,

Horn reist mit nach Paderborn – aber Sorgen um Bornauw


Aufatmen beim 1. FC Köln: Timo Horn konnte das Abschlusstraining nach seinem Infekt ohne Probleme absolvieren und wird am Freitagabend gegen den SC Paderborn aller Voraussicht nach im Kasten stehen können. Dafür fehlte Sebastiaan Bornauw überraschend im Aufgebot. Für ihn stieg Youngster Robert Voloder in den Mannschaftsbus. 

Köln – Erst am Tag der Abreise nach Ostwestfalen konnte Timo Horn wieder trainieren. Die Woche über hatte ein Infekt den Keeper zum Aussetzen gezwungen. Doch nun ist der Kölner Schlussmann rechtzeitig wieder fit geworden. „Mir geht es gut, ich bin dabei“, sagte der 26-jährige am Donnerstag auf dem Weg zum Trainingsplatz. Auch Markus Gisdol schien optimistisch, in Paderborn auf Horn zählen zu können: „Wenn alles glatt läuft, wird er am Freitag spielen“, sagte der Trainer. Auch nach der Einheit blieb es dabei: Horn stieg mit in den Mannschaftsbus. Ersatzkeeper Julian Krahl wird durch Horns Genesung also weiterhin auf sein Bundesliga-Debüt warten müssen.

Was ist mit Bornauw?

Neben Horn stieg auch Mark Uth nach seiner Sperre gegen Schalke erwartungsgemäß in die Bus, der sich gegen 16.30 Uhr auf den Weg nach Paderborn machte. Dafür sorgte eine andere Personalie für Überraschung: U19-Spieler Robert Voloder steht aktuell im 20-köpfigen Aufgebot. Stattdessen nicht mit dabei: Sebastiaan Bornauw. Der Belgier hatte schon unter der Woche aufgrund von muskulären Problemen nicht trainieren können und musste auch das Abschlusstraining am Donnerstag früher beenden. Statt mit der Mannschaft nach Paderborn reiste der 20-jährige am Abend in die Media-Park-Klinik zur genaueren Untersuchung. Nicht auszuschließen aber, dass Bornauw noch am Abend nach Ostwestfalen nachreist.

Der FC-Kader im Überblick

Tor: Timo Horn, Julian Krahl

Abwehr: Kingsley Ehizibue, Robert Voloder, Toni Leistner, Jorge Meré, Benno Schmitz

Mittelfeld: Jonas Hector, Ellyes Skhiri, Marco Höger, Elvis Rexhbecaj, Jan Thielmann, Marcel Risse, Kingsley Schindler, Dominick Drexler, Mark Uth, Ismail Jakobs, Florian Kainz

Angriff: Anthony Modeste, Simon Terodde

Verletzt/Krank: Thomas Kessler, Rafael Czichos, Birger Verstraete, Noah Katterbach, Sebastiaan Bornauw

Gesperrt: Jhon Cordoba

Nicht berücksichtigt: Christian Clemens

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar