, ,

Liveticker: Kann der FC seine Tabellenführung ausbauen?

Nach einer perfekten Englischen Woche empfängt der 1. FC Köln am Montagabend den MSV Duisburg zum Abschluss des neunten Spieltags. Vor der Länderspielpause will die Elf von Trainer Markus Anfang den dritten Heimsieg einfahren und damit seine Tabellenführung ausbauen. Bei den Zebras hingegen hatte es nach nur zwei Punkten aus acht Partien einen Trainerwechsel gegeben: Für Ilja Gruev steht heute Torsten Liebknecht an der Seitenlinie. Der GEISSBLOG.KOELN tickert live aus Müngersdorf. 

8 Kommentare
  1. Susanne Lex says:

    Da ist nichts zu erkennen von klasse, nur gehumpel. Was ist das für ein Spiel? Der letzte führt den ersten vor. Kotzt. Nie ein Spiel was souverän gespielt wird, nur scheisse. Mit nem guten Trainer würde das NIEMALS passieren. Der Anfang ist so über!!!!!

  2. Bjørn Westhues says:

    Meine Fresse!!! Wir sind Spitzenreiter und haben heute ein schlechtes Spiel gemacht gegen einen effizienten Gegner. Ein bisschen mehr Demut wäre angebracht. Wenn jemand gesagt hätte das wir am 9. Spieltag Spitzenreiter sind hätte das jeder unterschrieben und gut ist. Die Mannschaft macht und tut doch und uns hat noch keiner an die Wand gespielt. Ganz arm was manche hier vom Stapel lassen. Wir sind in der 2. Liga und nicht Europapokalanwärter. Kommt mal runter und besinnt Euch!!!

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar