,

Paukenschlag im Nachwuchs: Sturmtalent verlässt den FC!


Der beste Stürmer der U19 des 1. FC Köln verlässt die Geissböcke mit sofortiger Wirkung. Wie der Effzeh am Donnerstag überraschend mitteilte, wechselt Sebastian Müller mit sofortiger Wirkung zu Zweitliga-Tabellenführer Arminia Bielefeld. Der 18-Jährige gilt als Riesentalent und trainierte zwischenzeitlich bereits mit den FC-Profis.

Köln – Müllers Vertrag beim FC wäre im Sommer 2020 ausgelaufen. Gerne hätte man am Geißbockheim den Kontrakt mit dem 13-Tore-Stürmer der A-Junioren-Bundesliga verlängert. Doch Müller entschied sich für den schnelleren Aufstieg in den Profibereich und folgte dem Ruf von Arminia Bielefeld. Der FC ließ Müller daraufhin für eine geringe Ablösesumme ziehen. Der Abschied ist für die Kölner U19 ein herber Rückschlag im Kampf um die Deutsche Meisterschaft, war der 18-Jährige in der Hinserie doch der erfolgreichste Kölner Torschütze.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar