Alle Vereins-News zum 1. FC Köln

,

70 Jahre Effzeh: Die Gala, die zur Modeste-Gala wurde

Der 1. FC Köln hat am Samstagabend seinen 70. Geburtstag nachgefeiert. Eigentlich hatte die Gala, die in den MMC Studios in Ossendorf stattfand, eigentlich schon im Mai nach der letzten Saison steigen sollen. Doch der rote Teppich war aufgrund des Abstiegs wieder eingerollt worden. Nun kamen rund 900 Gäste in der Länderspielpause, um den FC […]

, ,

Diese FC-Torwarttalente machen auf sich aufmerksam

Seit sechs Jahren hat der 1. FC Köln eine feste Nummer eins im Profi-Tor. Timo Horn kam aus der eigenen Jugend, wurde in der Zweiten Liga zum Stammtorhüter befördert und ist seitdem ein Vorbild für die Nachwuchskeeper der Geissböcke. Nun machen weitere Talente auf sich aufmerksam. Köln – Die U19 des 1. FC Köln macht […]

,

FC will mit chinesischem Real-Madrid-Partner kooperieren

Der 1. FC Köln plant eine neue Kooperation in China. Nach der geflopten Zusammenarbeit mit dem Liaoning FC befindet sich Geschäftsführer Alexander Wehrle nun in Begleitung von Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker in China, um in Peking ein neues Bündnis zu schließen. Köln/Peking – „Samstag 20:30 ist es 03:30 in China! Das habt Ihr nicht zu […]

,

Ein Eigentor, das der FC nicht retuschieren kann

Eigentore gehören zum Fußball dazu. Sie unterlaufen nicht selten dann, wenn ein Spieler eigentlich nur das Beste für seine Mannschaft will, aber eine unglückliche Entscheidung trifft. Doch Eigentore auf dem Rasen lassen sich korrigieren. Genau deswegen ist das Eigentor, das dem 1. FC Köln nun abseits des Spielfelds unterlaufen ist, umso verheerender.  Köln – Als […]

,

Overath, Daum, Spinner: Die Wochen der FC-Jubilare

In diesen Wochen feiern gleich mehrere Persönlichkeiten des 1. FC Köln runde Geburtstage und Jubiläen. Am 29. September wurde Wolfgang Overath 75 Jahre alt. Am heutigen 24. Oktober feiert Christoph Daum seinen 65. Geburtstag. Und am 30. Oktober wird Werner Spinner seinen 70. Geburtstag begehen. Drei prägende FC-Figuren unterschiedlichster Art. Wolfgang Overath – einer der Größten des […]

,

Ein Jahr danach: Eine Trennung, die den FC verändert hat

Vor einem Jahr ging eine Ära beim 1. FC Köln zu Ende. Jörg Schmadtke verließ die Geissböcke inmitten des beispiellosen Absturzes des Effzeh, entrückt von der Vereinsführung, vom Trainer und der Mannschaft. Seine Trennung wird noch lange im Gedächtnis des Klubs bleiben, denn sie hat den FC verändert. Köln – Die Pressemitteilung kam am 23. […]

,

Mitgliederrat bestätigt Müller-Römer und Wettich als Vorsitzende

Stefan Müller-Römer und Carsten Wettich werden auch dem neuen Mitgliederrat des 1. FC Köln vorstehen. Wie Müller-Römer am Dienstagmorgen bestätigte, wurde dies am Montagabend auf der ersten Sitzung des neu gewählten Gremiums beschlossen. Köln – Müller-Römer und Wettich standen dem Gremium schon in der letzten Amtsperiode vor und erzielten bei der Mitgliederversammlung vor rund zwei […]

, ,

Die Trainerfrage bei der U21 stellt sich (noch) nicht

Matthias Heidrich und Carsten Schiel müssen nicht nur den Nachwuchs des 1. FC Köln förden. Ganz akut müssen sie die brenzlige Lage der U21 in den Griff bekommen. Wie die NLZ-Bosse die U17, U19 und die U21 bewerten, erklärte das Duo im GBK-Doppelinterview. Lest heute Teil 2 des großen NLZ-Interviews! Hier geht es zum ersten Teil. GBK: […]

, ,

„Die größten Talente dürfen nicht auf der Strecke bleiben“

Matthias Heidrich leitet seit einem Monat zusammen mit Carsten Schiel das Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln. Der einstige Bundesliga-Profi soll den Nachwuchs weiter vorantreiben und ist mit Schiel für die Ausbildung der FC-Talente verantwortlich. Der GEISSBLOG.KOELN traf das NLZ-Führungsduo zum Doppelinterview. Lest heute Teil 1 des großen NLZ-Interviews! Am Freitag erscheint der zweite Teil. GBK: […]

,

Rund 20 Millionen Euro: So wird der GBH-Ausbau finanziert

Der 1. FC Köln hofft, im ersten Quartal des kommenden Jahres die Baugenehmigung für den Ausbau am Geißbockheim zu erhalten. Die Finanzierung steht, jetzt muss die Politik bestätigen, was sich seit einigen Wochen andeutet. Dann wollen die Geissböcke bauen und die Fehler anderer Klubs vermeiden. Köln – Alexander Wehrle ist froh, dass die Stadt Köln […]