Martin Heck (in blau) und Lukas Klünter (li.) mit weiteren Spielern der U21 des 1. FC Köln.

Youngster weiter bei U21 – Profis ohne Klünter und Co.

Peter Stöger verzichtet weiter auf Lukas Klünter, Lucas Cueto und Marcel Hartel bei den Profis des 1. FC Köln. Schon unter der Woche hatten die drei Youngster mit der U21 von Trainer Martin Heck ein 2:0 gegen Rot Weiss Essen in der Regionalliga gefeiert. Diese Praxis behält der FC auch am Samstag bei.

Köln – Während die Profis um 15.30 Uhr im 83. Rheinischen Derby auf Borussia Mönchengladbach treffen werden, spielen die Nachwuchs-Geissböcke auswärts bei der Zweitvertretung des FC Schalke 04. Klünter und Co. sollen dazu beitragen, dass das Team von Martin Heck den vierten Sieg in Folge feiert. Cueto hatte vergangenes Wochenende gegen Aachen den Siegtreffer zum 2:1 erzielt.

Stöger hatte schon vor Wochen erklärt: “Sie sollen lieber in der U21 Spielpraxis sammeln, als dass sie bei uns immer nur mittrainieren, aber nicht spielen.” Um Lucas Cueto hatte es im August diverse Gerüchte um ein mögliches Ausleihgeschäft gegeben. Der Außenstürmer hatte sich aber letztlich dafür entschieden, in Köln zu bleiben und sich über die U21 weiter für den Profikader zu empfehlen.

Weitere News

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen