, ,

Baumgart: „Es gibt nicht nur die erste Elf, sondern alle“


Steffen Baumgart freut sich nach dem 2:1-Sieg des 1. FC Köln gegen den VfL Bochum über eine dominante Leistung der Geißböcke. Der zweite Bundesliga-Sieg der Saison war das Ergebnis einer Kölner Überlegenheit, die sich jedoch erst nach mehreren Wechseln in Toren ausdrückte. Was der FC-Trainer sowie Bochums Coach Thomas Reis nach der Partie sagten. Die Pressekonferenz wird präsentiert von fun-and-sport.de.

6 Kommentare
  1. anderl1712 sagte:

    Ich habs geschrieben das es eng wird u ich hab auch geschrieben das ich mir lemperle von anfang an gewünscht hab . Aber umso mehr freut mich das der junge das 2 zu 0 gemacht hat… so kanns weiter gehen… glaub das wird ne geile Saison auch wenn erst der 3 Spieltag war.. u ich glaub jeder hier hätte auf modeste u auf schaub keinen Pfifferling mehr gewettet.. is schon ein Wahnsinn was so ein Trainer bei manchen Spielern bewirkt. Versteh ich zwar nicht aber okee… freu mich

    Kommentar melden
    • overath sagte:

      Und was haben wir im Umfeld des FC ein Geschimpfe auf die Spieler und Lobeshymnen auf Gisdol und Heldt gehört, alle davon gejagt haben wir die Jungs weil nicht brauchbar, wo sind die eigentlich alle geblieben die auf die Nachhaltigkeit beim Trainer setzten der auch nix besseres zu tun hatte als die Schuld immer auf die Spieler zu schieben, einzelne wurden gepickt und verbannt und aussortiert. Das hätte der noch 10 Jahre machen könne, es wäre nie ein Team heraus gekommen ! Hinter angeblich teueren Verträgen hat sich Heldt versteckt, bei allem was man getauscht , verliehen oder abgefunden hat , am Ende sind die Kassen leerer wie vorher !

      Kommentar melden
      • Klaus Höhner sagte:

        Ich muss leider gestehen das ich auch Gisdol und Heldt für gut befunden habe,aber was da jetzt ein Trainer mit seinem Team dort leistet Kompliment das hätte ich nicht für möglich gehalten.Es werden Rückschläge folgen das ist Klar aber das Fundament steht und Steffen Baumgart wird die Nerven behalten, und das hoffe ich auch von unserem Vorstand,nur dann kann es eine gute Zukunft geben.

        Kommentar melden
  2. wiwakoe sagte:

    Wenn wir gegen Freiburg wieder so eine Leistung sehen, dann sehe ich einen einstelligen Tabellenrang.
    Wieso brauchen wir eigentlich noch einen Stürmer, das Geld sollte in unsere Talente investiert werden um sie längerfristig an den Verein zu binden. Nutzen wir endlich einfach mal die Chance und werfen nicht wieder Geld zum Fenster raus.

    Kommentar melden

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar