Beiträge

,

Strafe wegen Fans – aber FC fordert Treffen mit Polizei

Der 1. FC Köln muss einmal mehr eine Strafe wegen des Fehlverhaltens einiger Fans an den Deutschen Fußball-Bund zahlen. Die Rechnung beläuft sich dieses Mal auf 24.000 Euro. Dafür wurden alle weiteren Verfahren der letzten Saison eingestellt. Für den Effzeh ist die Sache damit aber nicht abgeschlossen. Köln – Der FC stimmte dem Urteil des […]

,

Jonas Hector wie erwartet im vorläufigen WM-Kader

Joachim Löw hat wie erwartet Jonas Hector in den vorläufigen Kader für die WM 2018 in Russland berufen. Der Linksverteidiger des 1. FC Köln reist mit 26 weiteren Nationalspielern zunächst in ein Trainingslager in Südtirol, ehe es am 17. Juni mit dem ersten Gruppenspiel gegen Mexiko losgehen wird. Köln – Keine Überraschung beim Deutschen Fußball-Bund: […]

, ,

Trainer-Duo zum DFB: Helmes und Pawlak werden Fußballlehrer

Der 1. FC Köln wird in der nächsten Saison mindestens teilweise auf André Pawlak und Patrick Helmes verzichten müssen. Beide Trainer der Geissböcke wurden nach GBK-Informationen zum nächsten Fußballlehrer-Jahrgang des Deutschen Fußball-Bundes zugelassen. Damit wird die Trainer-Situation der nächsten Saison noch komplizierter. Köln – André Pawlak will mit der U21 des 1. FC Köln in […]

,

Mit Risse und Pizarro ins letzte Gefecht? Hector trifft auf Plattenhardt

Wenn der 1. FC Köln am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr auf die Hertha trifft, ist es nicht nur die wohl letzte Chance im Kampf um den Klassenerhalt dran zu bleiben. Es kommt auch zum Duell der DFB-Linksverteidiger Jonas Hector und Marvin Plattenhardt. Berlin – Das Spiel gegen die „alte Dame“ ist für den Effzeh nach […]

,

Nach Zieler-Beleidigungen: Geldstrafe für den Effzeh

Der 1. FC Köln hatte nach den Beleidigungen gegen Ron-Robert Zieler bereits mit einem zweijährigen Stadionverbot gegen einen Fan reagiert. Nun hat auch der Deutsche Fußball-Bund reagiert: Die Geissböcke müssen „wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger“ eine Geldstrafe in Höhe von 7500 Euro an den Verband überweisen. Köln/Frankfurt – Wie der DFB mitteilte, hat der […]

, ,

Belohnung für Özcan: Debüt im U21-Kader des DFB

Salih Özcan hat einen Grund zur Freude. Der 20-Jährige ist am Donnerstag erstmals in die U21-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes berufen worden. Der Mittelfeldspieler des 1. FC Köln reist am kommenden Montag zur Nachwuchs-Auswahl und könnte in der EM-Qualifikation sein Debüt geben. Köln – Am Sonntag steht für Salih Özcan noch einmal ein wichtiges Spiel mit […]

,

Nach Beleidigungen gegen Zieler: FC hat Täter identifiziert

Nach den Anfeindungen gegen Stuttgart-Torwart Ron-Robert Zieler hat der 1. FC Köln Ermittlungen gegen die entsprechenden Personen eingeleitet. Auch der DFB-Kontrollausschuss ermittelt. Nun hat der FC die Übeltäter identifiziert. Köln – Am Montagmorgen distanzierte sich der 1. FC Köln nicht nur von den üblen Beleidigungen gegen Zieler. Der Verein drohte zudem Konsequenzen gegen die Täter […]

,

Strafe vom DFB: Der FC muss 50.000 Euro zahlen

Der 1. FC Köln muss bereits zum zweiten Mal in dieser Saison für das Fehlverhalten einiger Fans tief in die Tasche greifen. Das DFB-Sportgericht hat den Verein zu einer Geldstrafe verurteilt – dieses mal geht es gleich um fünf Vorfälle. Köln – Schlechte Nachrichten in der Domstadt. Der 1. FC Köln ist vom DFB-Sportgericht mit […]

, ,

Fans zwischen Wahnsinn und Wahnsinns-Unterstützung

Die Fans des 1. FC Köln haben im Hamburger Volksparkstadion für eine knisternde Atmosphäre gesorgt. Beim 2:0-Auswärtssieg feierten über 5000 Anhänger die Geissböcke lautstark während und nach der Partie. Vor dem Spiel hingegen gab es mal wieder dunkle Momente. Hamburg – Marco Höger hatte nur lobende Worte für die eigenen Anhänger. „Die Unterstützung der Fans ist […]

, ,

Kommentar: Nur die Schiris sind schlechter als der Effzeh

Es gibt bislang in dieser Saison keinen Zweifel: Der 1. FC Köln ist die schlechteste Mannschaft der Bundesliga. Doch damit landen die Geissböcke in der Gesamtbewertung nur auf dem vorletzten Rang. Die Rote Laterne haben sich die deutschen Hobby-Schiedsrichter verdient. Das muss sich schleunigst ändern. Frankfurt/Köln – Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) scheint nach den Dauer-Pannen […]