Alle Vereins-News zum 1. FC Köln

, ,

„Wir müssen die offensichtlichen Gräben zuschütten“

Werner Wolf ist der zehnte Präsident in der Geschichte des 1. FC Köln. Der 63-Jährige wurde am Sonntag zusammen mit Jürgen Sieger und Eckhard Sauren in den FC-Vorstand gewählt. Anschließend äußerte sich der Unternehmer zur Wahl und den ersten Schritten im Amt.

,

Verbitterung zum Abschied: So gingen Ritterbach und Schumacher

Der 1. FC Köln hat am Sonntag eine denkwürdige Mitgliederversammlung erlebt. Schon wieder. Das lag auch an Toni Schumacher und Markus Ritterbach, die sich dazu entschieden hatten, als Vizepräsidenten weder diplomatisch noch vereinend abtreten zu wollen. Sie holten noch einmal zum großen Rundumschlag auf und zeichneten das Bild eines Vereins, der ohne sie vor schweren […]

,

Rutemöller und Jakobs: „Sie werden Veh nicht reinreden“

Der 1. FC Köln bekommt neben einem neuen Vorstand auch zwei Berater des Vorstands, die Werner Wolf, Jürgen Sieger und Eckhard Sauren künftig zur Seite stehen werden. Ihre Namen: Jörg Jakobs und Erich Rutemöller. Das Duo soll das Präsidium in Sportfragen beraten, aber nicht in die Entscheidungen der Geschäftsführung eingreifen. Köln – Mit ihrem Wahlsieg […]

,

Gewinner des Abends: Spinner mit Abschied aus der Ferne

Werner Spinner hat sich am Sonntag mit einem Abschiedsbrief an die Mitglieder des 1. FC Köln gewandt. Der Ex-Präsident der Geissböcke weilt aus beruflichen Gründen in Singapur und konnte daher nicht an der Mitgliederversammlung teilnehmen. Daher verlas Karl-Ludwig Kley eine schriftliche Stellungnahme des ehemaligen FC-Bosses. Köln – Es war ein Abschied, den man auch Toni […]

,

78,2 Prozent: Mitglieder stimmen klar für Wolf, Sieger und Sauren

Die Mitglieder des 1. FC Köln haben mit einem deutlichen Votum das vorgeschlagene Trio Werner Wolf, Jürgen Sieger und Eckhard Sauren zum neuen Vorstand der Geissböcke gewählt. Die während der Wahl noch anwesenden 2829 FC-Mitglieder stimmten mit 78,2 Prozent für das vorgeschlagene Präsidium. Aus der Lanxess Arena berichten Sonja Eich und Marc L. Merten Der 1. FC […]

,

Nach Schmäh-Gesängen: Stöger aus dem FC ausgetreten

Peter Stöger ist kein Mitglied des 1. FC Köln mehr. Der ehemalige Trainer der Geissböcke kündigte vor zwei Wochen seine Mitgliedschaft beim FC, nachdem während des Auswärtsspiels in Wolfsburg die FC-Fans Schmähgesänge gegen Jörg Schmadtke und Stögers Lebensgefährtin Ulrike Kriegler ertönt waren. Dafür hat sich Stefan Müller-Römer inzwischen entschuldigt. Köln – Toni Schumacher war es, der […]

,

Trotz Abstieg: Gewinn im Aufstiegsjahr! Transfers retten FC-Bilanz

Trotz des Abstiegs in die Zweite Liga und trotz des finanziellen Kraftakts des 1. FC Köln, um sofort wieder in die Bundesliga zurückzukehren, hat der 1. FC Köln das abgelaufene Geschäftsjahr 2018/19 mit einem kleinen Gewinn abgeschlossen. Das bestätigte Finanz-Geschäftsführer Alexander Wehrle auf der Mitgliederversammlung am Sonntag. Dort präsentierte er den vorläufigen Jahresabschluss der Geissböcke. […]

, ,

Liveblog Mitgliederversammlung: Wie geht die Vorstandswahl aus?

Am Sonntag ab 13 Uhr trifft sich der 1. FC Köln zur Mitgliederversammlung 2019 in der Lanxess Arena. Der neue Vorstand um Werner Wolf, Jürgen Sieger und Eckhard Sauren soll gewählt werden. Mit Spannung werden aber auch die Reden des noch amtierenden Präsidiums erwartet. Zudem wird Alexander Wehrle die vorläufigen Geschäftszahlen des Jahres 2018/19 vorlegen. Der GEISSBLOG.KOELN ist vor Ort […]

,

Für eine stabile Zukunft braucht der FC ein klares Votum

Heute wählt der 1. FC Köln seinen neuen Vorstand. Eine Wahl, die Signalwirkung haben wird. Gelingt es Werner Wolf, Jürgen Sieger und Eckhard Sauren die Mitglieder hinter sich zu vereinen, kann der FC wieder zur Ruhe kommen. Gelingt es jedoch der Opposition, dem designierten Präsidium Schaden zuzufügen, wird dies letztlich vor allem dem Klub als […]

,

Schumacher und Ritterbach: Treten sie als Gewinner ab?

Am heutigen Sonntag endet nach siebeneinhalb Jahren die Amtszeit von Toni Schumacher und Markus Ritterbach als Vizepräsidenten des 1. FC Köln. Sollte auf der Mitgliederversammlung ab 13 Uhr in der Lanxess Arena nichts Außergewöhnliches passieren, wird ein anderes Vorstandsteam übernehmen. Der Abschied fällt dem Duo spürbar schwer. Sie haben zweifellos Großes für ihren Klub geleistet. […]