,

Jonas Hector schüttelt Papst Franziskus die Hand

Große Ehre für Jonas Hector und die deutsche Nationalmannschaft: Das Team von Bundestrainer Joachim Löw ist am Montag von Papst Franziskus im Rahmen einer Privataudienz im Vatikan empfangen worden.

Rom – Vor dem Länderspiel des DFB gegen Italien in Mailand besuchte die deutsche Delegation den Vatikan und wurde dabei von Papst Franziskus empfangen. So kam Jonas Hector zu dem Privileg, dem Oberhaupt der Katholischen Kirche die Hand schütteln zu dürfen.

Die Bilder aus Rom gibt’s in der Galerie!


Das könnte Euch auch interessieren


0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar