Oliver Schmitt. (Foto: IMAGO / Dünhölter SportPresseFoto)

Oliver Schmitt. (Foto: IMAGO / Dünhölter SportPresseFoto)

Aus in Verl: FC sucht neuen Leih-Klub für Sturm-Talent

Der 1. FC Köln sucht einen neuen Klub für Oliver Issa Schmitt. Der Stürmer der U21 ist noch den SC Verl verliehen, hat beim Drittligisten jedoch keine Zukunft mehr. Die Geißböcke suchen nun ein neues Leih-Geschäft für den 22-Jährigen. Doch auch ein endgültiger Abschied vom FC ist möglich.

Aktuell befindet sich Oliver Schmitt bei einem Probetraining bei Rode Kerkrade. Der niederländische Zweitligist testet den variablen Offensivspieler, der in der vergangenen Saison nur in der Hinrunde bei Verl gespielt hatte (elf Spiele, ein Tor), in der Rückrunde aber zurück zur U21 gewechselt war, weil die Leihe beim Drittligisten nicht von Erfolg gekrönt war.

Für die Mannschaft von Mark Zimmermann lief Schmitt in der Rückrunde 13 Mal auf, erzielte zwei Tore und bereitete drei Treffer vor. Doch auch in der Regionalliga lief es für den gebürtigen Kölner nicht optimal. Für die Saison 2022/23 war seine Rückkehr nach Verl vorgesehen, wo sein Leihvertrag bis 2023 läuft. Dieser soll nun aber aufgelöst werden.

Vertrag in Köln bis 2024

Gut möglich, dass Schmitt in wenigen Tagen bei Roda Kerkrade unterschreibt. Wie Thomas Kessler am Rande des Profi-Trainingslagers in Donaueschingen auf GEISSBLOG-Nachfrage bestätigte, hofft der FC auf eine Einigung mit dem niederländischen Klub. Vornehmlich auf Leihbasis, jedoch würden die Geißböcke dem Spieler auch für einen festen Wechsel keine Steine in den Weg legen. Schmitt besitzt in Köln noch einen Vertrag bis 2024.

Petermann vor Wechsel nach Jena

Derweil hat ein Leistungsträger die U21 bereits verlassen und steht vor einem Wechsel zu Carl-Zeiss Jena. Justin Petermann hatte drei Jahre lang im zentralen Mittelfeld der Regionalliga-Mannschaft die Fäden gezogen. Nun aber wurde der Vertrag mit dem 23-Jährigen aus Altersgründen nicht verlängert. Mit vier Toren und fünf Vorlagen hatte Petermann zum Erfolg der Truppe von Mark Zimmermann beigetragen.

Nun legte offenbar Zimmermann den Kontakt für Petermann zu seinem Ex-Klub nach Jena, um den Wechsel zu ermöglichen. Der kleine Mittelfeldspieler soll beim Thüringer Traditionsklub einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschreiben.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen