,

DFB legt zwei Transferfenster fest – Wechsel bis 5. Oktober möglich


Der Deutsche Fußball-Bund hat am Montag wie erwartet die Transfer-Regelungen für die Sommerperiode neu definiert. Aufgrund der Corona-Krise und des verschobenen Spielplans musste der Verband das Fenster für Spielerwechsel ändern. In diesem Sommer gibt es daher ausnahmsweise zwei Transferfenster.

Frankfurt – Jetzt herrscht Klarheit: Spielertransfers in Deutschland werden bis zum 5. Oktober möglich sein. Das gab der DFB am Montag bekannt. Der bisherige Zeitraum (1. Juli bis 31. August 2020) konnte aufgrund der Verschiebungen nicht gehalten werden. Nun wurden Anpassung zwischen DFB, DFL und der FIFA vorgenommen. Das Ergebnis ist eine zweigeteilte und verlängerte Wechselperiode.

Die erste Wechselperiode ist der 1. Juli 2020 als singulärer Tag, um alle bereits abgeschlossenen Verträge mit Vertragsbeginn zum 1. Juli 2020 zulassen zu können. Dazu zählen auch Spieler, die aus Leihverträgen zu ihren alten Klubs zurückkehren. Die zweite Wechselperiode beginnt zwei Wochen später am 15. Juli und läuft bis zum 5. Oktober 2020. „Die zweite Phase der Wechselperiode wird aufgrund des späteren Endes der Spielzeit 2019/2020 nach dem 1. Juli in anderen Verbänden/Ligen und des späteren Beginns der Pflichtspiele im Bereich von DFB und DFL in der Saison 2020/2021 verlängert, damit die Klubs – auch international – möglichst lange und flexibel Transfers tätigen können“, hieß es in der Erklärung des DFB.

Die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes folgt der Empfehlung des UEFA-Exekutivkomitees, das alle Mitgliedsverbände dazu aufgerufen hat, den 5. Oktober 2020 als gemeinsames Enddatum für das bevorstehende Sommer-Transferfenster zu bestimmen. Somit sollen alle internationalen Top-Ligen in diesem Jahr gemeinsam an einem Tag ihre Transferaktivitäten einstellen. In den vergangenen Jahren hatte es unterschiedliche Deadline Days gegeben. Die Bundesliga will am Wochenende des 12. und 13. September 2020 den Spielbetrieb der kommenden Saison aufnehmen. Demzufolge wären noch drei Wochen nach dem ersten Spieltag Transfers möglich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar