, ,

PK vor Düsseldorf: „Im Hinspiel war alles anders“

Der 1. FC Köln steht vor seinem zweiten Geister-Heimspiel seit dem Bundesliga-Restart. Gegen Mainz 05 kam die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol trotz doppelter Führung nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Die noch offenbarten Rückstände der Spieler nach der langen Pause hat die Mannschaft unter der Woche versucht weiter aufzuholen. Im Derby am kommenden Sonntag gegen Fortuna Düsseldorf wollen die Geißböcke nicht nur die bittere Hinspielniederlage wieder gut machen, sondern auch den vielleicht vorentscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen. Auf der Pressekonferenz vor der Partie sprachen Geschäftsführer Horst Heldt und Trainer Markus Gisdol unter anderem über den kommenden Gegner, den fehlenden Heimvorteil, den eigenen Nachwuchs und die Veränderungen seit dem Hinspiel. Die Pressekonferenz in voller Länge im Video. 

2 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar