, ,

Heldt und Gisdol: Erst Transfers, dann Fokus auf Freiburg

Der 1. FC Köln hat seine Transferplanungen beendet und richtet seinen Fokus wieder auf die Bundesliga mit dem Heimspiel am Sonntag gegen den SC Freiburg. Geschäftsführer Horst Heldt und Trainer Markus Gisdol  sprachen am Freitag über die Personalwechsel im Kader, über Florian Wirtz und über das bevorstehende Duell gegen den „Meister des Understatements“, Christian Streich mit seinem SC Freiburg. Die Pressekonferenz in voller Länge im Video.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar