,

Kader-Hammer: Uth nicht dabei, dafür aber Czichos!


Der 1. FC Köln muss im Spiel gegen RB Leipzig am Montagabend auf Mark Uth verzichten. Der Angreifer der Geissböcke bestieg am Vormittag nicht den Mannschaftsbus, der das Team in ein Tageshotel brachte. Dafür gehört Rafael Czichos erstmals seit seiner schweren Halswirbel-Verletzung wieder zum Aufgebot. 

Köln – Als die Mannschaft des 1. FC Köln um 11.30 Uhr vom Geißbockheim fuhr, wurden gleich mehrere Überraschungen deutlich: Mark Uth gehörte nicht zum 20-Mann-Kader, der am Abend gegen Leipzig antreten wird. Der 28-Jährige muss aufgrund muskulärer Probleme passen, wie der FC auf GBK-Nachfrage bestätigte. Für Uth rückte Kingsley Schindler nach, der zuletzt nicht berücksichtigt worden war.

Zudem stieg Rafael Czichos erstmals seit seiner schweren Halswirbel-Verletzung aus dem Spiel bei Hertha BSC Ende Februar wieder in den Bus. Der Innenverteidiger rückte für den gesperrten Sebastiaan Bornauw ins Aufgebot und erhielt damit den Vorzug vor Youngster Robert Voloder. Czichos trainiert seit zwei Wochen wieder mit der Mannschaft und erklärte jüngst im GBK-Interview: „Wenn der Trainer mich braucht, bin ich bereit.“

Die FC-Profis waren am Montagmorgen um 10.30 Uhr ans Geißbockheim gekommen. Markus Gisdol hielt eine kurze Ansprache, ehe die Spieler um 11 Uhr gemeinsam zu einem Spaziergang am Decksteiner Weiher aufbrachen. Eine halbe Stunde später fuhr der FC-Tross dann in zwei Mannschaftsbussen vom Hof. Anpfiff am Montagabend im RheinEnergieStadion ist 20.30 Uhr.

Der FC-Kader gegen Leipzig

Tor: Timo Horn, Thomas Kessler

Abwehr: Rafael Czichos, Kingsley Ehizibue, Noah Katterbach, Toni Leistner, Jorge Meré, Benno Schmitz

Mittelfeld: Dominick Drexler, Jonas Hector, Marco Höger, Ismail Jakobs, Florian Kainz, Elvis Rexhbecaj, Kingsley Schindler, Ellyes Skhiri, Jan Thielmann

Angriff: Jhon Cordoba, Anthony Modeste, Simon Terodde

Nicht berücksichtigt/Angeschlagen: Julian Krahl, Brady Scott – Christian Clemens, Niklas Hauptmann, Tim Lemperle, Marcel Risse, Mark Uth, Birger Verstraete, Robert Voloder

Gesperrt: Sebastiaan Bornauw

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar