,

Diagnose nicht möglich: Rätselraten um Modeste


Der 1. FC Köln muss in der Vorbereitung aktuell auf Anthony Modeste verzichten. Der Franzose laboriert zur Zeit an nicht näher zu definierenden Knieproblemen. Auch die Teilnahme am Trainingslager in Donaueschingen scheint für den Angreifer aktuell in Gefahr. 

Köln – Während sich seine Teamkollegen derzeit meist zwei Mal täglich auf die neue Bundesliga-Saison vorbereiten, kann Anthony Modeste nur individuell trainieren. Bislang stand der 32-jährige noch bei keiner Trainingseinheit mit der Mannschaft auf dem Platz. Auch beim 5:0-Testspielerfolg über die SpVg Porz am Dienstagabend fehlte der Franzose. Woran genau Modeste derzeit laboriert, scheint auch für die FC-Ärzte ein Rätsel. Klar ist lediglich, dass der Stürmer über Probleme im Kniegelenk klagt. Eine strukturelle Verletzung konnte die medizinische Abteilung derweil aber ausschließen. Die fehlende Diagnose schränkt damit allerdings auch die Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten ein.

Auch Trainingslager steht für Modeste auf der Kippe

Freilich gibt es für eine Verletzung keinen guten Zeitpunkt. Doch für Modeste ist die rätselhafte Verletzung aktuell umso bitterer, da der Franzose im Kampf um die Plätze in der Offensive noch einmal voll angreifen wollte. Vor allem, da nach wie vor ungewiss ist, ob Jhon Cordoba in der kommenden Saison beim FC bleibt oder den Verein im Laufe der Vorbereitung noch verlässt. Bei einem Abgang des Kolumbianers wäre Modeste vorerst wohl Stürmer Nummer eins. Nun muss sich der Franzose aber zunächst einmal gedulden. „Es ist ärgerlich, dass er nicht das Programm mitmachen kann. Das wäre eigentlich wichtig für ihn“, drückte Horst Heldt sein Bedauern hinsichtlich der Verletzung des Angreifers aus. „Aber es zwickt ihn halt und die Problematik ist, dass es sich nicht genau lokalisieren lässt. Er hat alle Untersuchungen machen lassen. Trotzdem ist nichts Offensichtliches zu finden. Er hatte schon länger Probleme.“ Selbst die Reise ins Trainingslager vom 20. bis zum 29. August nach Donaueschingen steht für Modeste aktuell noch auf der Kippe. Im Südwesten Baden-Württembergs will der FC den Grundstein für die kommende Saison legen. Ob mit oder ohne Modeste wird sich in den kommenden Tagen erst noch zeigen müssen. „Wir werden sehen, ob er ins Trainingslager mitfährt. Wir hoffen es.“

53 Kommentare
  1. Anti Raute says:

    Wir spielen mit 1 Stürmer in der Startelf, falls Modeste ausfallen sollte und Cordoba erwartungsgemäß verkauft werden muss, bleibt nur noch Terodde übrig von unseren 3 Stürmern. Aber einen Ersatzstürmer kann man sich sicherlich irgend woher leihen für kleines Geld. (Pohjanpalo in Leverkusen? oder man holt Ibisevic, der ist ablösefrei für 1 Jahr…)

  2. ichfreuemich says:

    Sehr schade, wenn Modeste jetzt wieder längerfristig ausfallen sollte. Er könnte für uns in der kommenden Saison noch sehr wichtig werden (sofern er schnellstmöglich seine gesundheitlichen Probleme überwindet) – zumal er sich noch einmal so richitg reinhängen wollte.

    Gute Besserung!

    • BM says:

      Was heißt hier wieder. Im Vergleich etwa zu Terodde war Modeste bislang , seine ganze FC-Zeit betrachtet, für einen Einzelkämpfer im Sturmzentrum, der häufig auf die Socken bekommt, wenig von Verletzungen geplagt. Vielleicht geht es jetzt los…

  3. Bob Brown says:

    Für alle die ihm jetzt Vorsatz unterstellen wollen.
    Wenn Cordoba wechselt hätte er seinen großen Konkurrenten nicht mehr vor der Nase und er hätte das was er am liebsten hat, er wäre Stürmer Nummer eins.
    Diese Chance würde er sich sicherlich nicht absichtlich selbst mehmen.

      • Bob Brown says:

        Hier unter diesem Beitrag noch nicht, unter einem anderen aber schon.
        Und Vorsatz liegt ja bei den Modeste Hassern hier immer sehr nahe.
        Dass er nicht Stürmer Nummer 1 sofort ist stimmt natürlich, in der Vorbereitung so wie bei den Transfers kann noch viel passieren, da gebe ich dir recht.

  4. OlliW says:

    Auch wenn Heldt davon spricht, dass es für T-Rod momentan keine Angebote gibt, pfeifen die Medien von den Dächern, dass er so gut wie weg ist (HSV, Bochum, FCN). Sollte es so kommen und Cordoba geht (was ich leider für noch wahrscheinlicher halte), dann herrscht im Sturm ein echtes Vakuum. Denn selbst wenn Modeste noch schnell wieder an Bord kommt, ich bezweifle, dass wir wieder zu 100 Pro auf ihn als Haupt-Stürmer und Tormaschine setzen können. Wenn er fit werden und bleiben sollte, kann er 8, vielleicht 10 Buden machen. mehr nicht. Und dann fehlt noch mindestens noch so ein Knipser, der vielleicht 12-15 macht….

  5. Hannelore Sandmann says:

    Die Überschrift ist irreführend. Müsste lauten: Diagnose DERZEIT nicht möglich.

    Ungeklärte Diagnose? Da fällt mir spontan Erkrankung aus dem RHEUMA-tischen Formenkreis ein. Da versammeln sich allerdings die unterschiedlichsten Erkrankungen. Darunter einige heiße Kandidaten, die sich nur schwer nachweisen lassen. Insbesondere dann, wenn man gar nicht erst auf die Idee kommt.

    Ich wünsche Anthony eine schnelle und zutreffende Diagnose und Abheilen!

  6. Reiner Bellingrodt says:

    Keine Diagnose feststellbar schon irgendwie seltsam, nachdem jetzt einige Wochen Sommerpause ohne Training etc. war. D. h. Modeste fehlt dann evtl. die ganze Vorbereitung. Da wird die Planung für Heldt und Gisdol zum Vabanquespiel. Cordoba wird nicht verlängern denke ich und nach England gehen. Terrode wird ebenfalls in die 2. Liga wechseln. Ja dann steht der effzeh mal ganz schnell ohne einen Stürmer da.

  7. Ali Perez says:

    Es kommt sehr häufig vor, dass Schmerzen ohne Befund bleiben. Das liegt daran, weil das Gehirn in der Lage ist, unseren Körper permanent zu vermessen. Stellt es Unregelmäßigkeiten bei einer Bewegung fest, wird ein Schmerz an der jeweiligen Stelle erzeugt, damit wir eine Schonhaltung einnehmen bzw. eine Schonbewegung. ausführen. Ein Gelenk muss zu diesem Zeitpunkt noch keine feststellbaren Schäden haben.

    • Heinz says:

      Bekommst bald in die 103 ein Paket . Sind Bücher drin , vom Paketzusteller DHL zum Steuerberater ohne Studium. Ich hoffe die Adresse ist noch Aktuell JHG STR.
      51103 Köln – Kalk. Viel Spaß damit . Sind aber auch Lösungshefte mit drin. Wenn du dann fertig damit bist hole ich die auch persönlich wieder ab. Freue mich drauf.

          • Heinz says:

            Erst drohen mit Rechtsanwalt wegen was auch immer . Jetzt wieder große Fresse. Aber kein Thema , wir sehen uns . Gibst dich hier als Steuerberater aus und bist ein kleiner Paketbote . Erbärmlich. So etwas hilfloses , kannst ja den Berliner Scheintoten mit in dein Gebet mit einbeziehen. Feigling. Mut haste aber schon. Wird Dir aber noch vergehen.

      • FC Neukoelln says:

        Wenn der eine Cretin beim anderen in die Lehre geht. Nachdem sich Sherlock DeKa neulich erst nicht zu blöde war, Gerd’s Privatadresse zu recherchieren, um sie dann in wenig friedvoller Absicht, trophäenhaft hier zu veröffentlichen (was der GBK-Redaktion gemeldet und dann von ebendieser umgehend gelöscht wurde) versucht sich jetzt die nächste Arschgeburt daran, das Niveau auf Rekordtief zu drücken.
        Gib bescheid wenn Du unten bist. Gerd wirft Dir Deine Bücher sicher runter. Das mit „kurz hoch kommen“ dürfte bei Dir ja etwas länger dauern.

  8. Gerd1948 says:

    Mal sehen wer was hinter der großen Fresse hat. Wir sind hier in einem Fußball Blog und du fängst mit jedem Streit an. Aber ok, wenn du hier bist wird dir geholfen von dem LKH in Ostheim, die haben schön feste Schnüre für dich, alles gratis. Alter Mann schämst du dich denn für gar nichts mehr?

    • Heinz says:

      Liest du eigentlich deine eigene Scheisse die du schreibst ? Wie kommst du Heckenpenner immer auf alten Mann ? Ich will Dir Bücher schenken und was ist deine Antwort ? Da sieht man mal wie die Hohlraumversiegelung Bei dir nichts genützt hat. Die Berlinerpinkelwurst und du sind echt geil.

      • Gerd1948 says:

        Ist ja nicht schwer drauf zu kommen, dass du so ein abgehalfteter Rentner bist, der nichts geleistet hat und jetzt rumjammert, weil er den Zigarettenstummeln hinterherrollt. Du hast verloren, bist einer von den Losern , die Paul Paul immer so gern beschreibt. Das schlimme ist, du meinst alle anderen wären Schuld. Deine Bücher solltest du zum Pfandleiher bringen, das ist meine Antwort. Für die einen bin ich Paketbote , für die anderen StB/Finanzwirt, für dich bin ich einfach ne Nummer zu gross.

        • Heinz says:

          Was muss das wehtun . Nun, als Nichtraucher habe ich mit Zigarettenstummel nichts zu tun. Ein Finanzwirt ( Außer ein Kneipenpenner/ Wirt aus Berlin ) würden sich das hier nicht antun.
          Die einen denken von mir ich wäre Millionär, die anderen behaupten sogar Multimillionär . Da du durch Corona viel Scheisspapier gekauft hast könnte das mit dem Multimillionär schon hinkommen. Scheiss drauf.

          • Gerd1948 says:

            Andere denken halt länger und kommen zu der Auffassung, dass du ein stänkernder nicht zu bemitleidender Rentner bist. Millionär? Wolltest du hier nen Kalauer landen?

  9. Gerd1948 says:

    Du bist noch zu blöd iwas zu merken . Was ist mit dem post von 22:16 Uhr ? Herr Merten schmeißen sie bitte den Herrn Heinz aus dem blog, der interessiert sich Nullkommanull für das Tagesgeschäft und bringt Unruhe und Streitigkeiten hier rein mit voller Absicht.

  10. Heinz says:

    Also Herr Merten , wenn sie morgen ausgeschlafen sind und nix vom Express kopieren können, dann haben Sie ja Zeit mich hier rausschmeißen. Hoffe aber das sie dann gleiches Recht gelten lasse. Wenn nicht ist mir das aber auch egal.

    • Heinz says:

      Dein Beruf ? Facharzt? Nun, finde ich ja ok das dein Busenfreund, oder doch (Gerd 1948 ). hier schreiben und beleidigen darf . Aber so einfältig wie du hier schreibst siehst du wahrscheinlich auch aus . Wo ist denn dein qualifizierter Beitrag ? Bergründe doch mal warum ich gegenüber dem Steuerpaketauslieferer der mich hier als Schwuler behinderter beleidigt der Arsch bin. Bist doch auch so ein Feigling. Hast ein großes Maul und schreibst erst dann wenn den Artikel keinen mehr interessiert . Scheinheiliger A…….

  11. Heinz says:

    Was hast du denn schon aus deinem Leben gemacht , außer dem Staat auf der Tasche zu liegen ? Deine Beschimpfungen haben was mit intelligent zu tun ? Wenn du doch nur so von intelligenten Mitmenschen umgeben bist , warum schreibst und beleidigst mich hier ? Auf meine Frage kannst du keine Antwort finden weil du dafür einfach doch zu doof bist. Bist auch einer der sich in jedes Gespräch reinhängt obwohl es ihn nichts angeht . Pass auf ,dass dich beim kacken nicht der Blitz trifft.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar