, ,

Liveticker: U21 will daheim den ersten Saisonsieg

Die U21 des 1. FC Köln will am Samstagmittag gegen den TV Herkenrath endlich den ersten Saisonsieg in der Regionalliga West feiern. Nach einem Punkt aus zwei Spielen soll das zweite Heimspiel der Spielzeit den erhofften Dreier bringen. Der GEISSBLOG.KOELN tickert live aus dem Franz-Kremer-Stadion.

1 Antwort
  1. Anti Raute says:

    Sorry, das ist mal wieder peinlich hoch 10…wenn man gegen einen Aufsteiger zuhause 3:1 führt, dann muss man einfach gewinnen. Das reicht noch nicht mal für die Regionalliga, da darf man als Fan nicht mehr hoffen, dass jemand den Sprung aus dieser Truppe in den Profibereich schafft. Das ist zu wenig Effzeh, viel zu wenig. Entweder man nimmt endlich mehr Geld in die Hand und holt Spieler, die sich entwickeln können oder man kann die U 23 auch ganz abmelden. Das verhält sich genauso wie der Frauen Fussball Bereich, auch hier das gleiche Bild. Das ist einem Effzeh unwürdig, warum ändert man da nichts? (Wenn Pflegefälle durch Ahnungslose ersetzt werden, ändert sich auch nichts)…gute Trainer, Spieler etc. kosten Geld, von alleine kommt nix, das sollte auch der Letzte beim Effzeh so langsam verstanden haben…

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar