Beiträge

,

Kölner Tor-Klau? „Habe mir Mühe gegeben, es zu verstehen“

Auch einen Tag nach dem DFB-Pokalspiel beim SSV Jahn Regensburg herrscht beim 1. FC Köln Unklarheit darüber, warum der Treffer zum vermeintlichen 3:1 aberkannt wurde. Geschäftsführer Horst Heldt sieht demnach eine falsche Bewertung der Torentstehung, wenngleich er zugibt, dass die Mannschaft das Spiel dennoch in 90 Minuten zu ihren Gunsten hätte entscheiden können.  Köln – […]

,

Drei verschossene Elfmeter und die Frage nach der Verantwortung

Der 1. FC Köln ist aus dem DFB-Pokal bei Zweitligist Jahn Regensburg ausgeschieden. Fragwürdig war dabei nicht nur die (korrekte) Abseitsentscheidung vor dem vermeintlichen 3:1, sondern auch die durchaus überraschenden Kölner Elfmeterschützen, die im entscheidenden Moment Verantwortung übernommen hatten.  Geschichte des Spiels: Der 1. FC Köln hat es auch im siebten Anlauf nach dem letzten Viertelfinale […]

,

Nach Pokal-Aus: „Wir hätten es nicht soweit kommen lassen dürfen“

Der 1. FC Köln ist im DFB-Pokal mit 5:6 nach Elfmeterschießen gegen den SSV Jahn Regensburg ausgeschieden. Dabei begann das Spiel mit einer frühen 2:0-Führung für die Geißböcke nach Maß. Ein aberkannter Treffer sowie ein verschossener Elfmeter in der Schlussphase brachten die Kölner dann in die Verlängerung und schließlich ins Elfmeterschießen. Die Enttäuschung, erneut das […]

,

Pokal-Aus! Tor geklaut – FC verschießt drei Elfmeter

Der 1. FC Köln ist in einem Elfmeter-Krimi beim SSV Jahn Regensburg aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Die Geißböcke verspielten eine frühe 2:0-Führung, verschossen beim Stand von 2:2 in der 78. Minute einen Elfmeter und und verloren schließlich nach einer torlosen Verlängerung nach Fehlschüssen von Jorge Meré und Jannes Horn im Elfmeterschießen beim Zweitligisten. Damit ist […]

, ,

Liveticker: Schafft der FC den Sprung ins Viertelfinale?

Der 1. FC Köln kann am Mittwochabend beim SSV Jahn Regensburg das Ticket für das Viertelfinale des DFB-Pokals buchen. Zuletzt standen die Kölner in der Saison 2009/2010 in der Runde der besten acht. In den vergangenen beiden Jahren scheiterte der FC derweil bereits in Runde zwei. Gegen den Zweitligisten sind die Geißböcke nun jedoch klar in der Favoritenrolle. […]

,

Millionen-Spiel in Regensburg: FC winkt mehr als das Viertelfinale

Das Los hat es in dieser DFB-Pokal-Saison bislang äußerst gut mit dem 1. FC Köln gemeint. Nach einem Viertligisten in Runde eins wartete sowohl in Runde zwei als auch im bevorstehenden Achtelfinale mit Jahn Regensburg ein Zweitligist auf die Geißböcke. Damit hat der Verein nun die realistische Chance, erstmals seit 2010 das Viertelfinale zu erreichen. Das […]

,

Hector und Bornauw fallen im Pokal aus – Höger dabei

Nach dem kurzfristigen Abgang von Anthony Modeste rückt Tolu Arokodare beim 1. FC Köln für das Pokalspiel gegen den SSV Jahn Regensburg in den Kader. Sebastiaan Bornauw ist derweil nicht rechtzeitig fit geworden. Auch Jonas Hector fehlt.  Köln – Nach dem 3:1-Erfolg über Arminia Bielefeld hatte Markus Gisdol für das DFB-Pokalspiel beim SSV Jahn Regensburg eigentlich wenig Grund, […]

,

Punktprämien: Auch der Misserfolg machte Transfers möglich

Der 1. FC Köln hat vor dem so wichtigen Heimspiel gegen Arminia Bielefeld zweimal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Das erste Mal hatte man erwartet, denn einen neuen Stürmer brauchten die Geißböcke dringend. Doch der zweite Deal überraschte in vielerlei Hinsicht, auch weil die Kölner mit sehr beschränkten Mitteln auf dem Transfermarkt arbeiten mussten. Letztlich mussten […]

,

Hauptmann trifft: Kölns Leih-Kieler ärgert die Bayern

Niklas Hauptmann hat mit Holstein Kiel die Sensation im DFB-Pokal geschafft und den FC Bayern München ausgeschaltet. Der Mittelfeldspieler, der vom 1. FC Köln an die Störche ausgeliehen ist, verwandelte den fünften von sechs Elfmetern im Schlussakt einer dramatischen Partie. Hauptmann soll sich bei Kiel ähnlich entwickeln wie Salih Özcan vor ihm. Seine Zukunft ist […]

,

Rund 1,4 Mio. Euro und die Sehnsucht nach Erfolg

Die Fans des 1. FC Köln wagen es kaum zu hoffen: Erstmals seit elf Jahren ist das Viertelfinale im DFB-Pokal wieder in Reichweite. Die Geißböcke treffen im Achtelfinale am 2. oder 3. Februar 2021 auf den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg und haben somit realistische Chancen auf den Einzug in die Runde der letzten acht Mannschaften. […]