,

Schweizer Meister! Bleibt Sörensen jetzt in Bern?

Frederik Sörensen hat allen Grund zu feiern: Am Freitagabend haben die Young Boys Bern den Meistertitel in der schweizerischen Super League mit einem 1:0-Auswärtssieg beim FC Sion perfekt gemacht. Für den dänischen Innenverteidiger ist es sein erster großer Titel der Karriere. Eine Rückkehr zum 1. FC Köln wird damit immer unwahrscheinlicher.

Bern/Köln – Die Freude war riesengroß: Nach dem dritten Titel in Folge ließen es die Berner krachen. Einen Spieltag vor Schluss krönten sich die Young Boys zum Schweizer Meister und entgingen damit am letzten Spieltag dem Entscheidungsspiel gegen den Tabellenzweiten aus St. Gallen. Frederik Sörensen stand zwar nicht auf dem Rasen, da er weiterhin mit einer Knieverletzung fehlt. Doch dass der Däne in Bern bleiben soll, ist ein offenes Geheimnis.

Durch die Meisterschaft spielt Bern in der nächsten Saison die Champions-League-Qualifikation und kann auf die Gruppenphase in der Königsklasse hoffen. Sörensen, bis zu seiner Verletzung uneingeschränkter Stammspieler und Leistungsträger, würde diesen Schritt wohl gerne mitgehen – und Bern den Innenverteidiger gerne behalten. Die finanziellen Mittel sind nun vorhanden, wenngleich die Young Boys nicht das Gehalt bezahlen könnten, das der 28-jährige beim FC verdienen würde (rund zwei Millionen Euro).

Beim FC würde man den Dänen zwar durchaus als Alternative in der Innenverteidigung in Betracht ziehen. In seinem körperlichen Spiel mit starkem Kopfball und guter Zweikampfführung wäre er eine wichtige Alternative zu Sebastiaan Bornauw. Doch die Geißböcke wollen für den abwanderungswilligen Jorge Meré eigentlich eine eher spielerische Lösung verpflichten. Ein Abgang Sörensens würde Spielraum im Gehalt schaffen, wenngleich wohl keine nennenswerte Ablösesumme mehr einspielen (Vertrag bis 2021). Von vorne herein war klar, dass die Verhandlungen zwischen Bern, dem Spieler und dem FC erst ernsthaft beginnen würden, wenn die Meisterschaft unter Dach und Fach ist. Seit Freitagabend herrscht Klarheit.

38 Kommentare
  1. Frank Buschmann says:

    Nach dem Sörensen so massiv schikaniert wurde, wird der sich nicht Köln gegen Bern eintauschen, als Meister gegen Abstiegskandidat. Mere wird ebenfalls weggelobt, u.a. vom diesem blog. Offiziell war da nix zu hören. Alles nur reine Spekulationen.

  2. Gerd1948 says:

    Für mich gibt es auch nur 2 Möglichkeiten bei dieser Personalie. Entweder Mere relativ teuer verkaufen oder behalten, wenn Sörensen in der Schweiz bleiben will. Da Sörensen keine hohe Ablöse mehr bringt (es sei denn man hätte eine verankert von 75 Millionen, Scherz) bekommt Mere vllt ne neue Chance anzugreifen, jetzt wo es von Null losgeht in der Tabelle. Vllt was Wunschdenken dabei, zugegeben, aber egal.

    • maradonna says:

      Vor wochen hast du noch geschrieben Bern kann Sörensen nur dann haben wenn sie eine hohe Ablöse bezahlen. Da war es auch schon klar dass er eher nicht nach Köln zurück will, und deshalb Köln in keiner guten Verhandlungsposition ist. Was hat deine Meinung geändert? Du bust halt nur ein Fähnchen im Winde ohne Ahnung und eigene Meinung und quatscht das nach was die Mehrheitsmeinung ist. Die Mehrheit hat aber meist wenig Ahnung.

          • maradonna says:

            ICh habe hier mit keiner Zeile behauptet dass ich alles weiß. Vielleicht solltest du vom Gedanken wegkommen , dass in der Bundesliga so super gearbeitet wird. Das wird es nämlich nicht. Es gab in den letzten 20 Jahren keinen einzigen deutschen Filip Kostic, und das ist erbärmlich. Solche spieler sind der Grund für mich Spiele anzusehen und der FC hat es nur einmal geschafft mit Zoran Tosic so jemanden zu holen. Das ist schwach.

          • Boom77 says:

            Ah… okay. Der Filip Kostic ist also das Maß der Dinge. Na, da liegt die Latte ja nicht allzu hoch… aber warum dann „maradonna“??

          • Jose Mourinho says:

            Du schreibst es nicht aus, aber Deine Kommentare transportieren es. Du hast in keinem Thread auch nur die Argumentation von gegenteiliger Meinung in irgendeiner Weise angenommen, sondern stellst die Leute dann als Ahnungslose dar. Es gibt aber abgesehen davon nicht nur schwarz oder weiß. Beispiel Wimmer: klar hat Tottenham da ein finanziell gutes Geschäft gemacht. Aber im Umkehrschluss heißt es noch lange nicht, dass ein FC für den gleichen Spieler auch dieses Geld hätte erzielen können. Für mich sieht es so aus: Wimmer kam umsonst aus Linz, hatte hier die stärksten Jahre seiner Karriere und wurde für etwa 9 Mio. mit allen Nachschlägen verkauft und bekam dann im Endeffekt nichts mehr groß hin. Vielleicht hatte er sogar eine Klausel oder wollte einfach nicht hier bleiben. Alles in allem ist das für den Effzeh nicht übel gelaufen. Ob man ein Jahr später auch 19 Millionen von Stoke erzielt hätte – ohne die 20 Spiele in PL, EL und FA für Tottenham oder ob den dann in Stoke schlicht keiner wahrgenommen hätte, ist halt nur Spekulation.

          • Boom77 says:

            Den müsste man mal gegen stärkere Mannschaften sehen und nicht in Mitschnitten der cypriotischen Liga. Ist als durchaus riskant. Auf der anderen Seite sind solche Spieler nicht sonderlich teuer und mit Glück kann da auch mal was gescheites dabei sein.

        • maradonna says:

          Wenn ich solche Spieler finden kann, sagt das alles über das Scouting des FCs aus, das ist nämlich scheiße, obwohl ein Manni Schmidt 400000 € pro Jahr kriegt. Wie kann ein Fan der etwas von Fussball versteht so an den tatsachen vorbei leben und den Versagern am Geissbockheim sein hart verdientes Geld geben ?

        • maradonna says:

          Zum Probetraining? Du machst dich lächerlich, wie gesagt du spriichst von dingen von denen du nichts verstehst, glaubst du im Ernst dass ein Spieler seiner Qualität es nötig hat beim FC ein Probetraining zu machen? Du hast halt keine Ahnung, und kannst die dinge nicht einordnen. Deshalb sind deine Aussagen auch immer so realitätsfremd.

          • Boom77 says:

            Ich habe da nicht mehr Qualität gesehen, als man auf youtube auf Videos von Schaub oder Koziello sehen kann.

            Oder mal Klartext: der Freistoß von ihm, den man da sehen kann, war unterirdisch. Wenn du was anderes siehst, hast du schlicht keine Ahnung.

            So Videos findet man von vielen. Von der albanischen Liga bis zur zypriotischen Liga. Taugen müssen die für die 1. Bundesliga nichts. Wir werden ja sehen, zu welchem Club der wechselt. Wahrscheinlich Macabi Haifa oder so am Ende.

            Du tust immer so, als hättest du so viel Ahnung. Warum arbeitest du dann nicht bei einem Proficlub als Trainer oder Scouting, sondern stehst bei Ford am Band?

          • maradonna says:

            Das ist der Unterschied zwischen dir und mir. Du hast keine ahnung. Der Unterschied liegt im Bewegungsablauf, der ist viel geschmeidiger , explosiver. Koziello mit Taamari zu vergleichen , das ist wie Fisch und Fleisch.
            Bei Ford am Band , ha ha ha.
            Wenn ich gewollt hätte, hätte ich beim FC arbieten können im Scouting, du Flachpfeife.
            In zukunft kommntiere bitte nicht meine Beiträge, weil du eine Null bist

          • Boom77 says:

            HAHA! Du bist echt eine Laberbacke… Das hast Du Dir somit redlich verdient:

            Papa I know you’re going to be upset
            ‚Cause I was always your little girl
            You should know by now
            I’m not a baby

            You always taught me right from wrong
            I need your help daddy please be strong
            I may be young at heart but I know what I’m saying

            The one you warned me all about
            The one you said I could do without
            We’re in an awful mess and I don’t mean maybe
            Please

            Papa don’t preach
            I’m in trouble deep
            Papa don’t preach
            I’ve been losing sleep
            But I made up my mind
            I’m keeping my baby, mmm
            I’m gonna keep my baby, mmm

            Says that he’s going to marry me
            We can raise a little family
            Maybe we’ll be all right
            It’s a sacrifice

            But my friends keep telling me to give it up
            Saying I’m too young
            I ought to live it up
            What I need right now is some good advice
            Please

            Papa don’t preach
            I’m in trouble deep
            Papa don’t preach
            I’ve been losing sleep
            But I made up my mind
            I’m keeping my baby
            I’m gonna keep my baby

            Daddy daddy if you could only see
            Just how good he’s been treating me
            You’d give us your blessing right now
            ‚Cause we are in love
            We are in love (In love, so)

            So please

            Daddy daddy
            Daddy daddy

            Daddy daddy if you could only see
            Just how good he’s been treating me
            You’d give us your blessing right now
            ‚Cause we are in love
            We are in love (In love, so)
            So please

            Papa don’t preach
            Papa don’t preach
            Papa don’t preach
            Papa don’t preach
            Papa don’t preach
            Papa don’t preach

            Papa don’t preach
            I’m in trouble deep
            Papa don’t preach
            I’ve been losing sleep
            But I made up my mind
            I’m keeping my baby
            I’m gonna keep my baby

            (Papa don’t preach) Don’t you stop loving me daddy
            (Papa don’t preach) I know I’m keeping my baby

  3. Gerd1948 says:

    Glaub ich niemals, dass ein Linksfuß für einen Rechtsfuß kommt. Trotzdem bin ich auch froh, dass das Thema Höwedes vom Tisch ist.Und macht euch keine Gedanken darüber, dass Gisdol Horn alternativ auf links in der IV sieht.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar