,

Nächster Abgang fix: FC löst Vertrag mit Lasse Sobiech auf


Der 1. FC Köln hat den nächsten Abgang in diesem Transfersommer perfekt gemacht: Wie die Geißböcke am Samstag bekannt gaben, verlässt Lasse Sobiech den FC mit sofortiger Wirkung. Sein bis 2022 gültiger Vertrag wurde aufgelöst. Einen neuen Klub hat der Innenverteidiger auch schon gefunden: Der 30-jährige wechselt zum SV Darmstadt 98.

Köln – Es hatte sich angedeutet, dass der 1. FC Köln nicht mit einem 39-Mann-Kader in das Training am Montag einsteigen würde. Zumindest eine Personalie hat sich nun gelöst. Lasse Sobiech verlässt die Geißböcke und wechselt ablösefrei nach Darmstadt in die Zweite Liga.

Sobiech konnte sich nie durchsetzen

Sobiech war 2018 von Ex-Sportchef Armin Veh nach dem Abstieg ablösefrei vom FC St. Pauli verpflichtet und mit einem Vier-Jahres-Vertrag ausgestattet worden. Jedoch erwies sich der 1,96 Meter große Verteidiger nie als die erhoffte Verstärkung, lief nur 18 Mal im FC-Dress auf und war ab Januar 2020 stets zu anderen Klubs ausgeliehen: erst nach Belgien zu Royal Mouscron, dann zum FC Zürich in die Schweiz, wo er zwar stark spielte, aber trotzdem nicht übernommen wurde.

Nun geht es in Darmstadt weiter. „Lasses Chancen auf Einsatzzeit waren aufgrund der Konkurrenzsituation auf seiner Position gering bei uns. Deshalb sind wir froh, dass wir eine Einigung erzielt haben“, sagte Jörg Jakobs. Die Modalitäten der Trennung kommentierte der Interims-Sportchef nicht, doch der FC muss eine sechsstellige Summe als Abfindung für Sobiech aufbringen.

Sobiech der elfte Abgang des Sommers

Nach den beiden Leihgeschäften von Robert Voloder und Yann Bisseck, der Vertragsauflösung von Julian Krahl, den Vertragsenden von Marco Höger und Max Meyer sowie den ausgelaufenen Leihen von Ron-Robert Zieler, Marius Wolf, Elvis Rexhbecaj, Tolu Arokodare und Emmanuel Dennis ist Sobiech der elfte Wechsel in diesem Sommer für die Geißböcke.

Dennoch werden Stand jetzt immer noch 38 Spieler am Montag zum Trainingsauftakt am Geißbockheim erscheinen, wenn Trainer Steffen Baumgart erstmals zu einer Einheit auf den Rasen bittet. Weitere Abgänge werden jedoch bereits im Hintergrund vorbereitet. Unter anderem soll Marcel Risse zu Viktoria Köln wechseln, doch eine Vertragsauflösung – wie bei Sobiech – konnte noch nicht erreicht werden.

20 Kommentare
  1. Gerd1948 sagte:

    Ist doch ein feiner Sportsmann der Lasse. Leider ist sein Niveau wirklich mehr in der 2.Liga anzusiedeln. Feiner Sportsmannhalt deswegen, weil Spieler seines Niveaus durchaus schnell einen anderen Verein im nahen Ausland finden, wenn sie denn wollen. Da wünsch ich auch dann mal : „Alles Gute Lasse“

    Kommentar melden
  2. Daim71 sagte:

    Wie oft wollt Ihr die Leier noch spielen ?
    Seid Ihr nicht langsam müde das immer wieder in jeden Tread zu erwähnen.

    Schaut doch bitte nach vorn, die Fehler sind passiert und ich hoffe das Sie in Zukunft sich nicht wieder holen.

    Es wird immer wieder passieren, das ein Spieler hier beim FC nicht zündet.
    Wenn ein Spieler auf dem Markt ist, und 10 Vereine den wollen , dann möchte ich sehen nach welchen Kriterien der Spieler dahin wechselt.

    Sorry Spieler ich kann Dir leider nur ein Jahr Vertrag geben , weil einige hier Forum sonst Stress machen würden.

    Jetzt zu Corona Zeiten, fällt Dir der sehr große Kader vor die Füße.
    Daher müssen wir schauen das wir den Kader verkleinern.

    Wir haben die andere Medaille, Gott sei Dank haben Bornauw und Skihri sehr lange Verträge. Daher können wir die Ablösesummen bestimmen.

    Daher ist nicht alles schlecht, was derzeit der FC macht.

    Ich freue mich auf Baumgart und ich denke er wird die Spieler besser machen.

    Kommentar melden
    • Kurti sagte:

      Daim
      Du magst es als immer die gleiche. Leier empfinden, ich finde das als absolut amateurhaft.
      Vereine wie der FC und der hsv haben seine Jahren aufgeblähte Kader, untaugliche Spieler mit langjährigen Verträgen und über Verhältnis bezahlt.
      Das ist ein Grundübel und der Tatsache geschuldet, das es keine sportliche Kompetenz gibt.
      Als Beispiel dient Drexler:
      Wie kann man da 4,5 Mio Ablöse zahlen ? Das ist krank.
      Und dem einen 4 Jahres Vertrag geben?

      Nun hat man mal 2 Spieler mit Skhiri und Bornauw mit langen Verträgen und einem Marktwert, schon hat man alles richtig gemacht?

      Kommentar melden
      • Daim71 sagte:

        Das habe ich nicht gesagt, mit alles richtig gemacht.
        Sondern nicht alles ist schlecht. Das ist ein Unterschied.
        Es bringt jetzt keinen weiter in jeden Tread alles zu wieder holen.

        Bei mir ist die Vorfreude auf die neue Saison da.

        Ich bin auf Baumgart gespannt.
        Und wie die neuen Spieler drauf sind.

        Ob noch Bewegung in den Kader kommt.

        Wer verlässt noch den Verein ?

        Wer kommt noch eventuell ?

        Das sind jetzt die Themen, die mich Interessieren.

        Ich habe nach dem nicht Abstieg, die Dinge für mich geordnet.
        Ich hoffe auf eine bessere Zukunft.

        Ich lasse mir nicht die Vorfreude auf die neue Saison versauen.

        Zumal nur 136 Dauerkarte Inhaber die Dauerkarten zurück gegeben haben.
        Aber es sind noch 16000 Menschen auf der Warteliste.
        Das ist krass.

        Ich werde mich zu diesem Thema nicht mehr befassen, da das Zeit Verschwendung ist.

        Kommentar melden
    • Kurti sagte:

      Daim71
      Ist genau geraten wie die 10-20% von Gerd, fragst Du ihn auch, woher er seine Zahlen hat?
      Ist allgemein üblich, das annähernd die Gehaltdifferenz ausgeglichen wird.

      Der Realismus ist auf andere Bereich gemünzt, aber die Zuordnung scheint Dir schwerzufallen.
      Freue Du Dich doch einfach weiter an Deinem unrealistischen Erwartungen, das nun alles wieder gut wird.
      Wenn einem die andere Meinung nicht gefällt, sind das natürlich Trolle::) eine infantile Weltsicht habt ihr.
      Ich bin Mitglied E Levve lang,
      Und darüber gefrustet, das seit 25 Jahren sich die Dilettanten die Klinke in die Hand geben und diese einst stolzen Verein abgewirtschaftet haben.

      Kommentar melden

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar