, ,

„Wir brauchen in jedem Spiel einen Hallo-wach-Effekt“

Die traurige Wahrheit lautet: Der 1. FC Köln kriegt seine Träumereien in der ersten Halbzeit nicht in den Griff. Bei allem Lob über das Comeback beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart musste Markus Gisdol einmal mehr erklären, warum seine Mannschaft zu Spielbeginn nicht bei der Sache war. Ein wiederkehrendes Ärgernis für den FC, das die Geißböcke immer wieder Punkte kostet. Der FC-Coach sprach nach der Partie über die Reaktion seiner Spieler und die Situation seiner Mannschaft nach dem zweiten Unentschieden. 

Liebe GBK-User,

die GEISSBLOG-Redaktion hat sich dazu entschlossen, den Kommentarbereich vorübergehend zu deaktivieren.

Wir arbeiten an einer neuen Form dieser Funktion, in der sich unsere User weiterhin offen und intensiv austauschen können. So emotional dies mitunter zugehen kann, wollen wir jedoch Beleidigungen künftig von vorne herein einen klaren Riegel vorschieben.

Wann und in welcher Form diese Funktion wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht entschieden. Wir halten Euch auf dem Laufenden und bitten bis dahin um Verständnis, dass in dieser Zeit keine Kommentare beim GEISSBLOG.KOELN veröffentlicht werden können.

Beste Grüße

Eure GBK-Redaktion