,

Hectors Treffer gegen Wolfsburg zum Bundesliga Top-Tor gewählt

Tolle Nachrichten für Jonas Hector. Das Traumtor des FC-Kapitäns gegen den VfL Wolfsburg ist zum Bundesliga Top-Tor des Jahres 2018 gewählt worden. Der Kölner Nationalspieler setzte sich im Voting auf Youtube gegen neun weitere Kandidaten durch.

Köln – Es war der letzte Spieltag der Bundesliga-Spielzeit 2017/18. Köln stand längst als Absteiger fest. Doch in der 32. Minute verzauberte Jonas Hector die FC-Fans mit einem Geniestreich. Der Linksverteidiger ließ gleich zwei Gegenspieler mit dem legendären „Zidane-Trick“ stehen, verschaffte sich so Platz und lupfte den Ball anschließend über VfL-Keeper Coen Casteels hinweg. Traumtor.

Hectors Chance auf den Titel-Hattrick

Der Treffer des Nationalspielers wurde bereits zum Goal of the Season 2017/18 gekürt, nun setzte er sich auch im Voting für das Kalenderjahr gegen die beiden Dortmunder Marco Reus und Paco Alcacer, die beiden Münchner James und Corentin Tolisso, die Frankfurter Ante Rebic und Luka Jovic sowie Jean Zimmer (Düsseldorf), Nils Petersen (Freiburg) und Maximilian Arnold (Wolfsburg) durch. Hector hat nun die Chance auf den Titel-Hattrick, denn auch bei der Wahl zum Tor des Jahres der Sportschau steht sein Treffer zur Wahl.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar