,

Yuya Osako fällt wohl auch gegen Bremen aus

Der 1. FC Köln muss wohl auch am Freitagabend gegen den SV Werder Bremen auf Yuya Osako verzichten. Der Angreifer leidet an einer Mandelentzündung, die ihn wohl auch in dieser Woche noch von der vollen Belastung abhalten wird.

Köln – Den Tag der Arbeit begingen die Effzeh-Spieler am Montag mit dem Beginn der Vorbereitung auf das Spiel am Freitag gegen den SV Werder. Gegen das Team der Stunde (zuletzt aus elf Spielen 29 von 33 Punkten) wird eine außergewöhnliche Leistung nötig sein, um den Sieg davon zu tragen.

Höger setzt aus, wird aber wohl rechtzeitig fit

Yuya Osako wird dabei wohl nicht mithelfen können. Der Japaner fiel schon bei Borussia Dortmund aus, kuriert eine Mandelentzündung aus. Am Dienstag wird er noch einmal untersucht. Dann wird entschieden, ob der 26-Jährige diese Woche noch ins Training zurückkehren kann. Peter Stöger machte sich am Montag aber keine allzu großen Hoffnungen. „Es geht ihm besser, aber es wird knapp werden.“

Auch Marco Höger ließ das Training am Montag aus. Der Mittelfeldspieler hat leichte muskuläre Probleme und fuhr individuell Fahrrad. Sein Einsatz soll aber nicht gefährdet sein. Wann dagegen Konstantin Rausch und Pawel Olkowski zurückkehren werden, ist noch offen. Beide fehlten ebenso am Montag auf dem Rasen.


Das könnte Euch auch interessieren: 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar