, , ,

„Wir können gerne jedes Spiel über Standards gewinnen“

Markus Gisdol hat mit dem 1. FC Köln zwar nicht mehr gewonnen als ein Bundesliga-Spiel. Dennoch war dem Trainer der Geißböcke am Donnerstag anzumerken, dass dank des 2:1 in Dortmund ein neuer Schwung beim FC Einzug halten soll. Derweil sprach Finanzboss Alexander Wehrle ausführlich über den Konflikt mit der Stadt Köln, während Horst Heldt die Vertragsverlängerung mit André Pawlak bekannt gab. Die PK vor dem FC-Spiel gegen den VfL Wolfsburg in voller Länge.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar