Beiträge

,

„Unter dem Strich war die Leistung heute nicht ausreichend“

Auch der 1. FC Köln konnte den fulminanten Lauf von Eintracht Frankfurt in diesem Kalenderjahr nicht stoppen. Die Geißböcken unterlagen hochverdient mit 0:2 (0:0) bei den Hessen und müssen so nach zwei Bundesliga-Siegen in Folge wieder einen Rückschlag im Abstiegskampf hinnehmen. Dass der Sieg der Frankfurter völlig in Ordnung ging, erkannten am Ende auch die […]

, ,

Liveticker: Kann der 1. FC Köln den Lauf der Eintracht stoppen?

Nach zwei Bundesliga-Siegen in Folge kann der 1. FC Köln selbstbewusst zu Eintracht Frankfurt reisen. Doch die Gastgeber sind das aktuell beste Team im Jahr 2021 und haben 19 von 21 möglichen Punkten geholt. Für die Geißböcke heißt es daher einmal mehr, gegen einen vermeintlichen Favoriten zu überraschen. Der GEISSBLOG tickert das Spiel live. 

,

Tag der Remis: Zwischen Chance und trügerischer Sicherheit

Der 1. FC Köln stieg am Samstagnachmittag am Geißbockheim in den Mannschaftsbus, als der 1. FSV Mainz 05 von einem 0:2 bei Bayer Leverkusen zurückkam und zum 2:2 ausglich. Es war das vierte von insgesamt fünf Unentschieden an diesem Samstag in der Bundesliga, an dem kein einziges Team gewinnen konnte. Für die Geißböcke waren das […]

,

Wolf rechtzeitig fit! Aber FC-Trio fehlt im Frankfurt-Kader

Der 1. FC Köln kann im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt wieder auf Marius Wolf zurückgreifen. Der Rechtsaußen stieg am Samstagnachmittag nach dem Abschlusstraining in den Mannschaftsbus und machte sich mit dem Team auf in die hessische Metropole. Dagegen muss der FC wie befürchtet weiterhin auf Sebastiaan Bornauw, Jonas Hector und Ismail Jakobs verzichten. Köln – […]

,

Gisdol setzt auf den Faktor Erholung: „Werden 100-Prozent-Tag brauchen“

Der 1. FC Köln konnte in dieser Woche einmal durchschnaufen. Nicht nur, dass es verhältnismäßig ruhig rund um das Geißbockheim war, auch die Spieler bekamen zu Beginn der Woche zwei freie Tage vom Trainerteam zugesprochen. Markus Gisdol lobte derweil den körperlichen Zustand seiner Mannschaft, der vor allem auch am Sonntag in Frankfurt von enormer Bedeutung […]

, ,

Gisdol vor dem Eintracht-Duell: „Die Erwartungshaltung ist wichtig“

Mit breiter Brust wird Eintracht Frankfurt am Sonntagabend den 1. FC Köln empfangen. Die Geißböcke können aber ebenfalls mit dem Selbstvertrauen nach Hessen reisen, gegen vermeintliche Favoriten häufig gut auszusehen. Trotzdem hob man beim FC am Freitag vor dem Duell auch die besonderen Qualitäten des kommenden Gegners hervor. So sprachen FC-Geschäftsführer Horst Heldt und Trainer […]

,

Besser als die Bayern: FC muss zum nächsten Topteam

Der 1. FC Köln muss am Sonntagabend zur Mannschaft der Stunde reisen. Die Frankfurter Eintracht hat in diesem Kalenderjahr bereits mehr Punkte geholt als der FC Bayern und überzeugt durch eine beeindruckende Stabilität und Torgefahr. Nach dem Derbysieg in Gladbach begegnen die Kölner also nun erneut einer Topmannschaft. Köln – Am Mittwochvormittag hat der 1. FC […]

,

Dritter Elfmeter im vierten Spiel: „Das ist nicht nur Pech!“

Einmal mehr hat sich der 1. FC Köln durch ein unnötiges Foul im eigenen Strafraum selbst ins Hintertreffen gebracht. Gegen Eintracht Frankfurt verursachten Geißböcke bereits den dritten Elfmeter im vierten Saisonspiel – alle drei im heimischen Müngersdorf. Damit schwächte sich die Mannschaft von Markus Gisdol erneut selbst, obwohl der FC-Trainer gerade diese Fehler abstellen wollte.  […]

, ,

Gisdol: „Man sollte nicht allzu kritisch sein“

Während Adi Hütter dem Sieg seiner Frankfurter Eintracht beim 1. FC Köln nachtrauerte, zeigte sich Markus Gisdol am Sonntag nach dem 1:1 (0:1) der Geißböcke gegen die SGE zufrieden. Man dürfe nicht vergessen, wie unterschiedlich die Voraussetzungen vor dem Spiel gewesen seien. „Jetzt geht’s weiter, der Anfang ist gemacht“, sagte Gisdol.

,

„Wir haben uns gesagt: Wir müssen mehr Fußball spielen!“

Dank einer erheblichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang hat sich der 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt einen Punkt gesichert. Dabei gerieten die Geißböcke beim 1:1 (0:1)-Unentschieden erneut durch einen vermeidbaren Elfmeter in Rückstand. Aus dem Spiel heraus ließ der FC jedoch nur wenig zu und freute sich am Ende nicht nur über Ondrej Dudas erstes Saisontor, […]