,

Einzelkritik: Blauer Brief für mangelhafte Kölner

TIMO HORN – Note 2,5: Bei beiden Gegentoren machtlos, verhinderte er gegen Finnbogason spektakulär einen noch früheren Rückstand (5.) und auch sein Reflex gegen Schmid (36.) war aller Ehren wert. Nach der Pause fast beschäftigungslos.


Die Leistung des 1. FC Köln beim FC Augsburg reicht nicht aus, um Punkte beim Tabellen-16. zu entführen. Das 1:2 (0:2) ist ein deutliches Zeichen, dass die Geissböcke aktuell auf der Felge laufen. Sobald Anthony Modeste aus dem Spiel genommen ist, stockt die Offensive, weil sie nicht so viele Tore schießen kann, wie die zur Zeit fahrige Defensive kassiert. Die Einzelkritik: Noten und Zeugnisse der Effzeh-Profis in der Bildergalerie.


Das könnte Euch auch interessieren:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar