,

Neuzugänge im Anflug: Dienstag als Tag der Entscheidungen?


Wann kommt Bewegung in die Transferaktivitäten des 1. FC Köln? Die Zeit bis zum Liga-Start wird immer knapper und die Liste der verletzten oder angeschlagenen Spieler länger. Am Dienstag könnten allerdings die ersten wichtigen Personal-Entscheidungen fallen. 

Köln – Auch am Montag wartete man beim 1. FC Köln vergeblich auf Vollzugsmeldungen der langersehnten Neuzugänge. Mit Dimitris Limnios und dem abgebenden Verein PAOK Saloniki sind sich die Geißböcke zwar einig, doch noch immer hängt der Grieche aufgrund seiner Covid-Erkrankung in seiner Heimat fest. Sobald der Rechtsaußen einen negativen Test aufweist, darf der 22-jährige nach Deutschland einreisen und die letzten Formalien des Transfers klären. Doch auch am Montagabend gab es noch kein Grünes Licht für den Spieler. Beim FC hofft man, den Wechsel noch vor dem Saisonstart gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Samstag perfekt machen zu können. Eine Alternative für den Kader wäre Limnios dann allerdings wohl noch nicht.

Andersson und Duda im Anflug – Cordoba vor Abschied

Anders könnte es bei Sebastian Andersson aussehen. Der groß gewachsene Schwede kommt als Ersatz für Jhon Cordoba von Union Berlin. Wie der Express berichtet, sei die Entscheidung bereits von den FC-Gremien abgesegnet. Die Vereine haben sich dem Vernehmen nach auf eine Ablösesumme von rund sechs Millionen Euro geeinigt. Am Dienstag wird der Angreifer zum obligatorischen Medizincheck erwartet, am Nachmittag könnte sich Andersson bereits mit seinen neuen Teamkollegen auf den Bundesliga-Start vorbereiten und hätte als dann einziger fitter Mittelstürmer im Kader gute Chancen auf einen Startelfeinsatz am Samstag. Ähnliches könnte auch für Ondrej Duda gelten. Der Slowake soll Teil des Cordoba-Deals zur Hertha werden und in diesem Zuge ans Geißbockheim wechseln. Vermutlich am Mittwoch soll der Deal perfekt gemacht und beide Spieler bei ihren neuen Vereinen vorgestellt werden. Zusätzlich zu Duda, der bis 2024 unterschreiben soll, erhalten die Kölner für Cordoba wohl eine Ablösesumme von acht Millionen Euro.

FC fehlen 25 Tore und 17 Vorlagen

Mit den beiden bevorstehenden Verpflichtungen von Andersson und Duda wären die Cordoba-Millionen bereits aufgebraucht. Die Transferbemühungen des FC dürften damit allerdings noch nicht beendet sein. Denn durch den Abgang des Kolumbianers, das Leih-Ende von Mark Uth sowie die Verletzungen von Ismail Jakobs und Florian Kainz fehlen dem FC zum Saisonstart vier Spieler, die in der vergangenen Saison 25 Tore und 17 Vorlagen erzielten. Gerade auf der linken Außenbahn benötigen die Kölner nach den beiden Ausfällen noch dringend Verstärkung. Eine Einigung mit dem 1. FC Nürnberg bezüglich Wunsch-Spieler Robin Hack ist allerdings aktuell nicht in Sicht.

40 Kommentare
  1. Ziesi says:

    „Mit den beiden bevorstehenden Verpflichtungen von Andersson und Duda wären die Cordoba-Millionen bereits aufgebraucht.“?????? Ähhhh… Nö. Wenn Cordoba mit Duda verrechnet wird (oder umgekehrt) und dann noch 8 Mio zusätzlich fließen, bleiben nach Andersson immerhin noch 2 Mio übrig. Wenn 1,5 Mio Bonus aus dem Weiterverkauf von Guirassy als warmer Geldregen bezeichnet werden, sind die 2 Mio hier nicht zu vernachlässigen. Schade eigentlich, dass „nur“ 8 Mio bei der Verrechnung übrig bleiben. Ich denke, Hertha gibt den Duda zu einem für sie guten Betrag ab. Ich hatte eigentlich auf Cordoba plus 10 Mio gehofft.

  2. Paul Paul says:

    Bisher kann man nur 2 Neuverpflichtungen als echte Verstärkung bezeichnen: Zieler und Anderson. Das ist wirklich wenig. Man könnte viele Umstände dieses Jahres als „Pech“ bezeichnen, aber das würde zu kurz greifen, weil man „seines Glückes Schmidt ist“. Wenn man nicht schmieden kann, dann ist das kein Pech, sondern Unvermögen. Wenn man dann mitbekommt, welche Verträge unser wirtschaftlicher Geschäftsführer mit unterschrieben hat oder wie sich der Vorsitzende des Mitgliederrates („der mit den Haaren“) als selbsternannter Corona-Experte gegenüber einem einfachen Mitglied einlässt, dann kann man einfach nicht fassen, wie so etwas möglich ist.

    Wehrle raus!
    Müller-Römer abwählen!

    • Norbert Furmanek says:

      Stephan !!! Hast wohl nicht mitbekommen das er auf SCHALKE verletzt war und anschliessend eine Position spielte oder auch spielen musste, die ungewohnt war. Bis vor der CORONA-Pause war er prima !!! Musst mal öfters den KICKER lesen !!

    • Juppchen says:

      Uth ist wenn überhaupt bei Schalke einiges Schuldig geblieben, aber die sind wie der HSV. Die kriegen jeden Spieler kaputt. Uth hat in Hoffenheim sehr gut gespielt. Also weiß ich nicht woher diese Aussage kommt.

      Das Uth hier oder im EffZeh Forum schlecht geredet wurde, dass liegt daran dass einige grundsätzlich provozieren und/oder meckern wollen.

        • Immerfc says:

          Das kann ich von meiner Seite so nicht stehen lassen, ich kritisiere höger zb dafür dass er zu langsam ist, keinen Zweikampf gewinnt oder eben kaum in welche kommt ,aber sich gibt als wäre er gut genug für die Champions League … das ich dann erwähne das der Jung auf den ringen gern den macker machen kann aber doch bitte das fc Trikot besser nicht mehr tragen sollte , liegt einzig und allein daran dass ich wieder Spieler im fc Trikot sehen will die stolz und Ehrgeiz mitbringen für unseren fc zu spielen… diesen Ehrgeiz spreche ich einigen ab … vor allem die von dir genannten… das hat nichts mit meckern oder Ärger machen wollen zu tun , das ist meine Meinung …

          • Gerd1948 says:

            Zu langsam ja, keinen Zweikampf gewinnen, nein, denn dann würde kein Trainer der Welt ihn noch auf irgendeiner Position auch nur für Restspielzeit bringen. „Er gibt sich so als wäre er gut genug für die CL“, ich glaube einfach, dass Höger schon immer so Fußball gespielt hat wie er es tut und vom äußeren Erscheinungsbild wüsste ich jetzt nichts großartig zu . kritisieren. Sich da bei was auch immer filmen lassen auf den Ringen ist nicht gerade das Bild, was man von einem Profi erwartet, ok. Allerdings zählt immer zu einem Anteil von 99% die Leistung im Training und Spiel, ob man die Berechtigung noch hat das Trikot zu tragen. Du zählst aber dennoch auch nicht zu der Kategorie, die ich so mal salopp verallgemeinert hatte.

  3. holger7 says:

    Es ist auch richtig, dass Köln zwar bei Schalke nochmal wegen Uth lose angefragt hat, ob noch eine Möglichkeit für einen Transfer besteht, aber es dann hat auch bleiben lassen. Ob Duda nochmal so stark wird, wie er vor zwei Jahren war, bleibt abzuwarten oder zu hoffen. Was ist eigentlich mit dem aus Holland? Hat er sich jetzt für Frankfurt entschieden? Ich hab nichts mehr gelesen. Die Hängepartie mit dem Griechen geht mir auch auf den Sack, nur weil die in Griechenland andere Vorschriften haben.

  4. Christ Walker says:

    Transfers schön und gut, aber können wir bitte über die völlig skandlösen Aussagen von Müller-Römer reden? Das ist ja unterste Schublade und in seiner Funktion als Vorsitzender eines angeblich demokratischen Gremiums völlig daneben.

  5. Hesback says:

    Kalimera liebe Freunde,

    ich hatte dem Gerd versprochen das ich mich 24 Stunden nicht melde.
    Aber den Kommentar muss ich jetzt einfach loslassen:

    Kann es sein das Limnios deshalb noch nicht hier ist,weil PAOK heute Abend gegen Benficker in der 3 Qualifikationsrunde spielt?
    Ob es da eventuell Bonuszahlungen/Absprachen gibt?
    Bei den Griechen weiß man nie.
    Ist jetzt alles so ne Vermutung von mir.
    Bis heute Abend dann, tschüss.

    • Gerd1948 says:

      Der blog hier wird meines Wissens durchaus auch zumindest gesponsert durch den FC, von daher ….. Ich glaube auch, dass der Herr Merten dann mehr mit posts löschen beschäftigt wäre, als mit allem anderen bei unserem ausgeprägten Talent für jede Art der Diskussion.

  6. andi Maurer says:

    Ihr seid Helden. Es ist wohl war das Spieler beim FC durch welche Umstände auch immer schlecht geredet wurden. Z. B. Uth oder auch der dem man jetzt wohl nachweint. Und wenns bei denen dann läuft werden sie auf den Olymp gehoben. Lässt doch bei den Neuen Taten sprechen und entscheidet dann wie ihr sie bewerten möchtet. Übrigens auch ich plädiere für ein klares MüRö raus und das schon seid geraumer Zeit

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar