Beiträge

,

FC kommt glimpflich davon – folgt eine große Strafe?

Der 1. FC Köln ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes mit einer Geldstrafe in Höhe von 11.900 Euro belegt worden. Die Geissböcke müssen für Fan-Vergehen in vier Zweitliga-Spielen zahlen. Darüber hinaus könnte eine deutlich höhere Strafe jedoch noch folgen. Denn das Urteil zu den Vorfällen in Magdeburg steht noch aus. Köln/Frankfurt – Wie der DFB bereits […]

,

Effzeh stellt meiste Nachwuchstorhüter an DFB ab

Der Deutsche Fußball-Bund will seine besten Nachwuchstorhüter besonders fördern und ruft die jeweils vier talentiertesten Nationalkeeper von der U15 bis zur U20 in einem gemeinsam Kurzlehrgang zusammen. Der 1. FC Köln stellt dabei die meisten Junioren-Torhüter ab. Köln/Bad Gögging – Es sind insgesamt 24 Torleute, die vom 7. bis 10. April in Bad Gögging zusammenkommen […]

, ,

Zusammen mit Helmes: Pawlak offiziell Fußballlehrer!

Andre Pawlak hat es geschafft: Der Trainer der U21 des 1. FC Köln hat am Donnerstag seine Lizenz als Fußballlehrer (UEFA-Pro-Lizenz) erhalten. Der 48-Jährige bekam die Urkunde im Rahmen einer Gala des Deutschen Fußball-Bundes im Kölner Hyatt Regency Hotels überreicht. Köln – Für Pawlak, der die U21 der Geissböcke in dieser Saison vor dem Abstieg […]

,

U21-Rückkehrer: Für Pawlak beginnt ein Doppelleben

Am Dienstag nimmt André Pawlak seine Arbeit bei der U21 des 1. FC Köln auf. Der 47-Jährige wird vorzeitig aus seiner Auszeit beim Deutschen Fußball-Bund zurückgeholt und muss ab sofort ein Doppelleben zwischen Abstiegskampf und Trainerausbildung führen. Am Dienstag geht die Vorbereitung auf eine knifflige Aufgabe los. Köln – Der Samstagnachmittag hatte eigentlich ganz im […]

United by Money: Der Missbrauch der Fan-Stimme

Die EM 2024 soll in Deutschland stattfinden. Zumindest, wenn es nach dem Willen des Deutschen Fußball-Bundes, seines Präsidenten Reinhard Grindel und OK-Chef Philipp Lahm geht. Unter dem Slogan „United by Football“ wirbt Deutschland um die EM. Worte, die wie Hohn klingen. Ein Kommentar von Marc L. Merten „United by Football. Vereint im Herzen Europas.“ stand […]

,

Streit um Regress: Was ist legal und was ist legitim?

Der 1. FC Köln fordert insgesamt 14.000 Euro von zwei seiner Fans ein. Diese Inregressnahme als Folge des Fahnenklaus im Heimspiel der Geissböcke gegen Borussia Mönchengladbach im vergangenen Januar lässt den Konflikt zwischen dem Klub und seinen Ultras weiter hochkochen. Viele Fans stellen sich die Frage: Was ist legal und was legitim? Köln – Es herrscht […]

,

Matthäus: Löw sollte auf Hector im DFB-Team verzichten

Lothar Matthäus hat sich für einen Verzicht auf Jonas Hector in der Nationalmannschaft ausgesprochen. Der Rekordnationalspieler riet Bundestrainer Joachim Löw, den 28-Jährigen künftig nicht mehr zu nominieren. Zumindest nicht, solange Hector mit dem 1. FC Köln in Liga zwei spiele. FC-Coach Trainer Markus Anfang hält davon wenig. Köln/München – Jonas Hector reiste am Montag nicht zur deutschen […]

, ,

Hector nicht zur Nationalelf – sechs Kölner spielen international

Jonas Hector gehört zwar nach der WM 2018 weiterhin zum Kader der deutschen Nationalmannschaft. Dennoch wird der 28-Jährige in dieser Länderspielpause nicht zum Aufgebot von Joachim Löw gehören. Der Nationalspieler des 1. FC Köln und der Bundestrainer einigten sich auf eine Pause für den Linksfuß. Köln – Er spielte die WM 2018, hatte nur zwei […]

,

DFB-Team: Hector beim Löw-Umbruch weiter dabei

Am Mittwochmittag hat Joachim Löw den DFB-Kader für die anstehenden Spiele gegen Weltmeister Frankreich und Peru bekannt gegeben. Nach der enttäuschenden WM in Russland will der Bundestrainer einen Umbruch in der Mannschaft vornehmen – Löw plant dabei aber weiter mit Jonas Hector. Köln – 23 Spieler hat Joachim Löw am Mittwoch für die kommenden Spiele […]

,

Gold vom DFB: Katterbach folgt auf Özcan und Horn

Nur ein Jahr nach Salih Özcan kann sich der 1. FC Köln erneut mit einem seiner größten Talente über eine große Auszeichnung freuen: Noah Katterbach hat vom Deutschen Fußball-Bund die Fritz-Walter-Medaille in Gold verliehen bekommen. Nach Timo Horn und Özcan ist er damit erst das dritte FC-Talent, dem diese Ehre zuteil wird. Köln – Wie […]