sprunggelenksverletzung passen musste. Ebenso nicht mit dabei sind der gesperrte Jhon Cordoba sowie Benno Schmitz, der nicht berücksichtigt wurde.

Der Kader in der Übersicht

Tor: Timo Horn, Thomas Kessler

Abwehr: Matthias Bader, Sebastiaan Bornauw, Rafael Czichos, Kingsley Ehizibue, Jonas Hector, Jorge Meré, Lasse Sobiech

Mittelfeld: Dominick Drexler, Marco Höger, Florian Kainz, Vincent Koziello, Marcel Risse, Kingsley Schindler, Ellyes Skhiri, Birger Verstraete

Angriff: Darko Churlinov, Anthony Modeste, Simon Terodde

Nicht dabei

Verletzt: Christian Clemens, Ismail Jakobs, Noah Katterbach, Louis Schaub

Zur U21 versetzt: Julian Krahl, Brady Scott, Nikolas Nartey

Nicht berücksichtigt: Niklas Hauptmann, Salih Özcan, Benno Schmitz, Frederik Sörensen

Gesperrt: Jhon Cordoba

7 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar