Beiträge

,

Alles verspielt? Frankfurt sorgt für Katerstimmung

Vor 40 Jahren nahm der 1. FC Köln den weiten Anlauf, um die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zu spielen. Die Saison 1977/78 mit dem Double-Gewinn aus Meisterschaft und DFB-Pokal ist für viele FC-Fans unvergessen. Der GEISSBLOG.KOELN lässt die gesamte Spielzeit in einer Serie aufleben. Köln – Der 3:1-Erfolg über 1860 München stellte den 1. FC […]

,

Risse ist zurück: Gegen Hannover sogar in der Startelf?

Nach seiner langen Leidenszeit hat Marcel Risse bei der 2:4-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt sein Comeback gefeiert. Der Rechtsaußen kam Mitte der zweiten Halbzeit, als das Spiel gerade zu kippen begann. Risse konnte es nicht verhindern – trotz einer Vorlage. Doch seine Rückkehr sorgt für Hoffnung. Frankfurt – Es lief die 64. Spielminute als Marcel Risse […]

,

Viele Schwachstellen: Das war gut, das war schlecht

Der 1. FC Köln hat mit 2:4 (0:1) bei Eintracht Frankfurt verloren. Es war ein Spiel, in dem der Effzeh seinen Gegner nie richtig in den Griff bekam. Am Ende überwiegt der Frust über den verpassten Anschluss. Aus Frankfurt berichtet Jonas Klee In Köln wird in diesen Tagen Karneval gefeiert – fast schon normal also, […]

,

Ruthenbeck gesteht: „Da habe ich mich verzockt“

Vier Gegentore, zwei nach ruhenden Bällen, das letzte nach einem Konter: Doch Trainer Stefan Ruthenbeck hat nach dem 2:4 (0:1) des 1. FC Köln bei Eintracht Frankfurt vor allem einen taktischen Fehler zu Spielbeginn eingestehen müssen. Der FC ließ sich von Niko Kovacs Mannschaft ausmanövrieren. Frankfurt – Das Spiel war gut 20 Minuten alt, da […]

,

Adler vermasseln Veh-Rückkehr nach Frankfurt

Vier Tore schenkt Eintracht Frankfurt dem 1. FC Köln ein. Damit reißt auch die Serie von Sportchef Armin Veh, der in seinen ersten vier Spielen mit dem FC gegen seine Ex-Klubs ohne Niederlage blieb. Das 2:4 in der Commerzbank Arena bedeutete einen echten Rückschlag und Rückschritt für die Geissböcke. Die Bilder der Niederlage.

,

Nach 2:4-Klatsche: „Wir hätten es verdient beschimpft zu werden“

Der 1. FC Köln ist bei Eintracht Frankfurt krachend gescheitert. Das 2:4 (0:1) bei den Adlern war eine bittere Niederlage, die unmittelbar nach Kölns bester Phase zustande kam. Stefan Ruthenbeck kritisierte seine Abwehr, gab aber auch eigene Fehler zu. Auch die Spieler redeten nicht um den heißen Brei. Frankfurt – Marco Höger nannte das Abwehrverhalten […]

,

Frankfurt nimmt den Effzeh in acht Minuten auseinander

Der 1. FC Köln hat sich von Eintracht Frankfurt mit 2:4 (0:1) aus der Commerzbank Arena schießen lassen. Die Geissböcke ließen sich zunächst taktisch aushebeln. Nach dem Ausgleich durch Simon Terodde folgte dann ein Sturmlauf der Frankfurter, dem die Kölner nicht gewachsen waren. Aus Frankfurt berichtet Jonas Klee Sieben Punkte Rückstand auf Mainz und Bremen […]

, ,

Liveticker: Das nächste Endspiel bei Eintracht Frankfurt

Der 1. FC Köln reist am 22. Bundesliga-Spieltag zu Eintracht Frankfurt. Die letzten drei Auswärtsspiele bei der SGE gingen verloren, so auch das Hinspiel daheim in Köln. Das Team von Stefan Ruthenbeck braucht im Abstiegskampf aber dringend wieder Punkte. Der GEISSBLOG.KOELN tickert live aus der Commerzbank Arena.

, ,

Statt Frankfurt: Jetzt ist Veh in Köln der Boss

Wenn man auf die aktuelle Bundesliga-Tabelle schaut, findet man sechs Vereine, bei denen Armin Veh schon gearbeitet hat. Der 1. FC Köln ist die Nummer sieben. In seinen ersten Wochen für den Effzeh hat Köln bereits gegen vier der sechs Klubs gespielt und nicht verloren. Geht diese Serie am Samstag weiter? Köln/Frankfurt – Ein 1:0 […]

,

Ohne Osako, mit Risse: Das ist der FC-Kader für Frankfurt

Marcel Risse steht zum ersten Mal seit Ende September 2017 wieder im Kader des 1. FC Köln. Der Rechtsaußen stieg am Freitagnachmittag mit erhobenem Daumen in den Mannschaftsbus. Damit könnte der 28-Jährige bei Eintracht Frankfurt sein Comeback feiern. Gegen die SGE bestritt Risse seine bis dato letzte Partie für Köln. Köln – Stefan Ruthenback hat also ein […]