,

„Der turbulente Sommer ist noch nicht zu Ende“

Kurz vor dem Saisonstart am Samstag gegen die TSG 1899 Hoffenheim hat sich der 1. FC Köln mit Sebastian Andersson und Ondrej Duda verstärkt. „Die Personalnot in der Offensive war schon groß“, sagte Markus Gisdol vor dem Partie und deutete bereits an, dass die beiden Neuzugänge am Samstag eine Option sein könnten. Darüber und über die allgemeine Situation vor dem Bundesliga-Auftakt sprachen der Trainer sowie Geschäftsführer Horst Heldt auf der Pressekonferenz vor dem ersten Spieltag. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar