Einträge von Sonja Eich

,

Risse ballert wieder – Einsatz jedoch unwahrscheinlich

Marcel Risse kommt nach seiner Kreuzbandverletzung immer besser in Tritt. Am Dienstagmorgen absolvierte er das komplette Training mit der Mannschaft. Für den Saisonendspurt kommt er jedoch nicht mehr in Frage. Dafür ist ein anderer FC-Profi wieder eine Option.  Köln – Es sind Bilder, die allen Effzeh-Fans ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Nach seinem Kreuzbandriss scheint Flügelflitzer Marcel Risse […]

,

Fan-Debatte: "Wir sind von einer Lösung weit entfernt!"

Seit dem Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim wird die Kluft zwischen dem 1. FC Köln und den eigenen Ultras größer. Bei jeder Gelegenheit hetzen einige FC-Fans gegen den DFB und Dietmar Hopp. Eine Schlichtung scheint derzeit nicht in Sicht – ein Problem, dem sich einige Bundesligisten stellen müssen und noch kein Patentrezept gefunden haben.  Köln. Der Effzeh […]

,

U21 im Heimspiel: Helmes-Elf empfängt Rot-Weiss Essen

Zum Abschluss des 30. Spieltags der Regionalliga West empfängt die U23 des 1.FC Köln am Montagabend den Traditionsverein von der Hafenstraße, Rot-Weiss Essen. Das Duell der beiden Mannschaften wird im Saisonendspurt zum direkten Aufeinandertreffen zweier Tabellennachbarn.  Köln – Während Peter Stöger mit seinen Profis um die Europa-League-Plätze kämpft, ist auch das Team von Trainer Patrick Helmes mittlerweile weit […]

,

Nach Tor gegen 1899: Leos Flügel fliegen wieder

Hinter Leonardo Bittencourt liegt eine Saison des Leidens. Drei langwierige Verletzungen sorgten dafür, dass der Flügelflitzer des 1. FC Köln die meisten Spiele nur von der Tribüne aus sehen konnte. Mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0 gegen Hoffenheim soll die Leidenszeit nun vorbei sein.  Köln – Es lief die 58. Spielminute im RheinEnergieStadion, als Jonas Hector in […]

Ausgezeichnet – Poldis Märchen fabelhaft gekrönt

Mit seinem Treffer zum 1:0 gegen England in seinem persönlichen Abschiedsspiel aus der Deutschen Nationalmannschaft hat sich Lukas Podolski endgültig in die Geschichtsbücher geschrieben. Nun wurde sein Treffer zum Tor des Monats März gekürt.  Köln – Schöner hätte es sich wohl auch der Prinz selbst nicht vorstellen können. In seinem 130. und letzten Spiel für die DFB-Elf lief Lukas Podolski […]

,

Trotz spätem Ausgleich: FC geht als Gewinner vom Platz

Ein Treffer in der Nachspielzeit ist immer bitter. Doch die Kölner können nach dem Unentschieden gegen Hoffenheim ein positives Fazit ziehen.  Köln – Kurz nach dem Schlusspfiff am Freitagabend gegen die TSG 1899 Hoffenheim ließen die FC-Profis die Köpfe hängen. Hatten sie doch eine Minute zuvor den bitteren Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit kassiert und damit wichtige zwei […]

,

Die Abwehr steht, aber: Schiri riet FC zur Auswechslung

Nach zuletzt großen Unsicherheiten hat die Abwehr des 1. FC Köln gegen die TSG 1899 Hoffenheim wieder überzeugt. Dennoch wurde Innenverteidiger Dominique Heintz nach 52 Minuten von Peter Stöger vom Feld genommen. Grund waren allerdings weder seine Leistung noch eine Verletzung.  Köln – 21 Gegentreffer kassierte der Effzeh alleine in der Rückrunde vor dem Spiel gegen  1899 […]

,

Klünter überzeugt: Von der Tribüne zur Stammkraft

Lukas Klünter ist die Entdeckung der letzten Wochen. Nachdem der Youngster in der ersten Saisonhälfte überhaupt nicht zum Zug kam, blüht der Rechtsverteidiger im Schlussspurt regelrecht auf und hat sich in der Startformation festgesetzt. Köln – Es war die Überraschung für alle Effzeh-Fans am 27. Spieltag, als Peter Stöger Lukas Klünter gegen Eintracht Frankfurt in die […]

,

"Wir haben das Herz wirklich in die Hand genommen"

Nach dem Last-Minute-Treffer der TSG Hoffenheim zum 1:1-Ausgleich war die Stimmung beim Effzeh getrübt. Am Ende überwiegt allerdings trotzdem das Positive. Die Mannschaft hat eine Reaktion gezeigt und über 90 Minuten eine starke Leistung abgeliefert.  Köln – Es hätten drei Punkte werden können, am Ende bleibt einer. Der Treffer von Kerem Demirbay in der Nachspielzeit sorgte bei den FC-Spielern für […]

, ,

Nach Schmähgesängen: FC entschuldigt sich bei Hopp

Einige Fans des 1. FC Köln konnten es nicht lassen: Mit despektierlichen Schmähgesängen gegen die TSG 1899 Hoffenheim und ihren Mäzen Dietmar Hopp sind die Anhänger negativ aufgefallen. FC-Präsident Werner Spinner entschuldigte sich für das Verhalten der Fans.  Köln – Mehrfach richtete Stadionsprecher Michael Trippel am Freitagabend in der Partie gegen die TSG 1899 Hoffenheim mahnende […]