,

Leihe über zwei Jahre und Vertragsverlängerung beim FC


Der 1. FC Köln hat sich auf eine längerfristige Lösung mit Yann Aurel Bisseck verständigt. Der junge Innenverteidiger wird für zwei Jahre nach Portugal verliehen. Dafür verlängerte der Klub den bisherigen Vertrag mit dem 19-jährigen um ein Jahr, sicherte dem aufnehmenden Klub Vitoria SC Guimaraes jedoch eine Kaufoption zu.

Köln – Ein weiterer Abgang ist perfekt: Yann Aurel Bisseck wechselt nach Portugal und schließt sich dem Erstligisten Guimaraes an. Das gab der FC am Mittwoch bekannt. Bisseck war zuletzt an Roda Kerkrade ausgeliehen, nachdem sich eine Leihe zu Holstein Kiel nicht rentiert hatte. In Portugal soll der Innenverteidiger in den kommenden zwei Jahren Spielzeit sammeln. Im Falle einer positiven Entwicklung könnte Vitoria SC das Kölner Eigengewächs fest verpflichten, der FC bestätigte eine Kaufoption für die Portugiesen.

„Das ist eine gute Lösung für beide Seiten. Bei Guimaraes hat Yann die Chance, sich auf längerfristig hohem Niveau weiterzuentwickeln und Spielpraxis zu sammeln“, sagte Horst Heldt. Der Sportchef ist aktuell darum bemüht zahlreiche Spieler abzugeben, um den FC-Kader deutlich zu verkleinern. Bisseck ist nach Verstraete, Hauptmann, Scott, Bartels und Kessler (Karriereende) der sechste Abgang der Geißböcke. Bisseck hatte im November 2017 im Alter von 16 Jahren für den FC in der Bundesliga debütiert und daraufhin einen Profi-Vertrag bis 2022 unterschrieben. Der wurde nun bis 2023 verlängert, um die zweijährige Leihe möglich zu machen.

12 Kommentare
  1. Huey L. says:

    Vielleicht kassiert man für die Leihe soviel Geld, dass man sich Leistner doch noch leisten kann? -Ironie aus
    Spaß beiseite, eine Leihe, um regelmäßige Spielpraxis zu erhalten, macht beim derzeitigen Überangebot -gerade an Innenverteidigern- durchaus Sinn, um mit Sörenssen und Nachwuchstalent Voloder nur zwei aus der „2.Reihe“ zu nennen.
    Eine Kaufoption hätte ich nicht gewährt, aber wahrscheinlich war das von der Gegenseite Bedingung.

  2. Bob Brown says:

    Finde Kaufoptionen bei Talenten auch immer sehr fragwürdig. Man kann ja nur verlieren.
    Entwickelt er sich sehr gut wird er wahrscheinlich für ein appel und nen Ei verkauft, denn so hoch wird die K.O. nicht sein.
    Stagniert er weiterhin bekommen wir ihn einfach zurück und haben nichts von der Leihe.

    • Hans-Georg Skowronek says:

      Für den Effzeh scheint eine Leihe mit Kaufoprion in der Tat sinnlos.

      Aaaber: Ein Profi weniger auf der Gehaltsliste und für den aufnehmenden Verein war wohl wichtig, nicht die Katze im Sack zu kaufen – sonst wäre der Deal nicht zustande gekommen.

      Selbst wenn Yann sich extrem gut entwickelt und Guimaraes die Kaufoption ziehen will, kann der Spieler immer noch abwinken und geht nach Köln zurück. Es sei denn, er hätte sich verpflichtet der Kaufoption unbedingt nachzukommen. Das wäre aber eine seltsame Leihe mit einer sehr langen Probezeit…

    • Dieter says:

      Da sagst du was, wie kanmn sowas eine Erfolgsmeldung sein, die jungen Talente wieder in die Warteschlange in einer Liga wo man nicht sieht von ihm, man muss immer extrem Spesen machen um dort hin zu fahren und mit dem Spieler in Kontakt zu bleiben, sehr fragwürdig. Sicher kein dicker Batzen der vom Gehaltskonto dadurch bleibt, statt dessen kriegen wir die Großverdiener nicht an den Mann. Am Ende haben wir die alle auf der Bank oder Tribüne wenn das so weiter geht, statt Perspektivspieler im Kader zu routieren. Ich finde es nicht gut, Held sollte alles daran setzen Horn, Höger und co weg zu loben…….

  3. maradonna says:

    Schmadtkes Spieler konnten nach dem Abstieg alle zu Geld gemacht werden. Das ist der Unterschied.
    Mich wundert wie man als Verein so unfähig sein kann und die schlechte Arbeit von Veh zwei Jahre lang nicht als schlecht wahrnimmt. Die Arbeit die Heldt jetzt verrichten muss hätte verhindert werden können, wenn der FC eine Führung hätte. Der vorstand ist leider auch nicht kompetent.

    • Boom77 says:

      ¿Cómo puede ser verdad?

      Last night I dreamt of San Pedro
      Just like I’d never gone, I knew the song
      A young girl with eyes like the desert
      It all seems like yesterday, not far away

      Tropical the island breeze
      All of nature wild and free
      This is where I long to be
      La isla bonita
      And when the samba played
      The sun would set so high
      Ring through my ears and sting my eyes
      Your Spanish lullaby

      I fell in love with San Pedro
      Warm wind carried on the sea, he called to me
      Te dijo te amo
      I prayed that the days would last
      They went so fast

      Tropical the island breeze
      All of nature wild and free
      This is where I long to be
      La isla bonita
      And when the samba played
      The sun would set so high
      Ring through my ears and sting my eyes
      Your Spanish lullaby

      I want to be where the sun warms the sky
      When it’s time for siesta you can watch them go by
      Beautiful faces, no cares in this world
      Where a girl loves a boy, and a boy loves a girl

      Last night I dreamt of San Pedro
      It all seems like yesterday, not far away
      Tropical the island breeze
      All of nature wild and free
      This is where I long to be
      La isla bonita
      And when the samba played
      The sun would set so high
      Ring through my ears and sting my eyes
      Your Spanish lullaby

      Tropical the island breeze
      All of nature wild and free
      This is where I long to be
      La isla bonita
      And when the samba played
      The sun would set so high
      Ring through my ears and sting my eyes
      Your Spanish lullaby

      La la la la la la la
      Te dijo te amo
      La la la la la la la
      Él dijo que te ama

      La isla bonita

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar