Heldt: “Ein wichtiger Zwischenschritt, mehr aber auch nicht“

Der zweite Sieg in Folge lässt den 1. FC Köln vor dem Abschluss der Hinrunde etwas besser schlafen. Nach dem 2:0 gegen Leverkusen gewann der Effzeh in Frankfurt mit 4:2 (1:2). Die gedrehte Partie bei der SGE verschafft den Geissböcken nun Selbstbewusstsein für das direkte Abstiegsduell in Müngersdorf gegen den SV Werder Bremen. Am Donnerstag sprach Sportchef Horst Heldt über die Situation des 1. FC Köln. 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen