Alle Vereins-News zum 1. FC Köln

,

Rekordjahr! Effzeh macht 5,5 Millionen Euro Gewinn

Das nennt mal wohl ein „Best-Case-Szenario“: Der 1. FC Köln hat in der abgelaufenen Spielzeit 2014/15 einen Jahresüberschuss vor Steuern von 5,5 Millionen Euro erwirtschaftet. Das gab der Effzeh am Donnerstag bekannt. Insgesamt war das zurückliegenden Geschäftsjahr für den Klub ein Rekordjahr in vielerlei Hinsicht. Köln – „Das sind die besten Zahlen der Vereinsgeschichte“, verkündete Alexander Wehrle […]

,

"Feindliche Übernahmen" sollen verhindert werden

Der 1. FC Köln lädt am Donnerstagabend zur Mitgliederversammlung in die Lanxess Arena (ab 19 Uhr im GBK-Liveblog). Neben der Präsentation der Geschäftszahlen durch Alexander Wehrle steht die Wahl des neuen Mitgliederrates im Vordergrund. Damit einher geht auch eine Satzungsänderung, die den Mitgliederrat in seiner Funktion noch einmal stärken soll. Köln – Bisheriger Vorsitzender des Rates […]

,

Mio.-Gewinn und eine Wahl: Das erwartet die Mitglieder

Der 1. FC Köln bittet zur Mitgliederversammlung: Am Donnerstagabend geht es in der Lanxess Arena vor allem um die Frage: Wie viel Gewinn hat der Effzeh im abgelaufenen Geschäftsjahr eingefahren? Aber auch Satzungsänderungen stehen an – und eine Wahl. Allerdings nicht die des Präsidiums. Eine Übersicht zur bevorstehenden Veranstaltung. Geschäftsbericht 2014/15 Den Jahresabschluss des 1. FC Köln e.V. […]

,

Harte Worte via Facebook: Effzeh gegen Ausländerhass

Auch der 1. FC Köln ist vor Anregungen sogenannter „besorgter Bürger“ in der aktuellen Flüchtlings-Krise nicht gefeit. Die Geissböcke hatten gegen den FC Ingolstadt knapp 1000 Flüchtlinge aus dem ganzen Stadtgebiet sowie deren Betreuer zum Spiel eingeladen. Alle bekamen einen Fanschal und wurden kostenlos verpflegt. Doch als der Effzeh am Montag das positive Feedback auf diese Aktion kommunizierte, […]

,

Verspätete Flüchtlings-Aktion: "Toleranz" statt "Wir helfen"

Der 1. FC Köln hat sich wie alle 18 Bundesligisten am vergangenen Wochenende an der Aktion „Wir helfen“ beteiligt. Das von der „Bild“-Zeitung ins Leben gerufene Flüchtlingsprojekt steht allerdings in arger Kritik, in der Zweiten Liga hatten sich mehrere Klubs der Aktion verweigert. Nun hat der Effzeh eine eigene Aktion für das nächste Heimspiel angekündigt. Köln […]

Effzeh-Bosse treffen Emirates-Chef im A380

Die Bosse des 1. FC Köln haben sich am Sonntag am Tag der Luft- und Raumfahrt 2015 auf dem Kölner Flughafen-Gelände mit dem Deutschland-Chef der Fluggesellschaft Emirates getroffen. Volker Greiner führte die Effzeh-Führungsriege um Präsident Werner Spinner durch einen A380 der Fluglinie mit Sitz in Dubai. Kommt der nächste Großsponsor bald aus dem Emirat? Köln – Bis auf […]

,

Fan-Erklärung: "Wir boykottieren das Spiel nicht"

Der Verbund „Südkurve 1. FC Köln e.V.“ hat sich nach der harschen Kritik an seiner Stellungnahme aus der vergangenen Woche erneut zu Wort gemeldet und sich erklärend positioniert. Der GBK fasst die wichtigsten Aussagen zusammen. Köln – Die Fan-Organisation unterstrich zunächst, nicht nur Ultragruppen zu vertreten, sondern ein breites Spektrum von über 50 Fanklubs. Anschließend erklärte der Verbund: 1. […]

, ,

Wer ist das Herz des 1. FC Köln? Zerreißprobe mit Fans droht

Wenn das Rheinische Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach ansteht, schwingt auch immer die Frage mit: Wer ist die wahre Macht am Rhein? Am Samstag wird aber auch noch eine weitere Frage über dem RheinEnergieStadion schweben: Wer oder was ist das wahre Herzstück des 1. FC Köln? Köln – Für viele, die Woche für […]

,

Diskussion um "Wir helfen": Was soll der FC machen?

Die geplante Aktion „Wir helfen“ der Deutschen Fußball-Liga (DFL) gerät unter Beschuss: Der FC St. Pauli hat sich dagegen entschieden, am fünften und siebten Spieltag das Logo der Flüchtlings-Initiative auf seinen Trikotärmel zu zeigen. Der Grund: Man wolle sich lieber auf das eigene Hilfs-Engagement für Flüchtlinge konzentrieren. Viele Fans in Deutschland fordern jetzt ihre Vereine auf, […]

,

Treffen mit Ultras: Fan-Projekt versucht Wogen zu glätten

Vor dem Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach haben nun Gespräche zwischen den verschiedenen Fan-Vertretern des Effzeh stattgefunden. Das Ziel: so viel Support für die Geissböcke am Samstag im Stadion wie möglich. Ob es gelingt, bleibt fraglich. Denn die Ultravertreter der „Südkurve e.V.“ rücken grundsätzlich nicht von ihrem Stimmungsboykott ab. Köln – […]