1.FC Köln vs. Borussia Mönchengladbach, 13. Spieltag, 27.11.21, 15.30 Uhr, Jubel vor der Südtribüne, von links: Rafael Czichos, Jonas Hector, Luca Kilian, Kingsley Schindler (1. FC Köln), Bild: Herbert Bucco

Ein Derbysieg als Großchance für die gesamte Saison

Der 1. FC Köln überwindet gegen Borussia Mönchengladbach das ungute Gefühl der letzten Wochen und durchbricht den ersten Mini-Negativtrend unter Steffen Baumgart. Das spektakuläre 4:1 gegen den Erzrivalen macht nicht nur Lust auf mehr, sondern weckt auch Hoffnungen für die kommenden Wochen. Der FC kann sich in eine hervorragende Ausgangslage befördern.

Ein Kommentar von Marc L. Merten

Als der 1. FC Köln nach dem Sieg gegen Greuther Fürth am 7. Spieltag bereits zwölf Punkte auf dem Konto hatte, tauchte das Wort “Europa” bereits wieder im Umfeld des Geißbockheims auf. Vier Monate nach der Last-Minute-Rettung über die Relegation verbot es sich allerdings, Luftschlösser zu bauen. Und das gilt auch für den Beginn der Adventszeit im Winter 2021.

Trotzdem hat der 4:1-Derbysieg für den 1. FC Köln etwas verändert. Die vorweihnachtliche Zeit könnte für die Geißböcke nun nicht mehr nur besinnlich, sondern auch berauschend werden. 18 Punkte hat Köln nach 13 Spieltagen auf dem Konto und blickt selbstbewusst auf die letzten vier Spiele der Hinrunde.

Deutlich über 20 Punkte nach der Hinrunde möglich

Bielefeld, Augsburg, Wolfsburg, Stuttgart – in diesen vier Partien hat Köln die große Chance, frühzeitig die 20-Punkte-Marke zu überspringen und sich eine hervorragende Ausgangslage für die Rückrunde zu schaffen. Nicht für die Jagd nach Europa, sondern für eine erfolgreiche Saison im Sinne des FC – ohne Abstiegssorgen, dafür mit weiteren Festen wie am Samstag gegen Gladbach.

Kein Spiel hätte sich besser dafür geeignet als dieses Derby, um die grauen Wolken der letzten Wochen zu vertreiben. Die Ladehemmungen der Offensivspieler Uth, Duda und Andersson sind abgelegt – alle drei trafen gegen die Fohle. Die fatalen Fehler der Abwehr blieben gegen die Borussia aus – die Spieler feierten sich hinterher zurecht dafür. Die Belohnung für gute Leistungen, die in den letzten Wochen fehlte, kam am Samstag vor 50.000 Zuschauern im Überfluss zu den Spielern zurück.

Die Spieler konnten nach diesen 90 Minuten die Energie von den Rängen aufsaugen. Dieser Derbysieg hat die Kraft, wie ein Katalysator auf die FC-Profis zu wirken. Wenn die Spieler dieses Gefühl in die kommenden Wochen mitnehmen und nutzen, bietet sich die Chance, das Fundament für eine sorgenfreie und gute Rückrunde zu legen.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen