, ,

Liveticker: Schickt der FC den SV Werder in die Zweite Liga?


Der 1. FC Köln beim SV Werder Bremen: Am 34. Bundesliga-Spieltag können die Geißböcke die Werderaner in die Zweite Liga befördern. Gleichzeitig kommt es auf die Begegnung zwischen Union Berlin und Fortuna Düsseldorf an, wem der FC zum Klassenerhalt verhilft und wer absteigen muss. Das letzte Spiel der Saison – ab 14.30 Uhr im GBK-Liveticker. 

220 Kommentare
    • Boom77 says:

      Gibt es überhaupt einen Schiedsrichter, den du genehmigst? Das ist doch immer das erste, was du schreibst. Wie mein Opa… voll billig. Am Schiri liegt es jedenfalls heute nicht, dass wir mal wieder sang- und klanglos zurückliegen. Und auch in den letzten Partien lag es nicht am Schiri

  1. mario lindenberg says:

    Sehr unsportlich der FC. Und es ist immer das Gleiche. Gelaber vor und nach dem Spiel und auf dem Platz totalversagen. Als wenn man auf der Klassenfahrt wäre. So etwas von unsportlichem Verhalten des FC. Man schämt sich echt Fan vom FC zu sein.

  2. Max Moor says:

    Die bekommen einfach nix gebacken ob Bremen kommt oder Dresden , ob Sandhausen oder Aue die Verlieren ja nur noch diese Pfeifen !!! Das Geld haben diese Kicker nicht verdient für diesen Scheiß ! Nicht mal 1 Spiel wo es um etwas geht können die solide spielen .. verdammte Scheiße dieses Elend

  3. 1.Effzeh Porz says:

    Kessler nicht sein Abschiedespiel geben weil sonst Wettbewerbsverzerrung ist, dabei ist Horn die wettbewerbsverzerrung junge… eine Schande mittlerweile… so eine Krampe ehy… bitte Transferziel Nummer 1 endlich einen Bundesligatowart holen…

  4. Reiner Ziegler says:

    Ich schäme mich heute, Fan dieses Vereins zu sein. Leistner und Horn beim zweiten Tor wie Kreisligaspieler. Die Spieler haben anscheinend nichts verstanden , was Herr Gisdol wegen Wettbewerbsverzerrung vorab gesagt hat. Ist Gisdol wirklich der richtige Trainer für die neue Saison. Da wird es vom 1. Spieltag nur gegen den Abstieg gehen. Die Mannschaft ist spielerisch einfach zu schlecht. Kein Pass über mehr als 15 Meter kommt an.

    • BM says:

      Ich könnte natürlich Spieler aufstellen, die das 1×1 des Fußballs beherrschen, wie sagte doch schon Verstraete sinngemäß: Als der neue Trainer kam, wurde ein anderer Fußball bevorzugt, hoch und weit, das liegt mir nicht so.
      Ich wiederhole mich, aber wer Leistner aufstellt und Mere demontiert, dessen Maßnahmen kann ich einfach nicht nachvollziehen.

  5. Franz-Josef Pesch says:

    Da wird der FC ohne Widerstand in Bremen zerlegt. Eine traurige und merkwürdige Situation, passt aber zu den letzten Spielen die der FC abgeliefert hat Der FC muss aufpassen das man ihm nicht Lustlosigkeit vorwirft. Schade
    ist nur das durch solche Passivität über Abstieg entschieden wird. Man kann nur hoffen das der FC nicht einmal in eine solche Situatio kommen wird, aber wie heißt das so schön, man sieht sich im Leben manchmal zwei mal !!

  6. Immerfc says:

    Keine Mannschaft , kein System, kein Plan kein Ehrgeiz… ich schäme mich Teil der fc Famile zu sein… Dreßler Horn leistner einfach nur peinlich… bitte neuen Torwart Zur neuen Saison rein… Drexler ist kein teamplayer, sorry Düsseldorf…

  7. Susanne Lex says:

    Da kann pfeifen wer will, das gewinnt der FC niemals. Das ist eine Frechheit sich so zu verhalten. Was ein Mist. Die Bremer gewinnen gefühlt ein Spiel in der rueckrunde und machen gg diesen Haufen 3tore in 30mi. Was ein scheiß. Blamage hoch 3. Aber die sind die nächsten, die in der kommenden Saison abgehen. Was die spielen, system? Raumaufteilung? , selbst die laufwege usw.. Nichts, totales Chaos.

  8. Holger says:

    Mal wieder ein Traum!!!!
    Warum bleibt der Trainer???
    Heute hätte man auf Platz 11 springen können…..meine ja nur, geht ja auch um Kohle.
    Wenn ich mit diesem Trainer, mit dieser Mannschaft an die Zukunft denke (Abgang von Cordoba ist ja realistisch), dann wird mir einfach nur schlecht!!!
    Das ist also das BESTE was der FC aufs Feld schicken kann?

  9. Susanne Lex says:

    Genau, das ist es. Man muß sich ja schämen fc Fan zu sein. Der Torwart, Da kann man jeden aus der zweiten Liga holen, weil er dann besser ist. Wofür ist der Krahl eigentlich da?? Schlechter als der kann er nicht sein.

  10. Reiner Ziegler says:

    Horst Heldt hat vor dem Spiel gesagt, dase es um 5 Millionen Euro geht, aber den Spielern ist das sch….egal. Ich bin gut erzogen worden, aber heute fällt es mir schwer, nicht persönlich oder beleidigend zu werden. Es sind knallharte Worte von Horst Heldt nötig. Mere muss sich ja vollkommen verarscht vorkommen, wenn er die Leistung der Spieler sieht, die ihm vorgezogen werden

    • Gerd1948 says:

      Allerdings Reiner, mit der beauchbarste Kommi bis hierher, bei allem Verständnis für den Ärger. Bis zum 0:1 war es sooo einigermassen ok, aber dann das Abwehrverhalten von so einigen…schon etwas desaströs, ich denke diesmal passt das Wort hier rein.

  11. kalla lux says:

    Wen man sich das seit der C Pause so ansieht, war eigentlich nichts anderes zu erwarten.
    Eigentlich wären wir ein verdienter Absteiger.
    Vielleicht wäre das auch das beste gewesen um einen Neuanfang zu starten.
    Den was soll diese Truppe den nächste Saison reissen ?
    So werden wir nächste Saison nach 10 Spielen den Trainer wieder wippen, aber ändern wird sich nichts. Die Truppe und vor allem die Mentalität wird bleiben.
    Echt zum kotzen.

  12. Franz-Josef Pesch says:

    Köln spielt wie ein Absteiger, andere Mannschaften kämpfen ums sportliche Überleben und der FC wie ein Arbeitsverweiger.
    Sich so blamabel zum Ende der Saison zu verabschieden ist äußerst unfair und eine Sauerei sondersgleichen. Jetzt ist auch die Frage nach einer Vertragsverlängerung von Trainer Gisdol wieder offen. Man hat das Gefühl das er die Mannschaft nicht mehr erreicht. Das Auftreten der Truppe in Bremen ist einfach nur
    ( Entschuldigung ) Scheiße !!!

  13. BM says:

    Im Hinblick auf die nächste Saison wäre ein Abstieg von Werder nicht schlecht, das sollte jeder Spieler wissen. Düsseldorf würde wieder gegen den Abstieg spielen, Werder wohl nicht noch einmal.
    Drexler und Czichos, Vehs 8-Millionen-Ausgabe, waren/sind/bleiben in Liga 1 überfordert. Vom Torwart (da ziehe ich primär die Torwartrainer mit ein) ganz zu schweigen.

  14. Joe Thom says:

    Wie ich gestern schon an anderer Stelle geschrieben habe, keine Einstellung kein Wille und Qualität nicht vorhanden, ich habe auch keine Worte mehr zu diesem Dreck der da gespielt wird und sorry Herr Gisdol bisher hatte ich eine gute Meinung von Ihnen, aber dat Verzällche das Corona viel Substanz gekostet hat und das es nur das Ziel gab nicht abzusteigen ist für mich keine Entschuldigung für den erbärmlichen Fußball den sie spielen lassen…..

  15. Susanne Lex says:

    Der Trainer ist NICHT zu halten. WAS MACHEN DIE EIGENTLICH BEIM TRAINING. ringelrei und sackhuepfen. Und HH muss mal richtig den “ Knüppel“ rausholen. Die Mannschaft braucht neue Gesichter und ein Trainer der sich durchsetzen kann gg diese „Gurken.“ Aber so wie es aussieht bleibt das ganze so „bescheiden „. Was ein Chaos Club. Schlimmer geht’s nimmer, sagt man, aber die können es bestimmt noch schlimmer.

  16. Heinz says:

    Wie gesagt …..große Worte und null Leistung. Wie kann man an so einem Trainer festhalten. Hat noch bei keinem Verein beweise erbracht das er eine Mannschaft besser machen kann. Wird eh spätestens nach 4 Spielen in der neuen Saison entlassen. Von dieser Mannschaft kannst du in Liga 1 in meinen Augen keinen gebrauchen. Ok, die jungen Spieler mal etwas ausgenommen. Nur diese Hüpfer brauchen auch ältere Vorbilder. Haben wir aber beim FC keine . Beim FC müsste ein kompletter neu Aufbau kommen….dafür musst du aber 20 Spieler und mehr rausschmeißen.
    Schönen Masken – Urlaub

  17. hennesarmin says:

    Wir sehen , wie seit Wochen bereits, eine Mannschaft mit höchstens Zweitliga-Niveau. Wir sehen auch weiterhin Comedy-Gegentore. Unglaublich aber wahr. Viele Spieler können selbst in unbedrängten Situationen keinen Pass über 5 Meter spielen umd ebensowenig einen Ball technisch kontrollieren. Das Spiel von hinten heraus ab Torwart wirkt so unsicher , ja unbeholfen, man erträgt es kaum noch. Ja, das ist der wahre Absteiger. Darf alles nicht wahr sein.

  18. Franz-Josef Pesch says:

    Tut mir leid Fortuna, bei aller Rivalität, daß habt ihr nicht verdient. Das ist nicht der FC den wir kennen und lieben. Ein Großteil der Mannschaft hat die Bezeichnung „Bundesligaspieler“ absolut
    nicht verdient. Heute schäme ich mich FC-Anhänger zu sein. Arrogant und Selbstüberschätzung das ist der heutige FC.

  19. Ziesi says:

    Immer wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo der 1. FC Köln her. Aufbaugegner 2020! Statt limitierte Mannschaften wie Mainz, Düsseldorf, Union, Augsburg oder Bremen mal die Grenzen aufzuzeigen, machen wir diese seit Wochen stark. Fernsehgelder? Egal, brauchen wir nicht. Kohle ist genug da. „Verantwortung gegenüber der Liga“? Welcher? Der spanischen Primera Division? Es ist grausam. Wie viele Spieler soll man da eigentlich austauschen, damit man nächstes Jahr Bielefeld, Mainz, Stuttgart und Union hinter sich lassen kann? Ist das grauenvoll. Das einzig gute an dieser Saison ist jetzt: sie ist gleich vorbei und dauert nicht noch eine Woche länger. Nächste Woche würde uns noch ein Spiel gegen Schalke fehlen, damit die sich auch noch mit was Positivem in die Ferien verabschieden können.

  20. Detlef Lodenkämper says:

    Ich versuch’s immer mit Humor zu nehmen, aber heute, das ist schon sehr peinlich. Nur gut, dass die Düsseldoofer es von sich aus verkacken, sonst hätte es ein Gschmäckle, ich sage nur: MG-BVB 12:0!

  21. Frank Buschmann says:

    Offensivfeuerwerk von Werder ;))))
    wat eine Blamage.
    Da kannst du Gisdol nicht behalten.
    Wahrscheinlich haben die FC Profis vorher gesagt, das sie auf weitere 5 Mios als Gehalt verzichten würden, da sie das Spiel in Bremen herschenken wollen.

  22. aldie says:

    Langsam frage ich mich, geh ich nach Corona wieder ins Stadion? Kein Charakter die Louser:-(
    Da sollen keine krummen Gedanken aufkommen bei so einer desolaten Darbietung. Aber befürchte das ist unser reales Leistungsniveau .

  23. Klaus Mangold says:

    Langsam wird klar warum Hector, Horn, Höger damals bei Effzeh geblieben sind, die wollte einfach kein anderer Verein haben. Ergänzt mit Zweitligaspielern ala Drexler, Czichos, Leistner – mich wundert die Klatsche gegen Werder nicht. War vorher schon unterirdisch. Aussicht auf Besserung mit dem Wundertrainer habe ich nicht.

  24. Thom says:

    Einfach nur lächerlich! Können froh sein das die Saison vorbei ist!
    ES MUSS ALLES HINTERFRAGT WERDEN UND NICHT BLAUÄUGIG MIT DIESEN TRAINER IN DUE NETTIE SAISON GEGANGEN WERDEN!
    Ich weiß: auch Spieler austauschen, aber das ist leider nicht so einfach…

  25. Tobi Flocke says:

    Zitat Bordon zu Schalke: „Sehe Straßenfußballer, die mehr Qualität haben“ ..genauso ist es jn Köln. ich hab die schnauze voll von dem drecksverein. danke herr veh und allen die dazu beigetragen haben, was die letzten 25 jahre abgegangen ist. von mir ein auf wiedersehen, bis hier mal wieder eine bundesliga taugliche mannschaft zu sehen ist. damit gehts mir besser, besser für meine nerven.

  26. Hesback says:

    Spiel wurde verkauft,um die ehemaligen Spieler nicht zu ärgern!!!
    Ekelhafte Drecksmannschaft!!!
    Vorstand raus!!! Spieler raus!!!
    Putzfrau raus!!!
    Spielerfrauen rein!!!

    MIA SAN MIA
    NUR DER FCB
    O’ZAPFT IS
    STERN DES SÜDENS

  27. Max Moor says:

    W.C. Fuss macht sich übern FC schon lustig ! Lempere , Katterbach usw . Die werden nächste Saison weiter Ihre Qualität zeigen damit es ? 2021 dann entgültig in die Bedeutungslosigkeit geht ? Wenn Cordoba verkauft wird dann sehe ich Schwarz , Bester Torjäger weg und Abstieg dann wohl als Belohnung ! Kennen wir ja Alles schon mit diesen Loosern

  28. Heinz says:

    Das hatte ich unter Dreier Kette mit Modeste geschrieben:
    wie immer nach großen Ankündigungen , ein trostloser Kick , vom FC werden . Die Bremer werden dem Horn die Bude voll ballern. Kann nur hoffen das die Düsseldorfer es von sich aus schaffen. Der FC wird mit diesem Fußball in Bremen nix holen. Warum sollen die denn auf einmal Lust haben Fußball zu
    spielen
    ? Die Kohle ist doch schon auf dem Konto , bei der Hitze dann auch noch laufen , geht doch gar nicht.

  29. NICK says:

    Wir bleiben drin, und ihr steigt ab, wir bleiben drin und ihr steigt ab…wir bleiben drin und ihr steigt aaaaab, wir bleiben drin und ihr steigt ab!!!

    Das ist aber auch das einzige „positive“ . Ich hätte ja nächstes Jahr lieber Düsseldorf als Konkurrent gegen den Abstieg gehabt. Bei dem Gegurkte und den Ergebnissen der letzten Spiele, kann man ja nur „positiv“ gestimmt in die neue Saison gehen…

    Also das wirklich positive – der Scheiss ist jetzt erstmal vorbei. Jetzt muss aufgeräumt werden.

    • Gerd1948 says:

      Mein Wunsch war das ja auch seit mindestens nem halben Jahr. Es geht auch nicht immer nur um Tradition , dass ich Bremen 10 mal lieber in der 1. Liga sehe als Düsseldorf oder Hassburg, …..aber iwie doch . :-))))))

      • Max Moor says:

        Das ist nicht mehr lustig ! Wie kann man sich die Niederlage noch wünschen weil man Bremen mag und Düsseldorf nicht .. Düsseldorf hat es wohl viel mehr verdient als Werder ! Hennings war die ganze Saison gut und Bremen spielte immer schlecht bis der liebe FC kommt mit den Träumern !

  30. BM says:

    Ich bin kein Freund von Höger, er kann sich im Zweikampf kaum behaupten, aber im Vergleich zu einigen anderen Kickern war der Unterdurchschnitt immerhin noch messbar. Bei Leistner, Czichos, Horn etc. ging es ja ins bodenlose.
    Einige Entscheidungen des Handreasen-Schris waren aber auch merkwürdig, beispielsweise: Friedl hätte mindestens 1 Gelbe erhalten müssen, Osake ebenso, Vogt musste eigentlich mit Gelbrot vom Platz..

  31. BM says:

    Da labert Höger davon, dass es für ihn/die Mannschaft nicht mehr um so viel geht. 5 Mio sind also für ihn nix. Dankeschön, Herr Höger, tolles Statement, der peinlichen Niederlgae eine Peinlichkeit oben drauf gesetzt. Was für ein Mannschaftsrat…

  32. wiwakoe says:

    Wenn Spieler nach Leistung bezahlt würden, glaube ich müßte mancher fc Spieler Sozialhilfe beantragen um satt zu werden. Zum Glück haben unsere Helden kein Problem damit und auch kein Problem mit Fans in die Augen zu sehen, obwohl die meisten Fans für ihr Geld arbeiten müssen. Aber wer sind schon die Fans.
    Ach ja das sind die, die Mitgliedsbeiträge und außerhalb von corona Eintritt bezahlen. Aber wer braucht uns schon? Ich frage mich ernsthaft ob ich mir das weiter antun soll im Moment eher nicht aber erst mal darüber schlafen.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar