,

Der Fernseh-Spielplan für den Effzeh 2017/18


Wenn der 1. FC Köln am 20. August in die Bundesliga-Saison 2017/18 startet, werden viele Fans der Geissböcke das Spiel gegen Borussia Mönchengladbach nicht im Borussia-Park, sondern vor den Fernsehern verfolgen. Wir sagen, welche Effzeh-Spiele wo zu sehen sein werden.

Köln – Wegen des neuen TV-Vertrags überträgt der Bezahlsender Sky nicht mehr alle Partien der neuen Bundesliga-Saison live. Die Rechte an insgesamt 40 Spielen im Laufe der Saison hat sich Eurosport über den „Eurosport Player“ gesichert. Dazu gehören alle 30 Freitagsspiele der Bundesliga um 20:30 Uhr sowie fünf Spiele am Sonntag (13:30 Uhr) und fünf am Montag (20:30 Uhr). Zuletzt hatten Sky und Eurosport noch über eine Kooperation verhandelt, diese Option ist nun offenbar vom Tisch.

Alles zu den Englischen Wochen

In den Englischen Bundesliga-Wochen überträgt exklusiv Sky alle Erstliga-Partien live, Eurosport hat sich dafür keine Rechte gesichert. Allerdings haben sich die Anstoßzeiten dienstags und mittwochs verändert. Künftig wird jeweils eine Partie an jedem Tag bereits um 18.30 Uhr ausgetragen. Die weiteren Partien werden um 20.30 Uhr angepfiffen.

Die Fans des 1. FC Köln kommen bekanntlich aber auch in den Genuss von mindestens sechs Europa-League-Spielen, die bei Sky und Sport1 übertragen werden. Die Grafik zeigt eine reguläre Bundesliga-Woche inklusive der Optionen der frühen Sonntags- und späten Montagsspiele sowie der gewohnten Zusammenfassungs-Sendungen im Anschluss an die Live-Übertragungen.

Hier informieren Sky und Eurosport über die aktuelle Rechtslage

Sky: Zur Erklärung geht es hier.

Eurosport: Zur Erklärung geht es hier.


Das könnte Euch auch interessieren: 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar