Beiträge

, ,

Deshalb zeigt die ARD nicht Köln gegen Schalke

In der 2. Runde des DFB-Pokals empfängt der 1. FC Köln den FC Schalke 04. Eine Paarung, die vor wenigen Monaten noch in der Bundesliga stattgefunden hatte. Trotz Kölns Zweitliga-Zugehörigkeit ist es ein attraktives Pokalspiel. Im Free-TV übertragen wird es trotzdem nicht. Köln – Zwei Pokalspiele wird die ARD Ende Oktober live ausstrahlen. Der öffentlich-rechtliche […]

,

Klausel abgelaufen: Bleibt Sörensen? Horn will weg!

Der Kader für die kommende Zweitliga-Spielzeit des 1. FC Köln hat bereits deutliche Formen angenommen. Es gibt nur noch wenige Baustellen. Die Personalien Frederik Sörensen und Jannes Horn gehören dazu. Beide könnten den Effzeh noch verlassen. Doch dafür müssten erst passende Angebote die Verantwortlichen von einem Transfer überzeugen. Köln – Lange war unklar, ob Frederik […]

,

Marcel Risse: Auf dem Weg zu alter Stärke?

Seit Ende September fehlte Marcel Risse dem 1. FC Köln aufgrund einer Meniskusverletzung. Seit drei Spielen ist der 28-Jährige wieder dabei und präsentierte sich mit zwei Assists in einer guten Verfassung. Ist er schon wieder der Alte? Köln – Er ist wieder da. Und wie wichtig Marcel Risse für den 1. FC Köln ist, ging […]

,

Nach dem Sieg: Wie der Glaube plötzlich Berge versetzen kann

Alles sah am Sonntagabend in der Halbzeitpause nach einer erneuten Niederlage des 1. FC Köln aus. Doch die Geißböcke kamen wie verwandelt aus der Kabine und drehten die Partie gegen RB Leipzig zu einem völlig verdienten 2:1. Am Ende könnte genau dieses Spiel sinnbildlich für die gesamte Saison stehen. Köln – „Wir haben die Hoffnung […]

,

Matchwinner Bittencourt: „Er ist ein Unterschiedsspieler“

Der 1. FC Köln hat durch den 2:1-Erfolg gegen RB Leipzig nicht nur wieder Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt geschöpft, sondern auch den Glauben an sich selbst zurückgewonnen. Vor allem Leonardo Bittencourt zeigte nach seiner Einwechslung, warum die Geißböcke ihn so schmerzlich vermisst hatten. Doch auch ein weiterer Spieler belebte das Kölner Offensivspiel. Köln […]

,

Rückkehrer Bittencourt verleiht dem FC wieder Flügel

Dank einer enormen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang hat sich der 1. FC Köln gegen RB Leipzig mit einem 2:1 (0:1)-Sieg drei wichtige Punkte im Abstiegskampf gesichert. Bereits nach fünf Minuten brachte Jean-Kevin Augustin die roten Bullen in Führung. Doch Startelf-Debütant Vincent Koziello und Rückkehrer Leonardo Bittencourt drehten die Partie zu Gunsten der Geißböcke. Die Bilder […]

,

Zwei Halbzeiten, zwei Gesichter: Das war gut, das war schlecht

Der 1. FC Köln hat im Abstiegskampf ein weiteres Lebenszeichen gesendet. Mit 2:1 (1:0) besiegten die Kölner den Vizemeister aus Leipzig. Dabei begann die Partie direkt mit einer kalten Dusche: Nach nur fünf Minuten brachte Jean-Kevin Augustin die Leipziger in Führung. Erst durch eine enorme Leistungssteigerung erarbeitete sich der Effzeh am Ende den Sieg. Dabei […]

,

Dank Koziello und Bittencourt: Köln gewinnt in Leipzig

Der 1. FC Köln hat das Auswärtsspiel gegen RB Leipzig mit 2:1 (0:1) gewonnen. Schon nach fünf Minuten ging der Effzeh durch einen Treffer von Jean-Kevin Augustin in Rückstand. Doch dank einer starken zweiten Halbzeit und den Treffern von Startelf-Debütant Vincent Koziello und Rückkehrer Leo Bittencourt, drehte Köln das Spiel. Aus Leipzig berichten Sonja Eich […]

,

Liveticker: Kann der Effzeh den Anschluss halten?

Nach vier Spielen ohne Sieg braucht der 1. FC Köln dringend den nächsten Dreier, um den Anschluss an den Relegationsplatz zu halten. Die Hürde, die die Geißböcke dafür am Sonntag nehmen müssen, ist keine kleine: Ausgerechnet der Vizemeister aus Leipzig wartet heute auf die Kölner. Allerdings hat auch die Elf von Trainer Ralph Hasenhüttl zuletzt […]

,

Noch kein Sieg gegen RB: Das macht Mut gegen Leipzig

Durch den Sieg des SV Werder Bremen über den Hamburger SV, ist der Rückstand des 1. FC Köln auf den Relegationsplatz auf zehn Punkte und auf den Nichtabstiegsplatz auf elf Punkte angewachsen. Ein Sieg gegen RB Leipzig ist elf Spieltage vor dem Saisonende also Pflicht, will man den Rest der Spielzeit nicht nur noch Freundschaftsspiele […]