, ,

Heldt und Gisdol: Erst Transfers, dann Fokus auf Freiburg

Der 1. FC Köln hat seine Transferplanungen beendet und richtet seinen Fokus wieder auf die Bundesliga mit dem Heimspiel am Sonntag gegen den SC Freiburg. Geschäftsführer Horst Heldt und Trainer Markus Gisdol  sprachen am Freitag über die Personalwechsel im Kader, über Florian Wirtz und über das bevorstehende Duell gegen den „Meister des Understatements“, Christian Streich mit seinem SC Freiburg. Die Pressekonferenz in voller Länge im Video.

Liebe GBK-User,

die GEISSBLOG-Redaktion hat sich dazu entschlossen, den Kommentarbereich vorübergehend zu deaktivieren.

Wir arbeiten an einer neuen Form dieser Funktion, in der sich unsere User weiterhin offen und intensiv austauschen können. So emotional dies mitunter zugehen kann, wollen wir jedoch Beleidigungen künftig von vorne herein einen klaren Riegel vorschieben.

Wann und in welcher Form diese Funktion wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht entschieden. Wir halten Euch auf dem Laufenden und bitten bis dahin um Verständnis, dass in dieser Zeit keine Kommentare beim GEISSBLOG.KOELN veröffentlicht werden können.

Beste Grüße

Eure GBK-Redaktion