“Wir brauchen in jedem Spiel einen Hallo-wach-Effekt”

Die traurige Wahrheit lautet: Der 1. FC Köln kriegt seine Träumereien in der ersten Halbzeit nicht in den Griff. Bei allem Lob über das Comeback beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart musste Markus Gisdol einmal mehr erklären, warum seine Mannschaft zu Spielbeginn nicht bei der Sache war. Ein wiederkehrendes Ärgernis für den FC, das die Geißböcke immer wieder Punkte kostet. Der FC-Coach sprach nach der Partie über die Reaktion seiner Spieler und die Situation seiner Mannschaft nach dem zweiten Unentschieden. 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen