Beiträge

,

Ohne Cordoba fehlt dem FC ein wichtiger Baustein

Der 1. FC Köln wird im Spiel gegen Borussia Dortmund wieder auf Jhon Cordoba zählen können. Das ist eine gute Nachricht für die Geissböcke. Denn der Stürmer, in der Bundesliga-Saison 2017/18 noch einer der Buhmänner beim FC, gehört nun zu den großen Hoffnungsträgern. Das Spiel beim VfL Wolfsburg zeigte, warum. Köln – Am Dienstag beginnt […]

,

Modeste: Der frustrierende Pokal-Abend des Stürmerstars

Die erste Runde im DFB-Pokal zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und dem 1. FC Köln war wahrlich nicht die Partie von Anthony Modeste. Der Franzose war bemüht, agierte aber vor dem Tor unglücklich und rieb sich an seinen Gegenspielern auf. Noch sucht der Angreifer nach seiner Form.  Köln – Es war ein durchweg unglücklicher Abend von […]

,

Modeste im Mannschaftsrat – Hector als Kapitän bestätigt

Der 1. FC Köln startet wie erwartet mit Jonas Hector als Kapitän in die neue Saison. Wie Trainer Achim Beierlorzer am Donnerstag bestätigte, hat der Nationalspieler das angebotene Amt erneut angenommen und wird die Mannschaft am Sonntag in Wiesbaden mit der Binde am Arm auf das Spielfeld führen. Derweil wurde der Mannschaftsrat neu besetzt. Köln […]

,

Feinschliff im Angriff: Welcher Stürmer passt zu wem?

Der 1. FC Köln hat in der Offensive wahrlich ein Luxus-Problem. Mit Anthony Modeste, Jhon Cordoba und Simon Terodde haben die Geißböcke gleich drei Angreifer in ihren Reihen, die einen legitimen Anspruch auf die Startformation erheben dürften. In der ersten Elf von Achim Beierlorzer ist jedoch nur Platz für maximal zwei Stürmer. Im zweiten Trainingslager in Kitzbühel […]

,

Kingsley Schindlers Wiedersehen mit Anthony Modeste

Kingsley Schindler ist einer von vier Neuzugängen, die beim Trainingsauftakt des 1. FC Köln am Donnerstag auf dem Platz standen. Zwar trifft der ehemalige Kieler nicht mehr auf seinen früheren Trainer Markus Anfang. Mit Dominick Drexler und Rafael Czichos konnte Schindler dennoch zwei alte Weggefährten begrüßen. Außerdem verbindet der Rechtsaußen eine gemeinsame Vergangenheit mit Anthony Modeste.  […]

,

„Ich habe gefragt: Ey Jungs, was ist denn hier los?“

Anthony Modeste freut sich auf die Bundesliga. Der Stürmer des 1. FC Köln will die Geissböcke in der kommenden Saison zum Klassenerhalt schießen. Seine Rückkehr zum Effzeh hatte sich der 31-Jährige freilich anders vorgestellt. Vor allem die Stimmung in der Kabine kam für ihn überraschend, verriet er im Interview mit dem GEISSBLOG.KOELN. Das Interview führte […]

, ,

Modeste: „Darum will ich in Köln Stürmertrainer werden“

Anthony Modeste und der 1. FC Köln sind zurück in der Bundesliga. Der Franzose, der in einem monatelangen Ringen mit seinem Ex-Klub Tianjin aus China nach Köln zurückgekehrt war, will in der Bundesliga mit dem FC wieder aufdrehen. Doch sein Vertrag läuft bekanntlich nicht bis 2023, sondern bis 2028. Was er nach seiner aktiven Karriere […]

,

Nach der Saison: Welche Neuzugänge konnten überzeugen?

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga hat der 1. FC Köln im vergangenen Sommer sieben Neuzugänge für die Mission Wiederaufstieg präsentiert. Im Laufe der Saison folgten mit der Rückkehr von Anthony Modeste und den Verpflichtungen von Florian Kainz und Johannes Geis in der Winterpause drei weitere Verstärkungen. Doch welcher Spieler konnte sich in der abgelaufenen […]

,

Neben dem gesperrten Trio: Auch Modeste fällt in Magdeburg aus

Der 1. FC Köln muss am Sonntag in Magdeburg auf die gesperrten Dominick Drexler, Jorge Meré und Jhon Cordoba verzichten. Zudem fällt mit Anthony Modeste ein weiterer Stürmer angeschlagen aus. Dafür werden die zuletzt nicht berücksichtigen Spieler in den Kader rücken. Köln – Dominick Drexler und Jorge Meré haben bei der 3:5-Niederlage gegen den SSV […]

,

Warum verpasste Modeste das Kölner Aufstiegsfest?

Anthony Modeste wird auch am Donnerstag nicht mit der Mannschaft des 1. FC Köln trainieren. Der Franzose laboriert an einer hartnäckigen Muskelverletzung. Die Reha soll auch der Grund gewesen sein, warum der 31-Jährige am Montagabend die Aufstiegsparty in Fürth verpasste hatte. Köln – Jannes Horn hatte sich am Montag kurzfristig entschieden, mit einigen FC-Mitarbeitern aus […]