, ,

Jakobs zum Transfermarkt: Was wird aus Skhiri und Meré?


Der Transfermarkt in der Bundesliga und international kommt in die entscheidende Phase. Auch der 1. FC Köln muss sich noch mit mehreren Personalien beschäftigen. Nach der Verpflichtung von Luca Kilian stehen vor allem weitere Abgänge im Fokus: Wie reagiert Jorge Meré auf die neue Konkurrenz? Was wird aus Ellyes Skhiri? Doch auch die Stürmer-Frage ist beim FC noch nicht beantwortet. Interims-Sportchef Jörg Jakobs gab am Mittwoch einen Einblick.

39 Kommentare
  1. Max Moor sagte:

    Ich hoffe das Jacobs noch besser beim FC arbeitet . Es läuft bisher noch nicht Alles gut und wenn man Hertha sieht was für Cunha gezahlt wird und das nicht von Engländer !!! Dazu sofort einen guten Ersatz , Belfodil ist auch kein schlechter und so teuer wird der nicht gekostet haben . Mainz hat auch nur 3 Stürmer und die suchen noch einen … Köln hat nur Modeste und Uth / Duda zur Not dazu noch Thielmann den Ich aber mehr über den Außen sehe

    Kommentar melden
  2. Michael Zolna sagte:

    Moin zusammen, mir graust es vor der Vorstellung, dass wir Skhiri abgeben. Und wenn ich Jacobs´ Wortwahl durchgehe, wird er leider gehen. „Wir müssen den Abgang intern auffangen“ sagt er und korrigiert dann in „würden“. Das sagt schon alles in meinen Augen. Dabei hoffe ich dennoch, dass man bei einem Skhiri Abgang auf seiner Position noch nachjustiert, denn keiner aus dem Kader kann sein Rolle einnehmen. Özcan eh nicht und Ljubicic sehe ich weiter vorne und auch noch zu grün für den alleinigen 6er in der Buli. Mein Wunschszenario wäre ohnehin, dass Ellyes bleibt und wir noch einen Stürmer leihen. Das würde dann reichen. Falls er geht, müssten ein 6er und Stürmer her und dann gerne noch ein AV. Die Mittel dafür sollten dann ja vorhanden sein.

    Kommentar melden
    • Anti Raute sagte:

      Fans dürfen sich alles wünschen, aber in der Realität sieht es dann meist doch anders aus.

      Skhiri wird den FC noch verlassen, wenn das Angebot dem entspricht, was der FC sich so vorstellt. Das ist aber nun keine Neuigkeit, damit musste man rechnen.

      Viel wichtiger ist die Frage, ob man noch einen Spieler holen kann oder nicht. Hector und Ljubicic können auf der 6 spielen, Özcan ist und wird nie ein 6er werden, der gehört weiter nach vorne oder auf die Bank. Dann benötigen wir noch einen Außenverteidiger, damit Hector wieder ins Mittelfeld wechseln kann.

      Sollte der FC Skhiri abgeben, ohne einen weiteren Spieler zu verpflichten, dann wird es schwierig, falls jemand von unseren Leistungsträgern ausfallen sollte. Dennoch ist auch dann der Klassenerhalt möglich, denn die Konkurrenz ist nicht besser als der FC aufgestellt. Was aber aufhört, ist die Träumerei von einigen Fans von einem Platz 9-12, das wäre in der Tat nicht zu realisieren.

      Kommentar melden
  3. Gerd1948 sagte:

    Ich find das geil, wenn der immer „dat“ sagt. Denke (hoffe) Skhiri bleibt, sonst hätte jemand die Eckdaten schon bezahlt. Es ist ja auch wichtig einen Neuzugang zu integrieren. Ist aber mehr Wunschdenken von mir. So wie es sich anhört wird auch eher kein Leihstürmer mehr kommen, tj hats doch gut aufgezählt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Mere jetzt wieder wechselwilliger wird. Er hat mit Sicherheit auch nicht die Angebote, die für ihn eine Verbesserung darstellen. Ich finde auch nicht, dass man Cestic zwingend ausleihen muss. Er wird fast auf 3.Liga Niveau konstant spielen, genau wie Obuz und derzeit auch Katterbach. Auch dort kann man sich entwickeln. Auf jeden Fall ist man ja an Spielern dran, dies ist raus zu hören. Ob diese realisierbar sind ohne Abgänge ist die Frage.

    Kommentar melden
  4. Michael Zolna sagte:

    Es ist korrekt, dass wir mit Thielmann, Uth, Duda und Lemperle genügend Spieler haben, die um einen echten Mittelstürmer herum spielen können. Aber eben auf jener Position sind wir nicht ausreichend besetzt. Andersson kann man so gut wie abschreiben. Und Tony bleibt weiterhin ein Fragezeichen, auch wenn er stark verbessert auftritt. Der TYp hat auch ne lange Verletzungshistorie und wird kaum ein Buli Spiel durchspielen können. Abgesehen davon geht ihm mittlerweile jeglicher Speed ab. Ergo wir brauchen noch einen echten Mittelstürmer.

    Kommentar melden
  5. Max Moor sagte:

    @ Kurti : Belfodil hat für Hoffenheim in der einen Saison 16 Tore in 28 Spielen gemacht davon 1 Hattrick gegen Augsburg wo Köln immer unter geht ! Dazu noch 4 Doppelpacks gegen Stuttgart , Dortmund , Schalke und Leverkusen !!! Wenn dieser Spieler schlecht sein soll was ist dann Andersson . . Gut ??? Lächerlich

    Kommentar melden
  6. Max Moor sagte:

    Ohne Shkiri wird es viele Niederlagen geben dann wird Horn zur Schießbude ! Shkiri muss gehalten werden bzw wenn er wechselt müssen 3 Neue her a 7 Mio Euro sonst wird man die Klasse ohne diesen wichtigen Spieler kaum halten . Viele helfen einfach nicht so wie ein Hübers , Mere , Öczan nur um 3 zu nennen .

    Kommentar melden
  7. Max Moor sagte:

    … die Dringlichkeit, einen Mittelstürmer zu verpflichten: „Sowohl Steffen als auch Wir von der sportlichen Leitung hätten da schon Phantasie, was den einen oder anderen Spieler angeht, der uns dann auch besser machen würde. Aber wie gesagt, wir sind da ein Stück weit von der Bewegung im Markt abhängig.“

    Wer soll das sein Herr Jacobs ? Wir haben aus den Cordoba Millionen uns auch nicht verbessert sondern verschlechtert !!! Cordoba war ein sehr guter Stürmer und das GEld ist futsch ! Andersson 6,5 Mio sind nix Wert da der immer verletzt ist und war dazu Duda der auch nur 1 x gut war bei Berlin und dann sich nicht mehr durchsetze aber der Spieler ist im ganzen noch gut , Duda ist für mich ein ordentlicher Spieler aber auch er war nicht billig und müsste liefern

    Kommentar melden
  8. ingman sagte:

    Skhiri wird für 15 Millionen nach Italien gehen.
    Dann Pohjanpalo für eine Million holen und Weiser (will weg) für 1-2 Millionen
    holen. Der Rest in die Kasse….
    Dann ist man mit Jonas auf links und Weiser auf rechts auch mal wieder vernünftig
    auf den AV Positionen besetzt. Und Danger als Backup ist doch top.

    Kommentar melden
    • FC Neukoelln sagte:

      Würde ich so nehmen. Ich würde aber auch – wie Anti Raute richtig anmerkt – hinten links noch nachjustieren, denn Hector wird nach Skhiris Abgang im Mittelfeld gebraucht.
      Insgesamt macht Jakobs aber einen sehr klaren und aufgeräumten Eindruck. Er hat mehrfach betont, man sei gut vorbereitet, und ihm glaube ich das sogar – oder kommt bei mir gerade der wunschdenkende FC-Fan durch?? Es wird spannend!

      Kommentar melden

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar