Beiträge

,

Nach Tribünen-Platz: Kainz gibt die Antwort auf dem Platz

Florian Kainz erlebt bislang eine schwierige Saison. Nach einer starken Vorbereitung kam der Österreicher in dieser Bundesliga-Spielzeit nie richtig in Tritt. Zuletzt musste er sogar auf der Tribüne Platz nehmen. Gegen Eintracht Frankfurt rückte der 27-Jährige dann wieder in den Kader, weil andere gesperrt oder verletzt waren. Es war das große Glück für den 1. […]

,

Kölner Glückseligkeit: „Es ist alles geil gerade!“

Nach 30 Minuten sah der 1. FC Köln bei Eintracht Frankfurt wie der sichere Verlierer aus. Mit 0:2 lagen die Geissböcke zurück, es roch bald nach dem dritten Gegentor. Doch stattdessen zogen sich die Kölner selbst aus dem Schlamassel und drehten die Partie in beeindruckender Manier. Die Stimmen zum Spiel. Aus Frankfurt berichtet Jonas Klee […]

,

Mit Biss, Moral und vier Toren zum Sieg in Frankfurt

Der 1. FC Köln beißt sich bei Eintracht Frankfurt zum Sieg: Nach einer schwachen ersten halben Stunde drehen die Geissböcke in der zweiten Halbzeit das Spiel und überrennen müde Adler. Die SGE kann beim 2:4 (2:1) nicht mehr gegen halten. Der Effzeh dagegen erlebt, was mit Selbstbewusstsein, Moral und Siegeswille möglich ist. Die Bilder einer […]

,

Kölscher Wahnsinn in Frankfurt: FC siegt nach 0:2 mit 4:2

Was für ein Spiel in Frankfurt! Der 1. FC Köln hat eine verrückte Partie bei Eintracht Frankfurt mit 4:2 (1:2) gewonnen, nachdem die Geissböcke nach zwei Eckbällen bereits mit 0:2 zurückgelegen hatten. Doch nach einem Gewaltschuss von Jonas Hector sorgte der eingewechselte Florian Kainz mit zwei Vorlagen für die Wende. Der Effzeh sprang dank des zweiten […]

, ,

Liveticker: Kann der FC in Frankfurt die Abstiegsränge verlassen?

Nur vier Tage nach dem Derbysieg über Bayer 04 Leverkusen geht es für den 1. FC Köln heute gegen die Eintracht aus Frankfurt. Aufgrund der Niederlagen der direkten Konkurrenz könnten die Geissböcke mit einem weiteren Erfolg sogar die Abstiegsränge verlassen. Da kommt es dem FC gelegen, dass die Gastgeber derzeit auch nicht vor Selbstbewusstsein strotzen […]

,

Nur ein Wechsel in der Startelf gegen Frankfurt?

Wenn der 1. FC Köln am Mittwochabend um 20.30 Uhr bei Eintracht Frankfurt antritt, dann wollen die Geissböcke mit einem guten Auftritt und etwas Zählbarem den Sieg gegen Bayer Leverkusen veredeln. Drei Punkten könnten den Effzeh gar von den Abstiegsrängen hieven. Trainer Markus Gisdol wird wohl auf die zuletzt bewährten Kräfte setzen. Frankfurt – Wenn […]

,

Keine Punktevorgabe: Gisdol fordert höchste Professionalität

Mit vier Punkten aus vier Spielen ist Markus Gisdol als Trainer des 1. FC Köln gestartet. Die beiden Auswärtsspiele in Leipzig und Berlin gingen verloren. Dagegen ist der neue FC-Coach daheim noch ungeschlagen. Nun geht es am Mittwoch wieder in die Fremde. Die Englische Woche verlangt den Geissböcken noch einmal viel ab. Sie soll die […]

, ,

Investoren? Frankfurt zeigt den Weg – die Hertha nicht!

Hertha BSC kann nun also groß einkaufen gehen. Der Hauptstadt-Klub hat sich mit frischem Geld versorgt und kann dank der Finanzspritze von Investor Lars Windhorst auf Gelder von 200 bis 250 Millionen Euro setzen. Beim 1. FC Köln schließt man dagegen Investorenbeteiligungen aus. Ein Fehler? Mitnichten. Die Geissböcke sollten sich stattdessen Eintracht Frankfurt zum Vorbild […]

,

Alles verspielt? Frankfurt sorgt für Katerstimmung

Vor 40 Jahren nahm der 1. FC Köln den weiten Anlauf, um die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zu spielen. Die Saison 1977/78 mit dem Double-Gewinn aus Meisterschaft und DFB-Pokal ist für viele FC-Fans unvergessen. Der GEISSBLOG.KOELN lässt die gesamte Spielzeit in einer Serie aufleben. Köln – Der 3:1-Erfolg über 1860 München stellte den 1. FC […]

,

Risse ist zurück: Gegen Hannover sogar in der Startelf?

Nach seiner langen Leidenszeit hat Marcel Risse bei der 2:4-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt sein Comeback gefeiert. Der Rechtsaußen kam Mitte der zweiten Halbzeit, als das Spiel gerade zu kippen begann. Risse konnte es nicht verhindern – trotz einer Vorlage. Doch seine Rückkehr sorgt für Hoffnung. Frankfurt – Es lief die 64. Spielminute als Marcel Risse […]