,

Horn bereit für den VfB – Lehmann noch nicht

Timo Horn ist fit für das Duell des 1. FC Köln am Freitagabend beim VfB Stuttgart. Der Torhüter der Geissböcke trainierte am Montag wieder mit Ball und Mannschaft – Matthias Lehmann und Christian Clemens dagegen nicht.

Köln – „Alles gut“, sagte Timo Horn nach der Einheit am Nachmittag knapp, die er mit einem Einzeltraining bei Torwarttrainer Alexander Bade beendet hatte. Entwarnung der Nummer eins für das Spiel in Stuttgart also, Horn ist nach Schleimbeutel-Problemen an der Hüfte wieder fit.

Clemens geschwächt – Lehmann geschont

Derweil muss der 1. FC Köln auch am Freitag wohl auf Christian Clemens verzichten. Der Rechtsaußen leidet noch an den Nachwehen einer schweren Grippe, die ihn über eine Woche außer Gefecht gesetzt hatte. Clemens absolvierte am Montag zwar eine individuelle Einheit, Peter Stöger erklärte aber, dass der 26-Jährige erst vorsichtig wieder herangeführt werden müsse, um keinen Rückschlag zu erleiden.

Matthias Lehmann soll derweil in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Der 33-Jährige war nach den vielen Spielen der Vorwochen aus dem Training genommen worden, um kleinere Blessuren auszukurieren und sich zu schonen. „Wir haben ihn heute noch geschont“, sagte Stöger am Montag und deutete an, dass noch nicht alles wieder im Lot ist beim Kapitän. „Wir hoffen von Tag zu Tag, dass er wieder einsteigen kann.“ Und damit auch, dass er gegen Stuttgart rechtzeitig fit wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar