, ,

Rahmenspielplan bekannt: So ist der FC-Fahrplan bis zum Saisonende

Die Bundesliga kann die Saison 2019/20 zu Ende spielen. Bis zum 27./28. Juni sollen die verbliebenen neun Saisonspiele absolviert sein. Neun Spiele in sechs Wochen bedeuten für die Mannschaften gleichzeitig eine hohe körperliche Belastung. Insgesamt zwei Mal müssen die Teams dabei unter der Woche ran. 

Köln – Für den 1. FC Köln beginnt der Saisonendspurt am 17. Mai mit einem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 mit Ex-FC-Trainer Achim Beierlorzer. Danach werden die Partien in der ursprünglich vorgesehenen Reihenfolge gespielt. Für den FC folgt also nur eine Woche später das nächste Geister-Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Am letzten Juni-Wochenende soll dann der 34. und damit letzte Spieltag absolviert werden. Dabei wird der Bezahlsender Sky die ersten beiden Spieltage nach der Wiederaufnahme als Konferenz im Free-TV zeigen.

FC in Hoffenheim und Leverkusen unter der Woche

Damit die verbliebenen neun Saisonspiele binnen sechs Wochen zu Ende gespielt werden können, stehen nach aktuellem Stand auch zwei Englische Wochen auf dem Spielplan. Am Dienstag und Mittwoch, dem 26. und 27. Mai, bestreiten die Mannschaften den 28. Spieltag. Der 1. FC Köln wird dann bei der TSG 1899 Hoffenheim zu Gast sein. Drei Wochen später, am 16./17. Juni, wird der 32. Spieltag ausgetragen. Dann werden die Geißböcke zum Nachbarschaftsderby bei Bayer 04 Leverkusen antreten. Die restlichen Spiele werden allesamt am Wochenende ausgetragen. Einzig das Nachholspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen wird noch auf den 2. oder 3. Juni unter der Woche verlegt. Genau terminiert wurden die Spiele bis auf den ersten und die traditionell zeitgleich ausgetragenen letzten beiden Spieltage aber noch nicht. „Da für die terminliche Festlegung der Spieltage bis Saisonende eine Anpassung des Rahmenterminkalenders erforderlich ist, gibt es hierzu derzeit finale Abstimmungsgespräche mit dem DFB“, hieß es am Donnerstag von Seiten der DFL.

Auch hinsichtlich des Saisonstartes der Spielzeit 2020/21 gab es am Donnerstag von der DFL noch keine Entscheidung. „Darauf wollen wir uns Stand heute noch nicht final festlegen“, sagte Geschäftsführer Christian Seifert. „Im Idealfall starten die Ligen im August. Wir haben wegen der Europameisterschaft 2021 auch nicht viel Zeit.“ Bislang würden jedoch alle Ligen mit einem Start im August planen. Darüber hinaus hat die DFL jedoch auch im Hinterkopf, dass Großveranstaltungen in Deutschland bis mindesten zum 31. August untersagt sind. „Das lassen wir natürlich in unsere Überlegungen mit einfließen, weil auch uns Spiele mit Zuschauern lieber sind.“

So sieht der FC-Fahrplan bis zum Saisonende aus:

26. Spieltag, Sonntag, 17 Mai, 15.30 Uhr: 1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05

27. Spieltag, 22.-24. Mai: 1. FC Köln – Fortuna Düsseldorf

28. Spieltag, Dienstag/Mittwoch, 26./27. Mai: TSG 1889 Hoffenheim – 1. FC Köln

29. Spieltag, 29. Mai-01. Juni: 1. FC Köln – RB Leipzig

30. Spieltag, 05.-08. Juni: FC Augsburg – 1. FC Köln

31. Spieltag, 12.-14. Juni: 1. FC Köln – Union Berlin

32. Spieltag, Dienstag/Mittwoch, 16./17. Juni: Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Köln

33. Spieltag, Samstag, 20. Juni, 15.30 Uhr: 1. FC Köln – Eintracht Frankfurt

34. Spieltag, Samstag, 27. Juni, 15.30 Uhr: Werder Bremen – 1. FC Köln

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar