Einträge von Sonja Eich

,

„Sie können den Druck gerne auf mich übertragen“

Seit der Verpflichtung von Claudio Pizarro beim 1. FC Köln richten sich alle Augen auf den Peruaner. „Für ihn ist es nicht ungewohnt, irgendwo dazuzukommen“, sagt Peter Stöger über seinen neuen Stürmer und findet lobende Worte: „Er gibt sich so, wie man ihn kennt: total offen und unspektakulär.“ Köln – Nach dem Training am Dienstag […]

,

Handwerker überrascht: Ein Verteidiger, der keiner ist

Neben Claudio Pizarro hat ein weiterer Spieler am Sonntag sein Debüt für den 1. FC Köln gegeben. Tim Handwerker überraschte mit seinem mutigen Auftritt und sorgte mit seiner Flanke zum 1:2-Anschlusstreffer für eine Premiere. Peter Stöger lobte die Offensivqualitäten des angeblichen Verteidigers.  Köln – Peter Stöger ist bekannt für seine Überraschungen. In der letzten Saison […]

,

Osako nach Japan: Testspiele werden zum Ärgernis

Der 1. FC Köln muss während der Länderspiel-Pause auf die Dienste von fünf Effzeh-Profis verzichten. Während Lukas Klünter und Jannes Horn trotz Nominierung in Köln geblieben sind, sorgt die Reise von Yuya Osako nach Japan für Kopfschütteln. Köln. Yuya Osako trifft in den kommenden Tagen mit der japanischen Nationalmannschaft auf Neuseeland (6. Oktober) und Haiti […]

,

Horn pausiert – Stöger legt Finger in die Wunden

Claudio Pizarro hat auch zum Auftakt seiner ersten vollständigen Trainingswoche beim 1. FC Köln im Mittelpunkt gestanden. Schließlich feierte der Neuzugang am Dienstag seinen 39. Geburtstag. Unterdessen fehlten beim Training neben den Nationalspielern zahlreiche weitere Spieler.  Köln – „Happy Birthday to you“ hörte man es am Dienstagmorgen über den Trainingsplatz am Geißbockheim schallen. Zahlreiche Effzeh-Fans […]

,

„Wir sind nicht tot!“ Die emotionale Bittencourt-Rede

Der 1. FC Köln verliert gegen RB Leipzig ein Spiel, dass die Geissböcke nie hätten verlieren dürfen. Aber zur Zeit läuft nichts im Sinne des Effzeh. Leonardo Bittencourt hielt nach der 1:2-Niederlage eine flammende Rede und versprach baldigen Erfolg. Die Stimmen zum Spiel. Leonardo Bittencourt: „Es ist bitter, der Kopf ist leer. Ich kann das […]

,

Pizarro da, Rudnevs weg: Kölns neue Sturm-Hierarchie

Der 1. FC Köln hat mit Claudio Pizarro eine neue Variante im Sturm dazu gewonnen. In Artjoms Rudnevs verlor der Effzeh derweil einen Angreifer, der nie so richtig am Geißbockheim angekommen war. Verändert sich durch die Rochade in der Offensive nun die Sturm-Hierarchie? Köln – Neben der Verpflichtung des vertragslosen Claudio Pizarro war es die […]

, ,

Transfers & Spieleretat: So wenig Geld reichte für Europa

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des 1. FC Köln sind nicht nur Rekord-Umsätze und -Gewinne bekannt geworden, sondern auch die Transfer- und Spieleretats des letzten Jahres. Dabei wurde noch einmal deutlich, dass der Effzeh sportlich deutlich über seinen wirtschaftlichen Möglichkeiten abgeschnitten hat. Köln – Der Effzeh hat in den vergangenen Jahren einiges richtig gemacht. Dies belegte […]

,

Magische Grenze geknackt! FC hat 100.000 Mitglieder

Trotz der sportlichen Talfahrt wollen immer mehr Menschen der großen Familie des 1. FC Köln angehören. Am Montagabend hat der Effzeh auf der Mitgliederversammlung sein 100.000 Mitglied begrüßen dürfen. Köln – Voller Stolz verkündete FC-Vizepräsident Toni Schumacher am Montagabend auf der jährlichen Mitgliederversammlung die aktuelle Mitgliederzahl. Mehr als 100.000 Mitglieder verzeichnet der Klub mittlerweile und […]

,

Endlich wieder zu Null: Defensive als Kopfsache

Im sechsten Saisonspiel hat es endlich geklappt: Der 1. FC Köln ist erstmals in dieser Saison ohne Gegentor geblieben und hat sich somit den ersten Punkt gesichert. Beim Aufsteiger Hannover 96 bekam die Fünferkette einiges zu tun, wirkte nicht immer sicher und hielt doch stand. Köln – Der Effzeh kann es doch noch: Was in […]

,

Gemeinsames Essen bringt den Glauben zurück

Der 1. FC Köln hat mit einem 0:0 bei Hannover 96 seinen ersten Punkt in der Bundesliga-Saison 2017/18 eingefahren. Vor allem dank einer stabilisierten Defensive und einer kämpferischen Leistung sicherten sich die Geissböcke ihren ersten Zähler. Ein gemeinsames Essen unter der Woche hatte den Zusammenhalt der Mannschaft wieder gestärkt.   Köln – Ja, der Effzeh […]