Alle Vereins-News zum 1. FC Köln

, ,

Trauer beim Effzeh: Uwe Fecht verstorben

Der 1. FC Köln trauert um Uwe Fecht. Der Co-Trainer der U21, der vor zwei Wochen einen Herzinfarkt erlitten hatte, ist in der Nacht zu Donnerstag gestorben. Das gab der Effzeh bekannt. Köln – Fecht war vor zwei Wochen im Trainerbüro im Beisein von Chefcoach Patrick Helmes zusammengebrochen. Die Notärzte hatten den 58-Jährigen noch vor […]

, ,

Ohne sportlichen Erfolg ist alles Geld nichts wert

Der 1. FC Köln strauchelt. Die Geissböcke kämpfen schon nach sieben Spieltagen bei sechs Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz gegen den Abstieg. Nichts klafft aktuell weiter auseinander als die Rekord-Geschäftszahlen auf der einen und der sportliche Rekord-Fehlstart auf der anderen Seite. Im Winter werden die Bosse korrigierend eingreifen müssen. Köln – In den letzten Jahren […]

,

Vor 40 Jahren: Großer Sieg des FC im Schicksals-Derby

Vor 40 Jahren nahm der 1. FC Köln den weiten Anlauf, um die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zu spielen. Die Saison 1977/78 mit dem Double-Gewinn aus Meisterschaft und DFB-Pokal ist für viele FC-Fans unvergessen. Der GEISSBLOG.KOELN lässt die gesamte Spielzeit in einer Serie aufleben. Köln – Gegen Borussia Dortmund hat der Effzeh in der Vorwoche […]

,

Irritation um „Präsentation ausländische Investoren“

Der 1. FC Köln hat am Montagabend auf der Mitgliederversammlung deutlich erklärt, bislang keine Gespräche mit potentiellen Investoren zu führen. Dies sei aktuell auch nicht geplant. Doch nun kursiert im Internet ein englisches Logo des Effzeh mit dem dazugehörigen Dateinamen „Präsentation ausländische Investoren“. Köln – Werner Spinner erklärte vehement, dass es unter der Führung des […]

,

Kommentar: Der FC trägt ein blaues Auge davon

Der 1. FC Köln ist am Montagabend mit einem blauen Auge davon gekommen. Auf der Mitgliederversammlung lief so ziemlich alles schief, nur das Abstimmungsergebnis konnte am Ende eines denkwürdigen Abends im Sinne des Effzeh sein. Köln – Alle hatten sie getrommelt: der Effzeh mit kostenlosen Europa-Hoodies, die Initiative „100% FC – Dein Verein“, der Südkurve […]

,

„Kein Investor aus China, der Golf-Region oder Russland“

Die Mitglieder des 1. FC Köln haben entschieden, dass sie nicht entscheiden wollen: Die FC-Bosse dürfen weiterhin über einen Verkauf der ersten 25 Prozent am Verein selbständig befinden, ohne die Mitgliederversammlung darüber abstimmen zu lassen. Werner Spinner und Alexander Wehrle steckten dafür erste Leitlinien ab. Köln – Die Diskussionen in der Lanxess Arena am Montagabend […]

,

Darum bleibt Müngersdorf die erste Option

Ein Ausbau um 8.000 Plätze für 100 Millionen Euro? Das war laut 1. FC Köln das Ergebnis der Machbarkeitsstudie für eine Erweiterung des RheinEnergieStadions samt verschließbarem Dach. Ein wirtschaftlicher Wahnsinn, den der Effzeh nicht gehen wird – und trotzdem in Müngersdorf bleiben will? Köln – Der Effzeh steckt in der Zwickmühle, das wurde am Montagabend […]

, ,

Transfers & Spieleretat: So wenig Geld reichte für Europa

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des 1. FC Köln sind nicht nur Rekord-Umsätze und -Gewinne bekannt geworden, sondern auch die Transfer- und Spieleretats des letzten Jahres. Dabei wurde noch einmal deutlich, dass der Effzeh sportlich deutlich über seinen wirtschaftlichen Möglichkeiten abgeschnitten hat. Köln – Der Effzeh hat in den vergangenen Jahren einiges richtig gemacht. Dies belegte […]

,

Antrag abgelehnt: Effzeh-Satzung bleibt, wie sie ist!

Der 1. FC Köln hat am Montagabend eine denkwürdige Mitgliederversammlung erlebt. Insgesamt 6404 wahlberechtigte FCler fanden den Weg in die Lanxess Arena, um allen voran über den Antrag auf Satzungsänderung hinsichtlich der „Investoren-Klausel“ abzustimmen. Das Ergebnis fiel eindeutig aus – es dauerte aber bis weit nach Mitternacht, weil es einen technischen Totalausfall gab. Köln – […]

,

Neue Rekordzahlen: Über 20 Mio. Euro Eigenkapital

Der 1. FC Köln hat wie erwartet neuerliche Rekordzahlen für das Geschäftsjahr 2016/17 verkündet. Alexander Wehrle legte am Montagabend auf der Mitgliederversammlung den Bericht für die zurückliegende Saison vor: Mit 11,1 Millionen Euro fuhr der FC den höchsten Gewinn nach Steuern in der Klubgeschichte ein. Köln – Die FC-Maschinerie läuft zumindest finanziell auf Hochtouren: Der […]