, ,

Die Chronologie des Stadionbaus in Müngersdorf

Von 1975 bis 2001 stand das Müngersdorfer Stadion, die alte Betonschüssel, in der die Geissböcke die erfolgreichste Zeit ihrer Vereinsgeschichte erlebte, aber auch den erstmaligen Absturz in Liga zwei. Zwischen 1999 und 2001 wurde dann der Neubau beschlossen. Wie kam es zum heutigen RheinEnergieStadion? Die Rekonstruktion im Video. (Musik: New Town von Frametraxx)

2 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar