Beiträge

,

Kommt der Fall Modeste gleich zweimal vor den CAS?

Am Freitagabend hat Anthony Modeste erstmals seit dem 20. Mai 2017 wieder für den 1. FC Köln das Trikot getragen. Doch das Wechsel-Theater um den 30-Jährige ist noch nicht zu Ende. Seit Montag ist klar: Der Streit zwischen dem Franzosen und seinem Ex-Klub Tianjin Tianhai (ehemals Tianjin Quanjian) wird vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) enden. Doch […]

,

„Niemand kann verstehen, wie schwierig das für mich war“

Es hätte ein märchenhafter Abend werden können für Anthony Modeste und den 1. FC Köln. Stattdessen wurde es ein ernüchterndes Erlebnis, das einem Tiefschlag gleichkam. Die 2:3-Niederlage der Geissböcke beim SC Paderborn versetzte den FC in einen Schock. Dabei hätten das Team und Modeste selbst einen Erfolg dringend benötigt. Aus Paderborn berichtet Sonja Eich Es […]

,

SC Paderborn schockt Kölner Modeste-Party

Einen Tag nach Erteilung der Spielgenehmigung hat Anthony Modeste sein Comeback für den 1. FC Köln gefeiert. Der Franzose wurde im Spiel beim SC Paderborn (2:3) in der 69. Minute eingewechselt und schien nur vier Minuten später nach seinem Treffer zum 2:0 der gefeierte Held zu werden. Doch Paderborn schockte die Kölner mit drei Toren […]

,

Modeste traurig, Anfang bedient: „Einfach schlecht verteidigt“

Der 1. FC Köln hat sein Auswärtsspiel beim SC Paderborn mit 2:3 (1:0) verloren. Trotz einer Zwei-Tore-Führung und einem Traum-Comeback von Anthony Modeste jubelten am Ende die Ostwestfalen nach drei Toren in den letzten zwölf Minuten. Dementsprechend bedient war man hinterher beim FC. Die Stimmen zum Spiel.  Aus Paderborn berichtet Sonja Eich Anthony Modeste: „Ich bin […]

,

Kommentar: Ein gutes Ende als neuer Anfang?

Anthony Modeste darf wieder für den 1. FC Köln spielen. Wenn es stimmt, wie es nun heißt, hat der Effzeh den Franzosen ablösefrei zurückgeholt und von der FIFA keine vorläufige, sondern eine dauerhafte Spielgenehmigung erhalten (mehr dazu hier). Dies ist ein Coup für Alexander Wehrle, Armin Veh und den Klub. Ein Kommentar von Marc L. Merten […]

,

Dauerhafte Spielgenehmigung: Modeste zurück beim FC!

Das Theater hat ein Ende, Anthony Modeste ist wieder ein Spieler des 1. FC Köln. Der Franzose erhielt am Donnerstagmittag rechtzeitig vor der Partie beim SC Paderborn die Spielgenehmigung für die Geissböcke. Da der chinesische Fußballverband und Modestes Ex-Klub aus Tianjin zustimmten, gilt die Zusage dauerhaft. Köln – Um kurz vor 15 Uhr schritt Anthony […]

,

China gibt das Okay: Modeste ab sofort spielberechtigt

Der 1. FC Köln und Anthony Modeste haben es geschafft. Wie der Klub am Donnerstag bekannt gab, hat der Franzose die Spielberechtigung für den Effzeh erhalten. Entscheidend dabei: Der chinesische Fußballverband lenkte ein und erteilte mit Zustimmung von Tianjin Tianhai FC die Freigabe für den Wechsel. Köln – Wie die Geissböcke bestätigten, wird Modeste damit […]

,

Hoffen auf Modeste – doch die Tormaschine läuft längst

Der 1. FC Köln hofft, noch in dieser Woche die Spielgenehmigung für Anthony Modeste zu erhalten. Der Stürmer könnte im besten Fall am Freitagabend beim SC Paderborn erstmals seit dem 20. Mai 2017 wieder für den Effzeh im Kader stehen. Doch weder gibt es eine Garantie noch eine Frist, die eine zeitnahe und positive Entscheidung […]

,

Anfang sicher: Spielgenehmigung für Modeste „nach dem Pauli-Spiel“

Das abgesagte Spiel beim FC Erzgebirge Aue erwischte den 1. FC Köln eiskalt. Doch mit etwas Abstand könnte die Verlegung für den Effzeh sogar zum Vorteil werden. Allein wegen Anthony Modeste. Köln – „Ein schnelles Spiel wäre für die Köpfe gut gewesen“, sagte Dominick Drexler am Dienstag zum ausgefallenen Aue-Spiel. Die Kölner hätten gegen die […]

,

Sturmsituation: Die Gefahr des Guirassy-Abgangs

Der 1. FC Köln hat in der Wintertransferperiode zwei Stürmer ziehen lassen. Während sich Simon Zoller früh mit dem VfL Bochum einig war, wechselte Serhou Guirassy kurz vor dem Ende des Transferfensters zum SC Amiens. Für den Effzeh bedeutet das: Solange noch keine Spielgenehmigung für Anthony Modeste vorliegt, haben die Kölner nur zwei Stürmer in […]